Werbung

Nachricht vom 11.01.2019

Von Keksen berauscht

Neuwied. In der vergangenen Nacht (Freitag, 11. Januar) gegen 1.50 Uhr, wurde ein 28-jähriger PKW Fahrer in Heimbach-Weis in der Sayner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten schnell fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Damit konfrontiert, gab er an, am Vortag sogenannte Haschischkekse gegessen zu haben. Dem Fahrer wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da dieser ihm bereits aufgrund vorangegangener Verkehrsdelikte durch die polnischen Behörden entzogen worden war.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Puderbach. Reden Sie mit, wenn es um die Zukunft unserer kommunalen Straßen geht. Der CDU-Gemeindeverband ...

Versuchter und vollendeter Einbruch in Roßbach/Wied

Roßbach/Wied. Am frühen Freitagmorgen, 22. März, kam es im Zeitraum von 1 bis 6 Uhr zu einem ...

Beschädigungen an der Grundschule in Buchholz

Buchholz. An der Grundschule in Buchholz kam es in den letzten Wochen mehrfach zu Sachbeschädigungen ...

Beschädigter roter Kleinwagen wird gesucht

Kleinmaischeid. Am Donnerstag, dem 21. März, kam es um 9.50 Uhr, in Höhe einer Fahrbahnverengung, ...

Betonpoller wurde beschädigt

Puderbach. Innerhalb der letzten Tage (März 2019) wurde gegenüber der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Güllesheim. Am Donnerstag, 21. März, um 15.20 Uhr, befuhr der Geschädigte mit seinem grauen ...

Weitere Kurznachrichten


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - 3.000 Euro Sachschaden

Neuwied-Heddesdorf. Am Freitag, 11. Januar, zwischen 10.27 bis 11.15 Uhr, beschädigte ein Fahrzeugführer ...

Jürgen Theiß sichert Silvesterpokal

Neuwied. Jürgen Theiß wirkt selbst noch ein bisschen überrascht von seinem Erfolg beim Silvesterschießen ...

Ausflug zum Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Rheinbreitbach. Am Samstag, den 26. Januar will der Heimatverein Rheinbreitbach „den Alten ...

Sperrung von Wanderwegen im Aubach- und Engelsbachtal

Neuwied. Zu Sperrungen von Teilstrecken oder von kompletten Wegen kann es im Aubachtal und ...

Einbruch in Supermarkt - Täterin festgenommen

Rheinbrohl. Am Abend des Mittwochs, 9.Januar, meldeten Zeugen einen aktuellen Einbruch in einen ...

Weiterfahrt wurde untersagt

Rheinbreitbach. Am Mittwoch, den 9. Januar, um 17.30 Uhr, wurde in der Ortslage Rheinbreitbach ...

Werbung