Werbung

Nachricht vom 24.04.2019

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Neuwied. Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln. Das kostenfreie Seminar findet am 7. Mai von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied statt. Die Seminarinhalte, die jedem Teilnehmer auch in Form von kostenfreien Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt werden, sind:
Bewertung der Geschäftsidee
Formale Voraussetzungen der Existenzgründung
Markt- und Wettbewerbsrecherchen
Werbekonzepte zur Kundengewinnung/-bindung
Betriebliche Risiken und deren Absicherung
Die Rechtsformwahl
Soziale Absicherung des Existenzgründers
Der Businessplan
Die öffentlichen Finanzierungshilfen
Klärung individueller Fragen

Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Beratung und Anmeldungen: IHK-Akademie Koblenz, Katharina Kunz, Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz, Telefon: 0261 – 30 47 1-30, E-Mail: kunz@ihk-akademie-koblenz.de

Quelle: IHK

Aktuelle Kurznachrichten


Interessante Tour durch das Arboretum in Straßenhaus

Straßenhaus. Unter fachkundiger Führung von Christian Worliczek und Klaus Kudies ging es auch ...

Öffentliche Führung auf der Sayner Hütte

Bendorf. Am Sonntag, 28. Juli, 15 Uhr wird die eiserne Geschichte des Denkmalareals Sayner ...

Vermisste 90-Jährige aus Engers ist wohlauf

Neuwied. Die als vermisst gemeldete 90-Jährige Therese Keichel aus Engers ist wohlbehalten ...

Versuchter Einbruch in Parfümerie

Neuwied. Im Zeitraum von Samstagabend, 13. bis Montagmorgen, 15. Juli, versuchte(n) unbekannte(r) ...

Versuchter Tageswohnungseinbruch

Niederbreitbach. Am Dienstag, 16. Juli, in der Zeit von 16.30 bis 19.45 Uhr, versuchten bislang ...

Sachbeschädigung durch Feuer

Windhagen. In der Zeit von Montag, 15. Juli, 18 Uhr bis Dienstag, 16. Juli, 10 Uhr, verbrannten ...

Weitere Kurznachrichten


100 Jahre SPD Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Der SPD Ortsverein Heimbach-Weis feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. ...

Bürgergespräch mit der SPD Dierdorf

Dierdorf. „Wir wollen den Spieß einmal umdrehen. Wir hören zu und Sie reden. Was erwarten die ...

Spießbratenfest in Großmaischeid

Großmaischeid. Am Samstag, den 4. Mai findet die dritte Auflage des Spießbratenfestes des Blasorchesters ...

Mehrere PKW wurden angegangen

Neuwied. In der Nacht von Mittwoch, 17. auf Donnerstag, 18. April, gegen 1 Uhr, kam es im Industriegebiet ...

Arbeitsagenturen am 8. Mai geschlossen

Neuwied/Altenkirchen. Die Agentur für Arbeit in Neuwied und die Geschäftsstellen Altenkirchen, ...

Ausstellung in der Stadt-Galerie verlängert

Neuwied. Aufgrund der guten Resonanz hat die Stadt-Galerie Neuwied die Ausstellung „Das hab´ ...

Werbung