Werbung

Nachricht vom 11.06.2019 - 09:27 Uhr    

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich beim Siebenkampf

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld knüpfen an frühere Mehrkamperfolge im VfL Waldbreitbach an und können sich bei den 29. Pfingstmehrkämpfen in Limburgerhof im Siebenkampf hervorragend platzieren. Der weite Weg nach Limburgerhof in der Nähe von Ludwigshafen hatte sich für die beiden Nachwuchsathletinnen des VfL Waldbreitbach gelohnt. Die Teilnehmerfelder waren recht stark besetzt, da die Pfingstmehrkämpfe für die Altersklassen U16 als offene Pfalz-Meisterschaften ausgeschrieben waren.

Waldbreitbach. In der Jugendklasse W14 gelang Marie Böckmann mit 3.343 Punkten der zweite Platz bei insgesamt 17 Teilnehmerinnen. Mit dieser Punktzahl verbesserte sie den von VfL-Trainerin Alina Biesenbach gehaltenen Vereinsrekord. Die meisten Punkte (529) sammelte sie mit übersprungenen 1,54 Meter im Hochsprung. Über 80 Meter Hürden kamen mit 13,41 Sekunden 522 Punkte und im Weitsprung über 4,61 Meter 506 Punkte dazu. Mit 2:41,28 Minuten im abschließenden 800 Meter -Lauf verbesserte sie einen weiteren Vereinsrekord.

Vivien Ließfeld konnte sich in der Jugendklasse W15 mit 3.114 Punkte auf dem 7. Rang platzieren. Die meisten Punkte (519) sammelte Vivien im Weitsprung über 4,73 Meter. Die 80 Meter -Hürden-Zeit von 13,64 Sekunden brachten ihr 494 Punkte und der Hochsprung über 1,45 Meter 475 Punkte ein.

Trainerin Anke Jüssen zeigte sich sehr erfreut darüber, dass ihre Athletinnen wieder an frühere Mehrkampferfolge des VfL Waldbreitbach anknüpfen können. Die jeweils aktuelle Vereinsrekordliste des VfL Waldbreitbach kann auf der Webseite eingesehen werden.



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich beim Siebenkampf


Neuer Kommentar

Name: (Realname erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Kommentar: (max. 1500 Zeichen)
• Wenn Nutzer Kommentare hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.
• Bitte geben Sie Ihren echten Namen und Ihre reale E-Mail-Adresse an. Kommentare mit Pseudonymen werden nicht veröffentlicht.
• Die Kommentare werden von der Redaktion überprüft und freigeschaltet, ggfs. erfolgt eine Rücksprache mit dem Absender. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht. Beschimpfungen, Beleidigungen, Hetzereien, Obszönitäten etc. werden nicht veröffentlicht.




Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Neuwieder Schützen auf Erfolgskurs

Neuwied. In Dortmund, wo man das Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes wegen seiner Kapazitäten nutzt, ...

Kooperation: EHC freut sich auf HEV-Talente

Neuwied. „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, von der alle Seiten profitieren werden. Bei uns werden die Jungs ...

Jendrik Graß vom LT Puderbach finishte Salomon-Zugspitz-Trail

Puderbach. Jendrik Graß hatte sich sich diesmal für den Basetrail über 24,9 Kilometer angemeldet, bei dem 1.595 Höhenmeter ...

Starke Leistung der Jungen U 15

Bad Hönningen. Nach einem kleinen Dämpfer am ersten Spieltag gegen den späteren Tabellenführer Linz, ging im Folgenden kein ...

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermittelten Vereinsmeister

Neuwied. Und auch dieses Jahr schaffte Achim Kühn den 1. Platz, Peter Reitz freute sich über den 2. Platz und auch Robert ...

1. Mannschaft SV Rengsdorf startet in Saisonvorbereitung

Rengsdorf. Bei den Akteuren befanden sich auch die Neuzugänge Timo Wolfkeil (SG Grenzbachtal), Marcel Alsdorf (eigene 2. ...

Weitere Artikel


A 48 – Anschlussstellen-Sperrungen aufgrund von Markierungsarbeiten

Koblenz/Höhr-Grenzhausen. Im Einzelnen sind dies die folgenden Anschlussstellen:

12. Juni, 19 Uhr bis 13. Juni, 5 Uhr: ...

Grüne starten in Neuwied mit Rekordergebnis durch

Neuwied. Die Fraktion ist sich darin einig, dass mit dem ausgesprochen guten Wahlergebnis die Weichen dafür gestellt wurden, ...

Im Trauercafé gute Zuhörer und Hilfe gefunden

Neuwied. Ihre Tochter hatte sie damals auf das Trauercafé des Hospizvereins aufmerksam gemacht. „Ich kann es ja einmal ausprobieren“, ...

Katholische Jugend sammelt für Projekte in Bolivien

Neuwied. „Die nachlassende Qualität der Kleidung bei Kleidersammlungen insgesamt ist aktuell ein großes Thema. Die Ex- und ...

Jendrik Graß LT Puderbach finishte beim Kraichgau Ironman

Puderbach. Nicht ohne Grund wählte im Dezember 2018 die Triathlon-Szene das Rennen im Kraichgau auf den ersten Platz der ...

Burschenverein Oberraden feiert Jubiläum „op kölsch“

Oberraden. 95 Jahre Burschenverein - eine stolze Zahl, die gefeiert werden muss! Von Freitag bis Sonntag bietet ein großes, ...

Werbung