Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.06.2019    

Veranstaltungstipp für den Sommer: Das „Sommerroulette“-Turnier

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Zeit zum Verreisen. Wer Glück hat, hat ein paar Tage oder Wochen frei, die zum Auspannen und Erholen dienen können. Wohl aufgrund des Reisefiebers gibt es um diese Zeit eine Vielzahl an verschiedenen Angeboten und Ereignissen. Eines davon möchten wir hier besprechen: Das „Sommerroulette“-Turnier im österreichischen Linz. Die schöne Stadt wurde von den Neuwieder Landfrauen im letzten Jahr bei der Donaufahrt zwar nicht besucht, ist aber sehr sehenswert. Sie besitzt eine Altstadt, die zum Schlendern durch die Straßen und Gassen einlädt, und einen modernen Teil, der interessante Kulturattraktionen besitzt. Museen, Gallerien und Shoppingmöglichkeiten gibt es reichlich in der drittgrößten Stadt des Landes, die sich den Namen mit dem Ort am Rhein teilt. Das Rouletteturnier findet also in einer Stadt statt, die selbst bereits einen Besuch wert ist.

Bildlizenz: pixabay.com © meineresterampe (CC0 Lizenz)

„Sommerroulette“: Das Casino und der Ablauf kurz erklärt

Wer Roulettefan ist und im August Zeit hat, für den ist dieses Event bestens geeignet. Es findet zwischen dem 1. und 24. August 2019 statt. Der Finaltag ist am Samstag, den 25. August und dieser bildet den großen Abschluss zu einem bestimmt wieder spannenden Turnier. Außerdem beträgt der Gewinnpreis insgesamt 5.000 Euro, was sich definitiv zeigen lassen darf.

Das Event findet im Casino Austria statt, das in Linz eine Reihe von verschiedenen Veranstaltungen abhält. Der Terminkalender der Spielbank in der Rainerstraße 2-4, 4020 ist so gut wie immer mit interessanten Angeboten gefüllt. Ob Musikkonzert, Gala, Firmenveranstaltung oder Modeshow - der moderne Veranstaltungssaal bietet auf 200 m2 Raum für bis zu 350 Gäste regelmäßig spannende Veranstaltungen. Und zu diesen gehört allen voran das Sommerroulette.

Der Ablauf des Sommerroulette-Turniers ist einzigartig und verspricht viel Spaß und Spielvergnügen: Teilnehmer wetten in der Zeit vom 1. bis 24. August beim Roulette auf Plein, setzen also auf eine einzelne Zahl. Dabei ist es egal, wie hoch der Einsatz selbst ist. Bei einem Gewinn wird ein Los vergeben. Aus allen Losen werden anschließend zwei gezogen, die die Möglichkeit erhalten, an einem kostenlosen Turnier am 25. August 2019 teilzunehmen. Das Rouletteturnier findet - an warmen Sommertagen - auf dem Dach des Casinogebäudes statt. An der Gewinnaktion mitmachen dürfen alle Gäste unter Beachtung der Besuchs- und Spielordnung.

Um an der Ziehung teilzunehmen, müssen die Gäste persönlich anwesend sein. Die Lose werden von Sonntag bis Donnerstag in der Zeit von 18, 21 und 23 Uhr, an Wochenenden (Freitags und Samstags) sowie am 14. August um 18, 21 und 24 Uhr gezogen. Am besten ist es, die Einzelheiten nach Ankunft oder telefonisch noch einmal mit den Mitarbeitern des Casinos zu klären. Es ist nur einmal möglich, sich für das Sommerroulette-Turnier zu qualifizieren. Allerdings können insgesamt bis zu drei Karten gewonnen werden und an Freunde, Familie oder Bekannte vergeben werden.

