Werbung

Nachricht vom 11.01.2016

Mülltonnenbrand

Rheinbrohl. "Keine heiße Asche einfüllen!" Das steht auf jeder Mülltonne. Doch genau aus diesem Grund rückte die Feuerwehr Rheinbrohl am Sonntag, 10. Januar in den frühen Abendstunden zum Vollbrand eines Schuppens aus. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte den Brand und verständigte die Rettungsleitstelle. Durch den Einsatz der Feuerwehr wurde ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.
Quelle: PI Linz

Aktuelle Kurznachrichten


Baucontainer an der B 42 aufgebrochen

Leubsdorf. In der Nacht zum Donnerstag, 17. Oktober, brachen unbekannte Täter einen Baucontainer ...

19-jährige Fahrerin verlor Kontrolle über PKW

Hausen (Wied). Am Mittwochmorgen, 16. Oktober, ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Den Deich und seine Geschichte kennenlernen

Neuwied. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 27. Oktober, erfahren die Teilnehmer ...

Angebrannte Pizza löste Rauchmelder aus

Bendorf. Am Mittwoch, 16. Oktober, gegen 20.50 Uhr, wurde die Polizei Bendorf, von der integrierten ...

Brückrachdorf: Blumen aus Grab gerissen

Brückrachdorf. Im Zeitraum vom Samstag, 12. bis Mittwoch, 16. Oktober, wurden durch eine(n) ...

Polizei Neuwied führte Verkehrskontrollen durch

Neuwied. Am Mittwoch, den 16. Oktober, zwischen 14.30 und 17.30 Uhr, fand die erste von noch ...

Weitere Kurznachrichten


Diebstahl einer Geldbörse

Horhausen. Einem 64-jährigen Mann wurde vermutlich beim Einkaufen in einem Supermarkt in Horhausen ...

Unfallverursacher flüchtete

Kreis Neuwied. Am Montag, 11. Januar, um 20.25 Uhr, ereignete sich auf der Alteck (Landesstraße ...

Martina Heep 2. stellvertretende Ortsvorsteherin in Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Martina Heep ist neue 2. stellvertretende Ortsvorsteherin im Neuwieder ...

Alkohol am Steuer bei Neuwied und Leutesdorf

Neuwied/Leutesdorf. In der Nacht zum Samstag, 9. Januar, fielen gleich zwei Verkehrsteilnehmer ...

Unfallverursacher entfernten sich unerlaubt von den Unfallstellen

Neuwied. Bereits am Donnerstag, 7. Januar ereignete sich ein Unfall in der Augustastraße, bei ...

Zeuge beobachtet Sachbeschädigungen an Autos

Neuwied. Ein aufmerksamer Anwohner meldete in der Nacht zu Samstag, 9. Januar zwei Randalierer ...

Werbung