Werbung

Nachricht vom 11.01.2019

Von Keksen berauscht

Neuwied. In der vergangenen Nacht (Freitag, 11. Januar) gegen 1.50 Uhr, wurde ein 28-jähriger PKW Fahrer in Heimbach-Weis in der Sayner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten schnell fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Damit konfrontiert, gab er an, am Vortag sogenannte Haschischkekse gegessen zu haben. Dem Fahrer wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da dieser ihm bereits aufgrund vorangegangener Verkehrsdelikte durch die polnischen Behörden entzogen worden war.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Reparatur-Café „Nadel und Faden“ im „Haus der Familie“

Puderbach. Kennen Sie das auch? „Die neue Hose ist zu lang, der Reißverschluss klemmt, ein ...

Rehasport-Wassergymnastikkurs startet

Neuwied. Aufgrund der starken Nachfrage nach freien Plätzen für die Rehasport-Wassergymnastikkurse ...

Spezielles Training macht Jungen und Mädchen stark

Neuwied. Unter dem Motto „Don‘t worry - be safe“ bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt ...

Karneval in Niederhofen

Niederhofen. Am Samstag, den 2. März treffen sich alle im Gemeindehaus Niederhofen zur Karnevalsparty. ...

Wintercafe bei Palette Mensch in Rodenbach

Rodenbach. Mensch & Café bei Palette M am 20. Januar von 10 bis 12.30 Uhr. Frühstück, Begegnungen ...

Die Liebe ist ein ziemlich unordentliches Gefühl

Dernbach. Ein literarisch, musikalischer Abend am Samstag, den 9. Februar im „TheARTrale“ in ...

Weitere Kurznachrichten


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - 3.000 Euro Sachschaden

Neuwied-Heddesdorf. Am Freitag, 11. Januar, zwischen 10.27 bis 11.15 Uhr, beschädigte ein Fahrzeugführer ...

Jürgen Theiß sichert Silvesterpokal

Neuwied. Jürgen Theiß wirkt selbst noch ein bisschen überrascht von seinem Erfolg beim Silvesterschießen ...

Ausflug zum Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Rheinbreitbach. Am Samstag, den 26. Januar will der Heimatverein Rheinbreitbach „den Alten ...

Sperrung von Wanderwegen im Aubach- und Engelsbachtal

Neuwied. Zu Sperrungen von Teilstrecken oder von kompletten Wegen kann es im Aubachtal und ...

Einbruch in Supermarkt - Täterin festgenommen

Rheinbrohl. Am Abend des Mittwochs, 9.Januar, meldeten Zeugen einen aktuellen Einbruch in einen ...

Weiterfahrt wurde untersagt

Rheinbreitbach. Am Mittwoch, den 9. Januar, um 17.30 Uhr, wurde in der Ortslage Rheinbreitbach ...

Werbung