Das große Rouletteturnier beginnt am 25. August 2019 um 17 Uhr. Allerdings geht es mit der Akkreditierung bereits um 15 Uhr im Casino Classic los. Die Gewinner eines Tickets für das Ereignis sollten darauf achten, am großen Tag nicht zu spät zu erscheinen, da sonst das Angebot des kostenlosen Turniers verfällt.

Wie sollte man sich auf das Rouletteturnier vorbereiten?

Ein Turnier kann auf einige Gäste etwas überwältigend wirken. Vor allem Spieler, die noch nie an einem Casino-Turnier teilgenommen haben, fragen sich vielleicht, wie sie sich am besten vorbereiten können.

Es ist eine gute Idee, sich vor dem großen Tag und sogar noch vor dem Spielen um ein Los mit den Regeln und den Strategien des Spiels auseinanderzusetzen. Wenn Sie Roulette auch gut kennen, haben Sie eine größere Chance auf den Gewinn. Es gibt so einige hilfreiche Strategien, die entwickelt wurden, um für größere oder regelmäßigere Gewinne zu sorgen und Verluste so gut wie möglich zu vermeiden. Viele Experten verwenden Roulette-Strategien, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Frank Scoblete, ein erfahrener Roulettespieler, empfiehlt drei taktische Strategien für Roulette - Martingale, Gun-and-Run Martingale und das einfache Roulette Paroli System. Diese drei Methoden können für ein erfolgreicheres Spiel zu sorgen, bei dem Gewinne vergrößert und Verluste eingeschränkt werden. Es hilft, sich mit den Strategien vertraut zu machen. Auch kann es eine gute Idee sein, sich ein Video eines Rouletteturniers anzusehen, um den Ablauf besser zu begreifen und sich in das Ereignis hineinversetzen zu können. Desweiteren können Rouletteturniere, die in der Nähe ausgetragen werden, und auch Spielbanken an regulären Tagen besucht werden. Im Großraum Frankfurt gibt es einige interessante Möglichkeiten. Die Spielbank Bad Homburg ist in der Region natürlich die erste Anlaufstelle, aber auch das Casino Wiesbaden, das über die besondere Roulette-Superzahl verfügt, die einen extra Gewinn ermöglicht, ist eine gute Wahl.

Mentale Vorbereitung auf das Turnier

Die mentale Vorbereitung ist ebenso wichtig wie das Verstehen des Spiels und der Abläufe. Es ist zwar leichter gesagt als getan, aber es ist bei jedem Spielturnier wichtig, so ruhig und gelassen wie möglich zu bleiben. Da die Nerven blank liegen können - etwas, das jedem passieren kann - ist es hilfreich, sich im Voraus das Turnier vorzustellen. Wie wird der Tag aussehen? Wie hoch werden die Gewinne sein? Wer sind die anderen Mitspieler? Es ist dabei egal, wie akkurat die Vorstellung ist. Es geht nur darum, sich selbst in die Situation hineinversetzen zu können - diese quasi schon vorher zu „erleben", um so der Nervosität etwas vorzubeugen. Dies ist eine Taktik, die Profisportler gerne anwenden. Wird man dennoch nervös, dann sollte man das Gefühl zwar nicht unterdrücken, aber sich in diesem auch nicht verlieren. Einfaches, regelmäßiges Atmen mit einigen tiefen Atemzügen beruhigt den Körper oft. Im Sport gibt es zielgerichtete Übungen, die zur Entspannung beitragen. Sich selbst gut zureden ist ebenfalls eine Strategie der professionellen Sportler. Das muss nicht in voller Lautstärke ausgeführt werden, sondern kann im Kopf erfolgen. Während des Turniers sollte man sich von Gewinnen oder Verlusten nicht ablenken lassen, sondern immer die Konzentration beibehalten. Genau aus diesem Grund wenden so viele Roulettespieler Strategien, wie die vorhin erwähnten Taktiken, an.

