Werbung

Nachricht vom 14.09.2018

Täter brachen in Gartenhütte ein

Nistertal. In der Nacht von Mittwoch, 12. auf Donnerstag, 13. September brachen bisher unbekannte Täter in eine Gartenhütte in Nistertal, Hornisterstraße, ein. Nachdem sie zuvor das Schloss mittels Pflasterstein beschädigt hatten, gelangten sie so in die Hütte, wo sie einen Benzinkanister entwendeten.
Quelle: Polizei Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Neuwieder Eine-Welt-Laden informiert

Neuwied. Wegen der Coronakrise verschiebt der Neuwieder Eine-Welt-Laden seine Feierlichkeiten ...

Rock the River 2020 - Neuer Termin am 14. November

Rengsdorf. Nachdem die für den 28. März geplante Veranstaltung abgesagt werden musste, freuen ...

Absagen beim Bürgerverein Scheuren

Unkel. Die für den 7. April geplante Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren ...

Sachbeschädigung an Hauswand in Buchholz

Buchholz. In der Nacht von Mittwoch, 25. auf Donnerstag, 26. März, sind durch bisher unbekannte ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Stadtbibliothek: Onleihe jetzt für zwei Monate kostenfrei

Neuwied. Die Stadt-Bibliothek Neuwied will in Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen dafür setzen, ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallflucht bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Donnerstag, dem 13. September kam es gegen 14.35 Uhr, auf der K 90 zwischen ...

Kreisweite Aktionswochen „Betrifft: Frauen"

Bad Honnef. Für den Herbst 2018 hat der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Sieg-Kreis ...

Seniorencafé tischt kuriose Geschichten auf

Selters. Kurioses und Unterhaltsames bietet das Seniorencafe Selters am Freitag, 21. September, ...

Freizeitbad Grafenwerth verlängert

Bad Honnef. Das Freizeitbad Grafenwerth öffnet noch einmal eine zusätzliche Woche: Bis einschließlich ...

Gemarkungs- und Geschichtengang in Windhagen

Windhagen. Der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagen e.V. lädt seine Mitglieder ...

„Sozial-Häuschen“ bereichert Knuspermarkt

Neuwied. Es war ein langer, heißer Sommer. Das kann die Vorfreude auf den Neuwieder Knuspermarkt ...

Werbung