Werbung

Nachricht vom 14.12.2017

Schmuck und Bargeld wurden entwendet

Rüscheid. Im Verlauf des Dienstagnachmittages, 12. Dezember drangen unbekannte Täter durch das Aufhebeln eines Holzrahmenfensters in ein Einfamilienhaus in der Straße „Vor den Erlen" ein, nachdem sie zuvor beim Aufhebeln der Terrassentüre scheiterten. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesem Bereich geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02631/8780 oder per E-Mail an kineuwied@polizei.rlp.de zu melden.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Baucontainer an der B 42 aufgebrochen

Leubsdorf. In der Nacht zum Donnerstag, 17. Oktober, brachen unbekannte Täter einen Baucontainer ...

19-jährige Fahrerin verlor Kontrolle über PKW

Hausen (Wied). Am Mittwochmorgen, 16. Oktober, ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Den Deich und seine Geschichte kennenlernen

Neuwied. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 27. Oktober, erfahren die Teilnehmer ...

Angebrannte Pizza löste Rauchmelder aus

Bendorf. Am Mittwoch, 16. Oktober, gegen 20.50 Uhr, wurde die Polizei Bendorf, von der integrierten ...

Brückrachdorf: Blumen aus Grab gerissen

Brückrachdorf. Im Zeitraum vom Samstag, 12. bis Mittwoch, 16. Oktober, wurden durch eine(n) ...

Polizei Neuwied führte Verkehrskontrollen durch

Neuwied. Am Mittwoch, den 16. Oktober, zwischen 14.30 und 17.30 Uhr, fand die erste von noch ...

Weitere Kurznachrichten


Grundkurs für Imker

Niederbreitbach. Auch in 2018 findet wieder ein Grundkurs für Imker unter Leitung von Stefan ...

Raiffeisendruckerei unterstützt Jugendfeuerwehr

Neuwied. Am Nikolaustag überraschte die Raiffeisendruckerei GmbH die Jugendfeuerwehr der Stadt ...

Weihnachten an kranke, sterbende und trauernde Menschen gedacht

Neuwied. Regelmäßig unterstützt die Neuwieder Gebäudereinigungsfirma TMK die Arbeit des Neuwieder ...

Festnahme einer Einbrecherbande

Bendorf. Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Neuwied, mit Unterstützung ...

Neue Gebärdensprachkurse in Neuwied-Oberbieber

Neuwied. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und ...

L 265 zwischen Berod und Lautzert wieder frei

Berod. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, werden ab Freitag, dem 15. Dezember die ...

Werbung