Werbung

Nachricht vom 24.08.2020    

Gesundheit einmal anders – CBD Hasch als Mittel zum Entspannen und Relaxen

Alleine das Wort «Hasch», löst bei vielen Menschen die Assoziation mit Drogen aus. Dabei ist das nicht ganz falsch. Den Unterschied allerdings macht davor das Wort «CBD». Doch der Reihe nach.

Fotoquelle: pixabay.com

Im Fokus der Menschen steht aktueller denn je, die Gesundheit. Daher greifen immer mehr zu Cannabidiol, kurz CBD. Der nicht «high» machende Inhaltsstoff der Hanfpflanze, kann bei vielen gesundheitlichen Problemen helfen. Dabei ist ebenfalls das CBD Hasch ein sehr begehrtes und potentes Produkt, das den Wirkstoff optimal transportiert. Denn eine gute Gesundheit kann derzeit wohl jeder gebrauchen. Wer in den letzten Wochen beim Einkaufen ein paar Mal husten musste, weiß warum.

Dabei ist das Thema Corona ohnehin in aller Munde. Ständig gibt es neue Informationen, Zahlen und Pflichten. So gilt nun die Testpflicht für Reiserückkehrer, die aus Risikogebieten nach Deutschland einreisen – unabhängig davon, ob diese mit dem Auto, dem Zug, dem Schiff oder per Flugzeug ankommen. Wie die weiteren Fälle im Kreis Neuwied zeigen, sind immer häufiger Reiserückkehrer die Ursache für die steigende Zahl an Neuinfektionen im Land.

Grund genug für alle anderen, es etwas ruhiger angehen zu lassen. Schließlich führen Stress und Sorgen zu einem geschwächten Immunsystem. Das hat zur Folge, dass Krankheitserreger leichter in den Metabolismus eindringen können, um diesem zu schaden. Eine einfache und recht preisgünstige Möglichkeit, zu relaxen und zu entspannen, ist CBD.

Wichtig zu wissen ist erst einmal, dass das Cannabidiol in Deutschland, anders als das Tetrahydrocannabinol, nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. Somit ist der Wirkstoff vom Cannabis hierzulande ganz regulär über den Onlinehandel oder im Einzelhandel erhältlich. Das gilt ebenfalls für die CBD-Blüten, CBD-Öl, CBD-Mundspray, CBD-Hasch und vieles mehr. Die im Regelfall angebotenen Produkte sind decarboxyliert und nahezu THC-frei.

CBD zur Entspannung und zum Relaxen
Das Cannabidiol kann helfen, den Druck zu vermindern und somit zu einem entspannteren und relaxteren Zustand führen. Allerdings ist es kein Mittel, mit dem dann «durchgearbeitet» werden kann. Zudem kann es unterstützend wirken. Das bedeutet, dass der Allgemeinzustand von vielen Faktoren abhängig ist, die es ebenfalls zu beachten gilt. Hierzu zählt die gesunde Ernährung, regelmäßiger Sport, ausreichende Ruhephasen, keine kontraproduktiven Mittel wie Alkohol, Nikotin, Drogen sowie zu viel Kaffee.

Auslöser für Unruhe oder Angespanntheit gilt es zudem im Alltag zu finden und zu analysieren. Hierzu zählen im Allgemeinen:

Finanzielle Probleme
Druck im Beruf
Probleme in der Partnerschaft
Erkrankungen

Die Einnahme von CBD-haltigen Produkten, kann durch dessen Wirkung auf das Endocannabinoide-System, kurz ECS, im Gehirn, die Serotoninproduktion positiv beeinflussen. Das Serotonin hat einen direkten Einfluss auf das Glücksgefühl, den Appetit, auf Immunprozesse, das Leeregefühl, die Schmerzwahrnehmung sowie den Schlaf. Kommt im Leben viel Stress und wenig Entspannung auf, wird dieser Prozess im Körper negativ beeinflusst. Folglich kommt es zu einem Ungleichgewicht.

Diesem kann mit dem Cannabidiol unterstützend entgegengetreten werden. Das bedeutet nicht, das die Auslöser für den Stress durch einen Wirkstoff wie diesen verschwinden. Jedoch fällt es möglicherweise dem Einzelnen leichter, sich mit den Dingen, die Stress verursachen, einfacher auseinanderzusetzen, wenn er etwas entspannt und relaxed ist. Die positive Wirkung des Cannabidiols auf das ECS wurde im Übrigen bereits mehrfach durch Studien belegt. (prm)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Leuchtende Aussichten für historisches Industriegelände

Ab 24. September wird sich das in Teilen stillgelegte ehemalige Rasselstein-Gelände in Neuwied für rund sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln.


