Werbung

Nachricht vom 31.01.2018 - 08:18 Uhr    

Karate: Priti Pelia wird dritte beim Champions Cup in Österreich

Den Champions Cup nutzen viele Nationen als letzten Test vor der Europameisterschaft. Priti Pelia vom KSC Karate Team Puderbach konnte sich hier einen guten dritten Platz erkämpfen. Für Priti Pelia geht es vom zweiten bis zum vierten Februar um die Europameisterschaft im Karate, die in Sotschi/Russland stattfindet.

Priti Pelia (zweite v.r.) bei der Siegerehrung. Foto: Verein

Puderbach. Als letztes Vorbereitungsturnier diente hier der Champions Cup in Österreich. Dort konnte sich die Sportlerin des KSC Karate Team aus dem Westerwald bis auf Platz 3 kämpfen. Trotz guter Leistungen verpasste Sie den Sprung ins Finale nur knapp. Dennoch kehrt sie mit einem gestärkten Selbstvertrauen von diesem Event nach Hause und kann mit den unmittelbaren Vorbereitungen für Sotschi beginnen.



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karate: Priti Pelia wird dritte beim Champions Cup in Österreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC „Die Bären" 2016: Drei Punkte und ein Wermutstropfen

Neuwied. Es war das mit Abstand knappste Ergebnis in den vier Hauptrundenbegegnungen gegen die Hessen, weil die Deichstädter ...

Bezirksmeisterschaften Skilanglauf werden am 26. Januar nachgeholt

Stein-Neukirch/Heimbach-Weis. Der Ausrichter SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte sich am 12. Januar aufgrund der ungünstigen ...

SG Anhausen startet erfolgreich beim Rhein Shiai

Anhausen. Die Wettkämpfe aller Altersklassen waren zeitlich wirklich bunt gemischt, so dass die mitgereisten Eltern und Fans ...

Der VC Neuwied dreht schon verloren geglaubtes Spiel

Unterschleißheim/Neuwied. Dabei sah es lange Zeit überhaupt nicht danach aus. Es war ja nicht so, dass die Mannschaft von ...

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Hachenburg. Nach der Eröffnungs-Partie am Freitagabend werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften ...

SV Windhagen unterliegt im Tischtennis-Intercup

Windhagen. Im ersten Einzel zeigte Colin Grave mit seinen 13 Jahren gegen den bis dahin spielverlustfreien Gegenspieler Peter ...

Weitere Artikel


Veranstaltungskalenders für Region ist da

Neuwied. Die Kooperation der Städte und Verbandsgemeinden im touristischen Arbeitskreis des Landkreises Neuwied hat diese ...

Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach wählte Vorstand

Waldbreitbach. Bei den entsprechenden Vorstandswahlen des Kirchenchors „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach im Hotel zur Post wurden ...

Neue Laufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach bietet auch in diesem Jahr wieder untrainierten Anfängern und Wiedereinsteigern die ...

SG Grenzbachtal/Wienau in der Vorbereitung

Dierdorf. In der Endrunde musste die SG Grenzbachtal/Wienau dann, gegen starke Konkurrenz aus höheren Ligen (Eisbachtal, ...

„Best Christmas City“: Waldbreitbach siegt in Jurywertung

Waldbreitbach. Insgesamt 35 Städte haben sich bei der vierten Ausgabe des Wettbewerbs der Christmasworld, der Bundesvereinigung ...

Dreemol Wenten alaaf op de Pänz in Windhagen

Windhagen. Der wohl bekannteste Hit von Markus Becker ist "Das rote Pferd" der inzwischen Kultstatus hat und für den er mit ...

Werbung