Werbung

Nachricht vom 20.01.2018

Mit 2,27 Promille unterwegs

Puderbach. Am Donnerstag, dem 18. Januar um 16.45 Uhr befuhr eine 65-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Puderbach die Strunkeicher Straße, von der L 267 kommend, in Fahrtrichtung Puderbach. Aufgrund von erheblichem Alkoholeinfluss (2,27 Promille) kam sie in einem Steigungsstück nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr sich auf einem Anfangsstück der Leitplanke fest. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Quelle: PI Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Biotonnenleerung ab 18. Februar wieder jede Woche

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Biotonne ab dem 18. Februar ...

Einbürgerungsbüro geschlossen

Neuwied. Wegen einer Einbürgerungsfeier am Mittwoch, 20. Februar steht die Einbürgerungsbehörde ...

Sonderführung: Konrad Adenauer und Unkel

Unkel. Zur Kulturstadt Unkel hatte der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und ...

CDU Neujahrsempfang mit Julia Klöckner

Neuwied. Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang laden die Neuwieder Christdemokraten alle ...

Schüler-Kunst-Wettbewerb zur digitalen Zukunft läuft

Region. Bis Ende Juni läuft der landesweite Schüler-Kunst-Wettbewerb „Unsere digitale Zukunft“, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Zeuge gesucht

Neuwied. Am Freitag, den 15. Februar, gegen 22.05 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf ...

Weitere Kurznachrichten


Spiegelunfall

Datzeroth. Am Donnerstag, dem 18. Januar kam es um 7.50 Uhr auf der L 255 bei Datzeroth zu ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Waldbreitbach. Im Zeitraum, Mittwoch, 17. Januar, 20 Uhr bis Donnerstag, 18. Januar, 11.30 ...

IGS Johanna Loewenherz Neuwied lädt ein

Neuwied. Die Integrierte Gesamtschule Johanna Loewenherz Neuwied bietet seit dem Schuljahr ...

Bunter Nachmittag für Senioren in der Innenstadt

Neuwied. Die Mitmach-Gruppe der südöstlichen Innenstadt lädt Senioren aus der Innenstadt am ...

K 138 zwischen Niederwambach und Ratzert gesperrt

Niederwambach. Bedingt durch die umfangreichen Aufräumarbeiten nach dem Sturm „Friederike“ ...

Schlossstraße beim Currywurst-Festival gesperrt

Neuwied. In Neuwied herrscht vom 26. bis 28. Januar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände ...

Werbung