Werbung

Nachricht vom 26.02.2018

Eiszeitsafari – Löwe, Mammut und Co.

Neuwied. Auf dieser außergewöhnlichen Ausstellung in Neandertal ist die faszinierende Tierwelt der letzten Eiszeit zu entdecken: Höhlenlöwen, Mammuts, Wollnashörner, Riesenhirsche und andere. Ebenso ist das Alltagsleben der damaligen Menschen erfahrbar. Zwei „Reiseterminals“, mehr als 50 lebensechte Tierrekonstruktionen, Skelette, Präparate und Mitmachstationen machen die Ausstellung zu einem besonderen Erlebnis. Über ein zusätzlich verfügbares Multimedia-Führungssystem ist es möglich, den ausgestellten „Zeitzeugen“ weitere Geheimnisse und Geschichten zu entlocken.
Weiter sind die Dauerausstellung und das Umfeld im Neandertal, wo im 19. Jahrhundert spektakuläre Menschenfunde gemacht wurden, zu entdecken. Fahrt mit der Bahn, Schönes-Wochenende-Ticket, Kosten etwa 30 - 35 Euro. Die Kreis-VHS Neuwied besucht diese Ausstellung mit Werner Schönhofen, Anmeldung bis Donnerstag, 8. März, an die Kreis-VHS Neuwied (Heddesdorfer Berg), Telefon 02631/347813. - Treff: Neuwied Bahnhof am Samstag, 17. März um 7.20 Uhr.
Quelle: Kreisvolkshochschule

Aktuelle Kurznachrichten


Ostereierschießen in Neuwied

Neuwied. Nach Corona bedingter Pause veranstaltet der älteste Sportverein in der Stadt Neuwied, ...

Clax Concert Band: Absage Benefizkonzert

Bad Honnef. Die Clax Concert Band der Musikschule der Stadt Bad Honnef muss ihr für Sonntag, ...

Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel. Am Donnerstag, dem 14. April, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen ...

TV-Programmtipp: Gartenparadiese im Südwesten

Bendorf. Im Südwesten Deutschlands gibt es viele herrschaftliche Schlossgärten, verwilderte ...

Wegen Corona: Wartezeiten in Telefonzentrale möglich

Neuwied. Zu personellen Ausfällen als Folge der Corona-Pandemie ist es auch in der gemeinsamen ...

Rollerfahrer unter Drogen

Neuwied. Am Freitagabend wurde in der Engersgaustraße in Heimbach der spätere 45-jährige Beschuldigte ...

Weitere Kurznachrichten


Besuch im Siebengebirgsmuseum Königswinter

Neuwied. Am Mittwoch, dem 7. März, findet mit Werner Schönhofen eine Fahrt ins Siebengebirgsmuseum ...

Geparkter PKW in Raubach beschädigt – Zeugen gesucht

Raubach. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 24. Februar wurde ein PKW BMW, der in der Brechhofer ...

Alarmanlage selber bauen

Neuwied. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Kooperation mit der Universität Koblenz ...

Infostand der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Am Samstag, den 3. März wird die Alternative für Deutschland (AfD) ab 10 Uhr mit ...

Fehlendes Kennzeichen entlarvt Trunkenheitsfahrt

Neuwied. Einer Polizeistreife fiel am frühen Samstagmorgen, den 24. Februar in der Hermannstraße ...

Bei DLRG geklautes Funkgerät im Internet verkauft

Neuwied. Ein 43-jähriger Hobbyfunker aus Neuwied erwarb ahnungslos im Internet ein Funkgerät. ...

Werbung