Werbung

Nachricht vom 12.04.2019

Öl hatte sich entzündet

Nistertal. Ein 16-Jähriger vergaß am Donnerstag Abend, 11. April, einen Topf auf dem Herd der heimischen Küche. Nachdem sich das Öl entzündet hatte, wurde der Vater auf den Brand aufmerksam. Beim Versuch den heißen Topf in den Garten zu tragen, verbrannte er sich den Arm mit heißem Öl. Zudem erlitten Vater und Sohn eine Rauchgasintoxikation, wodurch eine Behandlung im Krankenhaus notwendig wurde. Die Kücheneinrichtung wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der geschätzter Sachschaden wird sich vermutlich in den vierstelligen Eurobereich bewegen. Die Feuerwehr Nistertal war mit etwa 30 Kräften im Einsatz.
Quelle: Polizei Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Neuwieder Eine-Welt-Laden informiert

Neuwied. Wegen der Coronakrise verschiebt der Neuwieder Eine-Welt-Laden seine Feierlichkeiten ...

Rock the River 2020 - Neuer Termin am 14. November

Rengsdorf. Nachdem die für den 28. März geplante Veranstaltung abgesagt werden musste, freuen ...

Absagen beim Bürgerverein Scheuren

Unkel. Die für den 7. April geplante Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren ...

Sachbeschädigung an Hauswand in Buchholz

Buchholz. In der Nacht von Mittwoch, 25. auf Donnerstag, 26. März, sind durch bisher unbekannte ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Stadtbibliothek: Onleihe jetzt für zwei Monate kostenfrei

Neuwied. Die Stadt-Bibliothek Neuwied will in Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen dafür setzen, ...

Weitere Kurznachrichten


Osterfeuer mit Taizegebet am Ostersonntag in Asbach

Asbach. Die Jugend mit der bunten Kuh (JubuKu) Asbach lädt am Ostersonntag ab 19 Uhr zum Osterfeuer ...

Mit weit über 1,6 Promille aufgefallen

Dierdorf. Die Fahrt beenden musste am frühen Samstagmorgen, 13. April, ein 18-jähriger Fahrer ...

Joint in Bushaltestelle entsorgt

Döttesfeld. Am frühen Freitagabend, 12. April, verfiel eine Personengruppe in der Hauptstraße ...

Bissige Satire bei den Festspielen

Neuwied. Man kennt Christian Ehring aus den beliebten Satiresendungen „extra3“ und „Heute-Show“, ...

Drei Freunde singen bei Rommersdorf Festspielen

Der Neuwieder Michael Kurz, Thomas Heyer und Stefan Lex entführen am Montag, 1. Juli, um 20.15 ...

Internationaler WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Am 13. April findet in Puderbach in der großen Sporthalle, Schulstraße, der 13. ...

Werbung