Werbung

Nachricht vom 11.02.2019

Demente Menschen besser verstehen

Neuwied. Am 22. März wird im Mehrgenerationenhaus Neuwied dem Anliegen nachgegangen wie eine wertschätzende Beziehung zu demenziell erkrankten Menschen gestaltet werden kann. Denn oft kommen ehrenamtliche bei Hausbesuchen in Kontakt mit demenzerkrankten Menschen. Häufig verstehen die Besuchenden das Verhalten der Menschen nicht und es wird schwierig in Beziehung zu kommen. Auch pflegende Angehörige gelangen trotz ihrer Empathie und Fürsorge an Grenzen im Krankheitsverständnis und der Kommunikation. Dann fällt es schwer wieder zueinander zu finden.

Dieser Nachmittag gibt einen Einblick in die Grundlagen der einfühlenden Kommunikation. Es werden hilfreiche verbale und nonverbale Kommunikationstechniken vorgestellt und praktisch eingeübt. Die Fortbildung unter Leitung von Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier findet am Freitag, 22. März, 16 bis 18 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Bistum Trier, Abteilung Ehrenamtsentwicklung statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse bis spätestens 8. März im Mehrgenerationenhaus, Telefon: 02631 344596, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied oder per E-Mail an mgh@fbs-neuwied.de

Quelle: Mehrgenerationenhaus Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Frühjahrsputz in Engers

Engers. Zur Durchführung einer Reinigungsaktion "Engersch putzmunter" im Stadtteil bitten die ...

Wandergruppe VVV Steimel lädt zur Mai-Wanderung

Steimel. Treffen am Sonntag, den 5. Mai in Steimel um 10 Uhr am Haus Neitzert/Marktplatz. Von ...

Wiedinsel tanzt in den Mai

Neuwied. Die mittlerweile traditionelle Reihe der "Tanz in den Mai" Veranstaltungen in Niederbieber ...

Ostereierschießen in Heimbach-Weis voller Erfolg

Heimbach-Weis. Bei 26 Grad und schönstem Sonnenschein konnte sich der Schützenverein Heimbach-Weis ...

Weidezaun beschädigt und geflüchtet

Linkenbach. Auf der K123 zwischen Linkenbach und Urbach kam es zu einer Verkehrsunfallflucht ...

Sachbeschädigung an PKW

Neustadt/Wied. In der Nacht von Samstag, 20. April auf Sonntag, 21. April, kam es zwischen ...

Weitere Kurznachrichten


Kurs: Mitreden bei politischen und wirtschaftlichen Themen

Linz. Wie oft stehen wir vor den Phänomenen wirtschaftlicher Zusammenhänge, die wir nicht ...

Ladestation für E-Räder installiert

Bad Hönningen. An der Tourist-Information Bad Hönningen ist ab sofort eine Ladestation für ...

Social Media clever und strategisch nutzen

Asbach. Ob privat oder im Unternehmen – die Kreisvolkshochschule Neuwied bietet für beide Zielgruppen ...

FWG Kleinmaischeid stellt Liste für Kommunalwahl auf

Kleinmaischeid. Die Erste Freie Wählergruppe Kleinmaischeid e. V. besteht aus einer Gruppe ...

Listenvergabe für Linzer Frühlingsbasar „Rund um’s Kind“

Linz. Der Förderverein der Katholischen Kita Sankt Marien Linz e.V. veranstaltet in der Stadthalle ...

Aschermittwoch-Heringsessen der SPD Puderbach

Harschbach. Am 6. März um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Harschbach in der Hauptstrasse ...

Werbung