Werbung

Nachricht vom 12.06.2019    

Großes Jugendfußballturnier in Windhagen

Am Sonntag, den 16. Juni findet auf der Anlage des SV Windhagen (Reinhard-Wirtgen-Straße 10, Windhagen) mit dem Provinzial Westerwald Cup 2019 ein ganz besonderes Jugendfußballturnier statt. Ab 11 Uhr kämpfen zahlreiche lokale Teams in der Altersklasse U9 (Jahrgang 2010 und jünger) und in der Altersklasse U11 (Jahrgang 2008 und jünger) um den Pokal.

Windhagen. Während der Veranstaltung wird eine große Tombola stattfinden. Hauptpreis ist ein Original-Bundesliga-Trikot des Lieblingsvereins des Gewinners. Weiter gibt es Fußbälle, Sporttaschen und viele weitere Preise zu gewinnen. Die Einnahmen aus der Tombola kommen zu 100 Prozent der Jugendkasse des SV Windhagen zugute.

Auch für Unterhaltung abseits des Fußballplatzes ist gesorgt, es gibt Fußball-Mitmachaktionen und die Möglichkeit professionelle Mannschaftsfotos schießen zu lassen.

Den ganzen Tag über sorgt der SV Windhagen für das leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer.

Grober Ablauf
11 bis 14 Uhr Vorrunde
14 bis 14:30 Uhr Halbfinals
14:30 bis 15 Uhr Spiel um Platz 3
15 bis 15:30 Uhr Finale
15:45 bis 16:15 Uhr Siegerehrung



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Jugendfußballturnier in Windhagen


Neuer Kommentar

Vorname + Nachname: (Realname erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Kommentar: (max. 1500 Zeichen)
• Wenn Nutzer Kommentare hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.
• Bitte geben Sie Ihren echten Namen und Ihre reale E-Mail-Adresse an. Kommentare mit Pseudonymen werden nicht veröffentlicht.
• Die Kommentare werden von der Redaktion überprüft und freigeschaltet, ggfs. erfolgt eine Rücksprache mit dem Absender. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht. Beschimpfungen, Beleidigungen, Hetzereien, Obszönitäten etc. werden nicht veröffentlicht.




Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Herbstkonferenz zum Thema Hilfsmittelversorgung

Neuwied. Neben den beiden Referenten zum Thema „Hilfsmittelversorgung“, Carmen Boulabiar (AOK Rheinland-Pfalz) und Richard ...

Tag der offenen Tür im BBW Neuwied mit vielen Attraktionen

Neuwied. Auszubildende und Ausbilder stehen gern für Gespräche bereit und an vielen Stellen können die Besucher sogar mitanpacken ...

"SEHLust": Kunst im Krankenhaus

Neuwied. Es ist eine Gruppe von Freizeitfotografen, die sich einerseits bescheiden als Dilettanten bezeichnen, gleichzeitig ...

Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule feierten das Martinsfest

Rheinbrohl. Musikalisch begleitet vom Dattenberger Fanfarenzug wurden einige Runden auf dem großen Schulgelände absolviert, ...

Fridays for Future demonstrierten in Neuwied

Neuwied. Die Veranstaltung endete mit einer kurzen Rede von Felix Monzen (FFF Neuwied) und einem lockeren Austausch unter ...

Tasche mit Herz für Obdachlose

Neuwied. Mittellos und alleine auf der Straße - diesen Menschen möchte die Stadt Neuwied gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt ...

Weitere Artikel


Ehrungen beim VdK-Ortsverbandes Heddesdorf

Neuwied. Geehrt für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden Anneliese Geißler und Pavel Beran (Vorstandsmitglied). Ganz besonders ...

Die Seele auftanken beim Nacht-Leben in Kloster Ehrenstein

Ehrenstein. Dieses Jahr steht der Abend unter dem franziskanischen Motto „Herr, sei gelobt durch Mutter Erde“, das den Umwelt- ...

Bauernverband will Schwarzwild-Bejagung mit Nachtsichtgeräten

Koblenz/Region. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, fordert in einem Schreiben ...

Schlosstheater Neuwied: Intendant Ullrich verabschiedet

Neuwied. Kulturminister Konrad Wolf dankte Ullrich für seine Lebensleistung. „Es gilt heute Dank zu sagen für ein ungewöhnliches ...

Programmheft 2. Semester Kreis-Volkshochschule erschienen

Neuwied. Im Rahmen des Semesterschwerpunktes „zusammenleben-zusammenhalten“ stellt die KVHS die politische Bildung in den ...

„Meine Freundin Anne Frank“: Neue Zeitzeugenberichte per App

Köln. Am heutigen 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch, weltweit in 70 Sprachen übersetzt, gilt als ...

Werbung