Natur-Schwimmbad in Niederhonnefeld öffnet am 3. Juli

Wegen der fleißigen Mithilfe der Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus, die das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken gereinigt haben, kann ab Samstag, 3. Juli, das Naturschwimmbad in Niederhonnefeld für die diesjährige Badesaison nach langer Corona-Pause geöffnet werden.


Region, Artikel vom 19.06.2021

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Die Einheiten Roßbach, Waldbreitbach und Hausen der Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurden am Samstagnachmittag, den 19. Juni um 15:54 Uhr zu einem Gleitschirmflieger im Baum alarmiert.


Der Erzquellweg in Mudersbach: Erlebnisweg mit Bergbau, Bier und Baumriesen

Nicht nur für Bierliebhaber ist der Erzquellweg, welcher zu den Erlebniswegen der Naturregion Sieg gehört, eine tolle Strecke. Auf knappen zwölf Kilometern lernt man die Schatzkammer des Giebelwaldes kennen, in welcher neben Erzvorkommen und Quellwasser auch der Wald eine wirtschaftliche Bedeutung hat.


Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

VIDEO | „Kunst im Karree“ ist ein fester Bestandteil in der Neuwieder Kulturszene. Wenn alles gut geht und es rechtlich möglich ist wollen Ulrich Adams und Volker Frohneberg im Spätsommer/Herbst ein reduziertes Programm anbieten.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Kurzarbeitergeld lässt Ausgaben steigen

Neuwied. In der aktuellen Situation war es für den Ausschuss besonders wichtig zu erfahren, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt ...

Bau-Boom hält an: 1.662 neue Wohnungen im Kreis Neuwied gebaut

Neuwied. Die IG BAU beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Danach flossen für den Neubau im ...

Einkaufsstadt Hachenburg unterstützt den Wäller Markt

Hachenburg. Der Ratsbeschluss war auf Antrag der CDU erfolgt. Hachenburg ist damit die erste Kommune auf Stadt- und Ortsgemeindeebene, ...

„Sommer der Berufsbildung“ bei der bei der HwK Koblenz gestartet

Koblenz. Der Startschuss zur Veranstaltungsreihe fiel online am 17. Juni mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und ...

Acht Fleischer-Meisterschüler stellten sich anspruchsvollen Prüfungsaufgaben

Region. Und da das Auge bekanntermaßen mitisst, standen hier nicht nur die Produkte im Rampenlicht, sondern auch die Absolventen ...

Flohr AG startet in klimaneutrale Zukunft

Neuwied. „Gerade durch den Altholzsektor ist uns der Klimawandel sehr präsent, wie jedem bei dem Blick in die heimischen ...

Weitere Artikel


Kreisverwaltung Neuwied meldet vier neue Coronafälle

Neuwied. Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 102 (+3)
VG Asbach: 45
VG Bad Hönningen: ...

Kreis-Volkshochschule: Nachhaltig in die Zukunft

Neuwied. Das bunte Programm, das sich von Vorträgen über Workshops bis zur Exkursion erstreckt und sowohl Online- als auch ...

Mit Steinschleuder auf Auto geschossen

Windhagen. Kurz nach der Ausfahrt Bad Honnef/Linz fiel dem Mann eine circa 15-jährige, männliche Person mit einer Steinschleuder ...

IHK fordert in Corona-Krise Stopp von Gesetzesvorhaben die Wirtschaft belasten

Koblenz. Bei der Sitzung der Vollversammlung am Donnerstag im Kurfürstlichen Schloss Koblenz wurden entsprechende Resolutionen ...

Gäbe es die Europäische Union nicht, müsste man sie erfinden

Neuwied. Durch die EU-Gipfelbeschlüsse im Juli schaffte die EU erstmals in ihrer Geschichte einen bisher nie dagewesenen ...

PKW kommt von Straße ab - zwei Verletzte von Feuerwehr befreit

Asbach. Auf der L272 zwischen Asbach und Schöneberg war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und kam seitlich im Straßengraben ...

Werbung