Werbung

Nachricht vom 27.09.2018

Martinspilger auf neuen Pfaden

Rheinbrohl/Leutesdorf. Los geht es auf der anspruchsvolleren Alternativroute am Sonntag, 14. Oktober, um 13 Uhr ab der Pfarrkirche Sankt Laurentius in Leutesdorf. Über die Burg Hammerstein führt der Weg wieder hinab ins Tal und dann zum Abschluss nach Rheinbrohl in die Gertrudenkirche. Zu Beginn, unterwegs und zum Abschluss gibt es Impulse, dieses Mal zum Thema "Steine". Anschließend gibt es im Gertrudenhof eine stärkende Suppe und reichlich Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, einfach kommen und dabei sein. Unterwegs ist Selbstverpflegung angesagt und Essen und Getränke zum Abschluss werden gegen eine Spende abgegeben.

Quelle: Veranstalter

Aktuelle Kurznachrichten


Elvis-Museum bietet zum Todestag umfangreiches Programm

Kircheib. Genau sechs Jahre schon besteht das einzige Elvis-Presley-Museum Deutschlands im ...

Charakterköpfe"-Ausstellung verlängert

Bad Hönningen. Die laufende "Charakterköpfe"-Ausstellung des Künstlers Christoph Kossmann-Hohls ...

Erkundungstour entlang des Neuwieder Deichs

Neuwied. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft ...

SPD Stadtverbandskonferenz wählt neuen Vorstand

Neuwied. Die Delegierten der Neuwieder SPD-Ortsvereine treffen sich am Montag, 17. August, ...

Alter Friedhof lockt mit Geheimnissen

Neuwied. Die nächste Führung beginnt am Sonntag, 23. August, um 14 Uhr. Treffpunkt ist der ...

Sachbeschädigung auf dem Gelände der Firma ASAS GmbH

Neuwied. Zwischen Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6. August, betraten unbekannte Täter das Gelände ...

Weitere Kurznachrichten


„Hürden überwinden – beruflich wieder durchstarten“

Rengsdorf. Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach bietet ...

Außengelände an der Kita „Hand in Hand“ umgestaltet

Oberhonnefeld. Vor ihrer jüngsten Sitzung informierten sich die Mitglieder des Kindergartenzweckverbandes ...

kfd Waldbreitbach bietet Oasentag

Waldbreitbach. In der Wüste sind Oasen Orte, an denen man zur Ruhe kommen und wieder Kraft ...

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Neuwied. Am Dienstag, 25. September, gegen 21.20 Uhr, befuhr eine 24-jährige Radfahrerin die ...

Datenbankausfall beim Jobcenter

Neuwied. Durch einen Datenbankausfall können die Jobcenter, die als gemeinsame Einrichtung ...

AWO Heddesdorf gratulierte Mina Stein zum 99.

Heddesdorf. Eine große Freude machte der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Heddesdorf der 99-jährigen ...

Werbung