Werbung

Nachricht vom 24.09.2018

Oberhonnefeld: B 256 halbseitig gesperrt

Oberhonnefeld-Gierend. Zur Durchführung dringend notwendiger Arbeiten (Kabelverlegung für die Syna GmbH) in Oberhonnefeld-Gierend ist es erforderlich, die Bundesstraße B 256 (Westerwaldstraße) in Oberhonnefeld-Gierend vom 1. Oktober bis voraussichtlich 13. Oktober halbseitig zu sperren und eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Straßenhaus/Neuwied einzurichten.

Für den Verkehr aus Richtung Straßenhaus/Neuwied wird eine überörtliche Umleitung über die Landesstraßen L 265 und L 266 (Steinstraße) eingerichtet. Die Zufahrt nach Gierend sowie zum Gewerbegebiet (ALDI SÜD) aus Richtung Straßenhaus/Neuwied wird gewährleistet.

Quelle: Verbandsgemeindeverwaltung

Aktuelle Kurznachrichten


Seniorentag Rheinbrohl fällt aus

Rheinbrohl. Aufgrund der aktuellen Coronasituation hat die Ortgemeinde Rheinbrohl in Abstimmung ...

Kostenlose Nachhilfe für Auszubildende

Neuwied. Es gibt junge Leute, die sind richtig glücklich mit ihrer Ausbildung – trotzdem ist ...

Asbach: Nach Parkplatzrempler geflüchtet

Asbach. Am Mittwoch, 15. Juli, wurde im Zeitraum von 16 bis 16.10 Uhr, ein ordnungsgemäß geparkter ...

Springkraut im Sayntal bekämpfen

Isenburg. Der Ortsverein Dierdorf von Bündnis 90/Die Grünen wird am Samstag, 25. Juli, das ...

Christian Baldauf kommt in Wahlkreis von Demuth

Linz. Ellen Demuth weist auf einen Termin nach den Sommerferien hin: „Christian Baldauf, der ...

Ladung verloren und Missachtung der Vorfahrt

Linz/Rhein. Am Dienstag, 14. Juli, um 12.30 Uhr, kam es auf der Kreuzung L256 / Bussardstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Zeugenhinweise erbeten

Bad Hönningen. Am Samstag, 22. September, meldete sich in den frühen Abendstunden ein Fahrzeugbesitzer ...

Eintägige „Pilgerreise“ zur inneren Mitte durchs Siebengebirge

Neuwied. Unter dem Motto „Das Tao des Wanderns“ laden die Kreis-Volkshochschule Neuwied mit ...

GenerationenKino zeigt „Unsere Erde 2“

Neuwied. Es ist wieder GenerationenKino-Zeit: In der gemeinsam vom städtischen Seniorenbeirat ...

Ursachen und Behandlung von Herzschwäche

Dierdorf. Die Zahl der von Herzschwäche betroffenen Personen steigt stetig an. Dies ist nicht ...

Nach Verkehrsunfall Vollsperrung der B42 für etwa 45 Minuten

Leutesdorf. Am Nachmittag des Sonntags, 23. September, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf ...

Wohnhausbrand in Neuwied-Engers

Neuwied. Am Abend des Samstags, 22. September, geriet eine Küche eines Wohnhauses in Neuwied-Engers ...

Werbung