Werbung

Nachricht vom 02.02.2018

Stadtteilgespräche: Thema Schwerbehinderung

Neuwied. Am Dienstag, 21. Februar, referiert der Fachanwalt für Sozialrecht, Lothar Simanowski, zur Schwerbehinderung und ihren rechtlichen Aspekten. Wenn durch einen Unfall oder eine Krankheit eine Schwerbehinderung droht, dann sind die meisten Betroffenen erst einmal ratlos und stellen sich viele Fragen: Ab wann ist man überhaupt schwerbehindert? Diese und weitere Fragen sowie den GdB-abhängigen Nachteilsausgleich erklärt Lothar Simanowski von 18 bis 20 Uhr im Stadtteiltreff, Rheintalweg 14, Neuwied. Die Veranstaltung ist kostenlos, es wird allerdings um Anmeldung bis zum 20. Februar im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Neuwied, Tel.: 02631 863070 oder unter stadtteilbuero@neuwied.de gebeten. Hier gibt es auch weiterführende Informationen zum Stadtteilgespräch.
Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Senioren-Sicherheitsberater helfen durch den Karneval

Neuwied. Schon bald geht er los – der Straßenkarneval. Wenn die Züge sich durch die Gassen ...

Rettungshundestaffel erhält 500 Euro

Neuwied. Der Erlös des Waldweihnachtsmarktes von 500 Euro wurde nun an die BRH Rettungshundestaffel ...

In netter Gesellschaft – Treffen 60+

Neuwied. Das Angebot wendet sich an Frauen und Männer die neue Menschen und neue Impulse für ...

Betrug durch Anrufe falscher Polizeibeamter

Unkel. Am Mittwoch, 20. Februar, am späten Vormittag, wurden der Polizeiinspektion Linz insgesamt ...

FWG Dierdorf lädt zur Listenaufstellung

Dierdorf. Die FWG Dierdorf lädt zur Mitgliederversammlung und Listenaufstellung zur Kommunalwahl ...

Ursache Großeinsatz in Unkel weiter unklar

Unkel. Zur Ursache des Schadensereignisses am Mittwochabend, den 20. Februar im Einkaufcenter ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Firmengebäude

Waldbreitbach. In der Nacht von Mittwoch, 31. Januar auf Donnerstag, 1. Februar hebelten bisher ...

Täter zogen ohne Beute ab

Windhagen. Am Donnerstag, 1. Februar hebelten bisher unbekannte Täter im Zeitraum von 8 bis ...

Damen- und Herrenfahrrad wurden entwendet

Asbach. In der Nacht von Mittwoch, 31. Januar auf Donnerstag, 1. Februar sind aus einem Schuppen ...

Mit 1,11 Promille unterwegs

Neustadt/Wied. Am Mittwoch, 31. Januar, um 21.45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger PKW-Fahrer ...

Einbruch in Praxis

Neustadt/Wied. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurde in eine Praxis ...

Firmenfahrzeug und Baucontainer wurden aufgebrochen

Asbach. Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, brachen unbekannte ...

Werbung