Werbung

Nachricht vom 12.01.2016

Unfallverursacher flüchtete

Kreis Neuwied. Am Montag, 11. Januar, um 20.25 Uhr, ereignete sich auf der Alteck (Landesstraße 258) eine Verkehrsunfallflucht. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr der 19-jährige Fahrer eines Opel Zafira die Alteck in Richtung Anhausen. Im Verlauf der Fahrt, nach einer Rechtskurve, kam ihm ein Kleinwagen auf seinem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 19-Jährige aus, kollidierte jedoch mit der Schutzplanke. Der Fahrer des entgegenkommenden Kleinwagens, vermutlich dunkle Wagenfarbe, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Opel Zafira wurde die komplette linke Fahrzeugseite beschädigt. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Rufnummer 02631-8780.
Quelle: PI Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Zusätzlicher Termin für Teezeremonie beim Waldbaden

Neuwied. Mit ihrem neuen Angebot hat die Tourist Information (TI) der Stadt Neuwied offensichtlich ...

Ehrlicher Finder übergibt Geldbörse in Linz

Linz/Rhein. Am Montagmorgen, 13. Juli, staunte ein 55-Jähriger nicht schlecht, als er in Linz ...

Neuer Kurstyp: Kraft schöpfen in der Schöpfung

Rengsdorf. Resilienztraining im Haus der Stille ab 3. August
Rengsdorf. Vier Monate beschäftigt ...

Überbrückungshilfen Bund können jetzt beantragt werden

Neuwied. Die vor wenigen Wochen von der Bundesregierung beschlossenen Überbrückungshilfen für ...

Windhagen: Einbruch in Einfamilienhaus

Windhagen. Im Zeitraum von Samstag, 11. Juli, 14 Uhr bis Montag, 13. Juli, 16.30 Uhr, hebelten ...

Marktkirche Neuwied – ein Ort der guten Nachrichten

Neuwied. „Die Solidarität in diesen Zeiten empfinde ich als bewundernswert“ oder „Wir sind ...

Weitere Kurznachrichten


Martina Heep 2. stellvertretende Ortsvorsteherin in Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Martina Heep ist neue 2. stellvertretende Ortsvorsteherin im Neuwieder ...

Skilanglauf im Rengsdorfer Land

Rengsdorf. Skilanglauf ist eine tolle Fortbewegungsart für jedes Alter und jede Kondition. ...

Tai-Chi für Anfänger und Fortgeschrittene in Dierdorf

Dierdorf. Tai-Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst. Es werden Muskulatur, Sehnen, Knochen ...

Diebstahl einer Geldbörse

Horhausen. Einem 64-jährigen Mann wurde vermutlich beim Einkaufen in einem Supermarkt in Horhausen ...

Mülltonnenbrand

Rheinbrohl. "Keine heiße Asche einfüllen!" Das steht auf jeder Mülltonne. Doch genau aus ...

Alkohol am Steuer bei Neuwied und Leutesdorf

Neuwied/Leutesdorf. In der Nacht zum Samstag, 9. Januar, fielen gleich zwei Verkehrsteilnehmer ...

Werbung