Werbung

Nachricht vom 05.08.2020    

Wie wähle ich den richtigen Zaun aus?

Ein Zaun dient als Begrenzung für das eigene Grundstück. Dazu schützt es den Garten und das Haus vor Geräuschen aus dem Straßenbereich und starkem Wind. Außerdem vergrößert sich dadurch die Privatsphäre, wenn der Sichtschutzzaun hoch genug errichtet wird. Darüber hinaus lässt sich damit auch die Sicherheit im Eigenheim verbessern, da unbefugte Personen am Zutritt behindert werden. Wer einen Zaun auswählen möchte, dem steht ein großes Angebot an verschiedenen Zauntypen zur Auswahl. Das ausgesuchte Modell sollte sowohl zum Garten als auch zum Haus passen und den eigenen Geschmacksvorlieben entsprechen. Wer sich viel im Außenbereich aufhält, für den sind die dekorativen Eigenschaften eines Zaun entscheidend. In diesem Zusammenhang stellt ein Holzzaun eine natürliche Alternative zu Zäunen aus industriell hergestellten Materialien dar.

Fotoquelle: Pixabay.com

Für einen modernen Look ist ein Betonzaun genau richtig, welcher zu einem puren Hausdesign perfekt passt. Die diversen Baustoffe hinterlassen einen komplett anderen Eindruck und weisen ebenfalls andere Merkmale auf.

Zaun in Eigenregie errichten
Wer auf der Suche nach einer individuellen Begrenzung für das Grundstück ist, bekommt den richtigen Zaun auf toom.de. Im Onlineshop des bekannten Baumarkts sind alle erforderlichen Produkte für das Aufstellen einer Umzäunung zu erhalten. Dank der hilfreichen Informationen, Planungshilfen, Tipps und Videoanleitungen kann jeder mit ein wenig handwerklichem Geschick die anvisierten Zaunprojekte selbst umsetzen. Auf diese Weise lassen sich die hohen Kosten für einen professionellen Handwerker einsparen und der Gartenzaun nach Wunsch gestalten.

Unterschiedliche Zauntypen passend zum Garten- und Hausdesign
Wenn das Haus über ein naturnahes Design verfügt und die Pflanzen im Garten mehr oder weniger wild wachsen dürfen, passt ein Holzzaun optimal zu diesem Ambiente. Alternativ lassen sich mit einem Gabionenzaun hängende Gärten als Umzäunung anlegen. Bei Gabionen handelt es sich um mit Steinen befüllte Drahtkörbe, die sich modellabhängig bepflanzen lassen. Als Füllung dienen Bruchstücke von Flusskieseln, Kalksteinen, Lavagestein oder Quarzit, in unterschiedlichen Farbtönen und Formen. In Kombination mit den Pflanzen entsteht eine besonders ansprechende Wirkung bei der Optik. Um den gewünschten Zaun fachgerecht zu planen und zu montieren, bietet der Zaunkonfigurator von Toom eine wegweisende Hilfe. Damit lässt sich auch die Anzahl der benötigen Pfosten genau errechnen, die ausgehend von der Höhe, Länge und dem ausgewählten Material extrem variieren kann.

Widerstandsfähige Zäune aus WPC und Metall
Zäune aus dem Kunststoff WPC wirken modern, sie sind sehr witterungsbeständig und deshalb pflegeleicht. Zur Auswahl steht eine recht große Farbpalette, sodass sich auch bunte Zäune realisieren lassen. Des Weiteren gibt es auch Designs, welche die braunen Holztöne gekonnt imitieren. Im Vergleich dazu ist ein Metallzaun blickdurchlässig und lässt sich sehr schnell errichten. Damit lassen sich Grundstücke sicher eingrenzen, damit Haustiere einen freien Auslauf bekommen. Besonders stabil ist ein Doppelstabmattenzaun mit Sechseckgeflechten, bei dem Streben für eine überdurchschnittliche Standfestigkeit sorgen. Wenn doch etwas mehr Privatsphäre erwünscht ist, lassen sich Sichtschutzstreifen in das Metall einflechten. Damit Zäune aus Metall nicht im Verlauf der Zeit rosten, werden sie mit einer verzinkten Beschichtung vor dem Einfluss des Wetters geschützt. Dazu gibt es auch Modelle, die mit einer Ummantelung aus Kunststoff punkten. Beim Sicherheitszaun aus Metall ist unbedingt auf eine ausreichende Zaunhöhe zu achten, damit Diebe davon abgeschreckt werden. (prm)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Für Babys ist eine optimale Schlaftemperatur wichtig

Region. Die perfekte Schlaftemperatur für Baby ist wichtig, damit sie tiefer schlafen können und das Risiko eines plötzlichen ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Wirtschaftsforum Neuwied fordert mehr Tempo der Verwaltungen

Neuwied. "Politik und Verwaltung haben in der Zukunftsinitiative Neuwied – Stadtentwicklungsstrategie das Ziel von 70.000 ...

Weitere Artikel


Reiserückkehrer aus VG Unkel hat Corona im Gepäck

Neuwied. Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 83
VG Asbach: 40
VG Bad Hönningen: 19
VG ...

Kartenvorverkauf für Rheinlandpokal-Halbfinale terminiert

Engers/Nentershausen. Aus diesem Grund wird es personifizierte Eintrittskarten für das Pokalderby zum Preis von zehn Euro ...

Wanderung führt von Altwied zum Luisenplatz

Neuwied. Der erste Termin für diese etwa vierstündige Wanderung, die vom idyllischen Wiedtal ins Herz der Innenstadt führt, ...

VG Puderbach: Aufruf zum Wassersparen

Puderbach. Auch im Jahr 2020 liegen die Niederschläge schon wieder deutlich unter dem langjährigen Mittel. Eine Änderung ...

Leserbrief: Die Farben der "Papaya"

Neuwied. Ein erster Versuch der "Papaya-Koalition", Michael Mang abzuwählen, war krachend gescheitert. An den Gegenstimmen ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Werbung