Werbung

Nachricht vom 10.03.2019

Ohne Versicherung unterwegs

Hausen/Wied. Am frühen Freitagmorgen, 8. März, fiel einer Streife der PI Straßenhaus in der Deutschherrenstraße ein Zweirad auf, an welchem noch ein Versicherungskennzeichen aus 2018 angebracht war. Eine aktuelle Haftpflichtversicherung bestand nicht, so dass die Weiterfahrt beendet war und sich der 56-jährige Fahrer nun wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu verantworten hat.
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Info Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Rahms. Am Dienstag, 19. November 2019 um 19 Uhr findet im Bürgerhaus Rahms eine Informationsveranstaltung ...

Wanderung an der Ahr

Neuwied. Am 20. November sind die Mittwochswanderer auf dem Medizinischen Kurweg Mk3/rot rund ...

Wanderung zur Westerwälder Seenplatte

Neuwied. Am 23. November sind die Samstagswanderer mit Werner Caratiola an der Westerwälder ...

Ausstellungsbesuch in Köln

Neuwied. Die VHS des Kreises Neuwied besucht am Samstag, dem 7. Dezember mit Werner Schönhofen ...

Infostand der AfD in Puderbach

Puderbach. Am Samstag, den 30. November 2019, wird die Alternative für Deutschland (AfD) ab ...

Weihnachtsbaumerleuchten auf dem Wochenmarkt

Bendorf. Am Freitag, 29. November, findet auf dem Bendorfer Wochenmarkt wieder das traditionelle ...

Weitere Kurznachrichten


Fahrt ohne Führerschein

Neuwied. Ohne eine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen führte ein junger Mann am Samstag, 9. ...

Handtasche aus Einkaufswagen gestohlen

Neuwied. Einer älteren Dame wurde am Freitag, 8. März, gegen 15 Uhr, ihre Handtasche in einem ...

Fahrt unter Drogeneinfluss

Neuwied. Am Freitag, 8. März, gegen 18.26 Uhr, wurde der Fahrer eines PKW durch Beamte der ...

Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen - Fahrzeugteile ab- und ausgebaut

Oberhonnefeld-Gierend. In der Zeit vom Donnerstag, 7. März, 20.30 Uhr bis Freitag, 8. März, ...

Farbschmierereien an Grundschule

Buchholz. Wie erst jetzt (Sonntag, 10. März) bekannt wurde kam es in der Zeit vom Freitag, ...

Bürgerbüro und Standesamt schließen am 13. März früher

Neuwied. Wegen landesweiter Software-Updates müssen das Bürgerbüro und das Standesamt der Stadt ...

Werbung