Dann heißt es aber nur noch: Spaß haben! Denn darum geht es beim Sommerturnier in Linz. Neben dem spannenden Roulette-Ereignis, kann auch die Stadt erkundet werden und die schöne Architektur bewundert werden. In Linz wird es garantiert nicht langweilig und das großzügige Casino Linz bietet Gästen eine Reihe von Unterhaltungsmöglichkeiten sowie kulinarische Einrichtungen, die zum Verwöhnen einladen. Auch bei andere Veranstaltungen in der modernen Spielbank in Linz können sich Besuche auszahlen. Beispielsweise ist die nächste Casinos Austria Dart Trophy schon wieder geplant.

Weitere Termine und Veranstaltungen, die Sie in Region um Neuwied besuchen können, finden Sie hier im Kalender.



Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Am Mittwoch, 22. Januar um 6:51 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 42 in Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer hatte ein Pannenfahrzeug und einen dahinter stehenden Polo zu spät erkannt und verursachte einen Unfall. Der Polofahrer wurde dabei schwer verletzt.


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


FDP zeichnet Ingrid Runkel und Ulrike Puderbach aus

Der FDP-Amtsverband Rengsdorf-Waldbreitbach hat die Kommunalpolitikerin Ingrid Runkel und die Autorin Ulrike Puderbach für ihren Einsatz für besseres Schulessen ausgezeichnet. Erst vor wenigen Wochen haben die beiden Frauen ihr neues Projekt fertiggestellt: Im Rhein-Mosel-Verlag erschien ihr gemeinsames Kinderbuch „Vitaminzwerg und Kräuterkobold – Die natürliche Gesundheitspolizei“.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Bad Honnef AG: Zum 5. Mal in Folge Top-Lokalversoger Strom & Gas

Bad Honnef. Mit der Kennzeichnung TOP-Lokalversorger 2020 werden Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger ...

1.600 Euro Spende für das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Die Spende in Höhe von 1.600 Euro haben die Geschäftsleute am Montag, 13. Januar, bei einem Besuch in Dernbach ...

In Urbach entsteht PV-Anlage mit 15.000 Modulen

Urbach. Die Ortsgemeinde Urbach hat am gestrigen Montag (20. Januar) einen Vertrag mit der Firma Frankfurt Energy Holding ...

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Hachenburg. Interessanterweise sind vom Rückgang seit Jahren im Allgemeinen vor allem die Industrie-Brauereien vom betroffen, ...

Die Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie im Wandel

Neuwied. IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker führte gleich zu Beginn aus, dass die Abschlüsse von neuen Ausbildungsverträgen ...

Sparkasse Neuwied fährt 2019 zufriedenstellendes Ergebnis ein

Gemeinwohlorientierung weiter ausgebaut
Neuwied. Als einer der größten Förderer der Region trägt die Sparkasse Neuwied ...

Weitere Artikel


Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Adieu und Hallo in der Seniorenresidenz Sankt Antonius

Linz am Rhein. Nach der kurzen Begrüßung durch Sven Lefkowitz hat er in seiner Rede die mehr als 20-jährige Betriebszugehörigkeit ...

Mönnig zum Direktor des Amtsgerichts Linz am Rhein ernannt

Linz am Rhein. Peter Mönnig tritt damit die Nachfolge von Christine Arck an, die die Geschicke des Amtsgerichts seit 01. ...

„Patienten profitieren von medizinischen Leitlinien“

Neuwied. Das Thema Medizini-sche Leitlinien – Hoffnungsträger im Gesundheitssystem? stand im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion, ...

Pfadfinder-Pfingstlager am Dreifelder Weiher

Kurtscheid. Der Sonntag startete mit einem tollen Gottesdienst, welcher von Pfarrer Burg gestaltet wurde. Danach konnten ...

„Weiße Flecken“ sollen bald Vergangenheit sein

Berlin / Kreis Neuwied. Im gleichen Atemzug wiederholt der Parlamentarier, dass die Breitband- und Mobilfunkversorgung im ...

Werbung