Werbung

Nachricht vom 11.01.2016

Mülltonnenbrand

Rheinbrohl. "Keine heiße Asche einfüllen!" Das steht auf jeder Mülltonne. Doch genau aus diesem Grund rückte die Feuerwehr Rheinbrohl am Sonntag, 10. Januar in den frühen Abendstunden zum Vollbrand eines Schuppens aus. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte den Brand und verständigte die Rettungsleitstelle. Durch den Einsatz der Feuerwehr wurde ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.
Quelle: PI Linz

Aktuelle Kurznachrichten


#WirBleibenZuhause

Raubach. Unter diesem Motto nähen Mitglieder des Verschönerungsvereins Raubach seit Dienstag ...

Erneute Graffiti-Schmierereien in Heimbach-Weis

Neuwied. In der Nacht von Dienstag, 1. auf Mittwoch, 2. April, kam es in Heimbach-Weis erneut ...

Bendorf: Nach Parkplatzunfall geflüchtet

Bendorf. Am Donnerstag, 2. April, zwischen 8 und 8.15 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht ...

Corona: Stadtverwaltung bittet um Kartenzahlung

Neuwied. An vielen Stellen ist angesichts der Corona-Pandemie das Bezahlen mit Bargeld nicht ...

Jobcenter Neuwied: Randzeiten für Anrufe nutzen

Neuwied. Da das Jobcenter derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, müssen alle Anliegen ...

Gefährdung des Straßenverkehrs in Horhausen

Horhausen. Am Dienstagmorgen, 31. März, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis ...

Weitere Kurznachrichten


Diebstahl einer Geldbörse

Horhausen. Einem 64-jährigen Mann wurde vermutlich beim Einkaufen in einem Supermarkt in Horhausen ...

Unfallverursacher flüchtete

Kreis Neuwied. Am Montag, 11. Januar, um 20.25 Uhr, ereignete sich auf der Alteck (Landesstraße ...

Martina Heep 2. stellvertretende Ortsvorsteherin in Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Martina Heep ist neue 2. stellvertretende Ortsvorsteherin im Neuwieder ...

Alkohol am Steuer bei Neuwied und Leutesdorf

Neuwied/Leutesdorf. In der Nacht zum Samstag, 9. Januar, fielen gleich zwei Verkehrsteilnehmer ...

Unfallverursacher entfernten sich unerlaubt von den Unfallstellen

Neuwied. Bereits am Donnerstag, 7. Januar ereignete sich ein Unfall in der Augustastraße, bei ...

Zeuge beobachtet Sachbeschädigungen an Autos

Neuwied. Ein aufmerksamer Anwohner meldete in der Nacht zu Samstag, 9. Januar zwei Randalierer ...

Werbung