Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.01.2018 - 22:17 Uhr    

Unwetterwarnung für die Region

Seit den frühen Morgenstunden gilt für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Sturmböen zwischen 100 und 120 km/h werden erwartet sowie ergiebige Regenfälle. Über KATWARN gibt es die laufenden Aktualisierungen.

Region. Die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes gelten für die gesamte Region. Ein markantes Sturmtief zieht mit Windböen, die teils bis zu 120 km/h erreichen aus westlicher Richtung über das Land.

Die Böden sind extrem aufgeweicht und so muss mit Gefahren durch umstürzende Bäume gerechnet werden. Auch kommt es zu ergiebigen Regenfällen, die Hochwassergefahr an den Flüssen steigt. Das betrifft auch die kleinen Nebenflüsse und Bäche, die über die Ufer treten. (hws)


Kommentare zu: Unwetterwarnung für die Region

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Stromvertrag: Sonderkündigungsrecht auch bei Grundpreisänderung

Koblenz/Montabaur. „Laut Energiewirtschaftsgesetz darf der Kunde sofort ohne Einhalten einer Kündigungsfrist kündigen, wenn ...

ASAS-Chef stellt Pläne für Rasselstein-Gelände vor

Neuwied. Zuvor hatte der Chef der ASAS-Gruppe Safa Bayar Yavuz, gemeinsam mit dem örtlichen Projektleiter Adem Azak die Pläne ...

Fahrspureinengung im Bereich der Wiedbrücke Irlich

Neuwied. Die im Jahr 1964 errichtete Wiedbrücke wurde aufgrund der „Richtlinie des Bundes zur Untersuchung von Straßenbrücken ...

Staatssekretär Becht machte Bauern wenig Mut

Neuwied. So führe die außergewöhnliche Trockenheit im vergangenen Jahr zu einer Futterknappheit in den Betrieben, da von ...

Tim Wessel zum Pressesprecher Feuerwehr VG Asbach ernannt

Asbach. Mit diesem Schritt will die Verbandsgemeinde Asbach die Zusammenarbeit mit den Medien weiter intensivieren. Ziel ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. In seiner feierlichen Ansprache betonte Landrat Achim Hallerbach, dass einige der eingebürgerten Männer und Frauen ...

Weitere Artikel


Marienthaler Forum stellt Jahresprogramm vor

Region. Mit einem Rückblick auf ein halbes Jahrhundert und Erwartungen an die Zukunft beginnt das Marienthaler Forum sein ...

Thema Demenz steht weiter im Mittelpunkt

Kreis Neuwied. Der Wegweiser ist in den fünf Pflegestützpunkten im Landkreis, Compass Private Pflegeberatung sowie im Bürgerbüro ...

Pfadfinder Gladbach räumen das Feld

Neuwied-Gladbach. Darum entschloss man sich, etwas mehr Zeit zu investieren und einen Großteil der Wege sowie angrenzende ...

Einig und Hachemer wollen gute Kooperation fortsetzen

Neuwied. Der eine wurde neu ins Amt gewählt, der andere in seinem bestätigt: Nun trafen sich Neuwieds neuer Oberbürgermeister ...

SGD Nord: Sicherer Start ins neue Jahr

Region. Kontrolliert wurde auch, ob die Feuerwerksartikel die notwendige Zulassung der Bundesanstalt für Materialforschung ...

Wiederbelebung und Erste-Hilfe-Training

Waldbreitbach. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 18. Januar, um 18 Uhr, im Tagungsraum neben dem Bistro im Marienhaus ...

Werbung