Werbung

Nachricht vom 11.09.2018

Erst Verkehrsgefährdung und dann auf Rettungswagen gefahren

Neustadt/Wied. Am Montag, dem 10. September, wollte um 17 Uhr ein Rettungswagen, der mit Sonder- und Wegerechten, auf der L 255, zwischen Etscheid und Krummenau, unterwegs war, zu einer Unfallstelle in Neustadt fahren. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld nutzte die Gelegenheit und folgte dem Rettungswagen. Hierbei überholte er mindestens zehn Fahrzeuge, die dem Rettungswagen im Einsatz Platz gemacht hatten. Unter anderem nutzte er hierbei auch im Kurvenbereich die Gegenfahrbahn bei durchgezogener Linie. Als der Rettungswagen dann bei Gegenverkehr im Kurvenbereich bremsen musste, fuhr der 21-Jährige auf. Bei der Unfallaufnahme gab eine Zeugin an, zuvor von dem rücksichtslosen Fahrer genötigt worden zu sein. Weitere Verkehrsteilnehmer, welche ebenfalls genötigt oder gefährdet wurden, sowie weitere Zeugen, werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Kein Führerschein, aber Kind in Schule gefahren

Unkel. Am Mittwochmorgen, dem 19. Januar führte die Polizeiinspektion Linz eine Überwachung ...

Schrottsammler bei Diebstahl erwischt

St. Katharinen. Am Mittwochnachmittag (19. Januar) bemerkte eine 32-jährige Bewohnerin der ...

Schulwegkontrolle in Linz

Linz. Am Freitagmorgen (14. Januar) kontrollierte die Linzer Polizei den Fahrzeugverkehr an ...

Zeugenaufruf - Polizei sucht mögliche Geschädigte

Asbach/Neustadt. Am Samstag, dem 15. Januar gegen 20:20 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer ...

Wertstoffhöfe bleiben am 22. Januar geschlossen

Landkreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits angekündigt wurde, bleiben die kreiseigenen ...

Bollinger lädt zur Bürgersprechstunde

Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger ist auch im neuen Jahr Ansprechpartner ...

Weitere Kurznachrichten


Restplätze für Kinderfreizeit in den Herbstferien frei

Neuwied. Der AWO Kreisverband Neuwied veranstaltet in den Herbstferien, vom 8. – 12. Oktober ...

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Bad Honnef. Die Stadtbücherei im Rathaus, Rathausplatz 1, lädt alle Kinder ab drei Jahren zu ...

Selterser Seniorenmesse findet Fortsetzung

Selters. In Selters wird die zweite Seniorenmesse vorbereitet. Am 28. Oktober sind Senioren ...

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Neuwied. Am Montag, 10. September, gegen 12.45 Uhr parkte ein 27-jähriger PKW-Fahrer seinen ...

Kriminalpolizei ermittelt nach Einbrüchen in Bad Honnef

Bad Honnef. Für den Montag, 10. September, registrierte die Bonner Polizei drei Einbrüche in ...

Grüne laden zur Kreismitgliederversammlung

Waldbreitbach. Der Kreisverband Neuwied Bündnis 90 / GRÜNEN lädt zur Kreismitgliederversammlung ...

Werbung