Werbung

Nachricht vom 24.06.2022    

Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel für Tiere?

Mittlerweile gibt es nicht nur für Menschen ein großes Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln. Sie sind auch bei Tierhaltern beliebt. Doch ist der Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln wirklich sinnvoll? Und worauf ist bei der Gabe von Vitaminen, Mineralien und Co. zu achten?

Foto Quelle: pixabay.com / kim_hester

Was sind Nahrungsergänzungsmittel für Tiere?
Nahrungsergänzungsmittel beschreiben Futterzusätze in Form von Tropfen, Pulver oder auch Tabletten. Tierhalter verabreichen sie meist, weil sie glauben, ihrem tierischen Freund damit etwas Gutes zu tun. Doch auch wenn Nahrungsergänzungsmittel für Tiere in einigen Fällen sinnvoll sein können, kompensieren sie keinen ungesunden Lebensstil.

Für ein gesundes Tierleben spielt die passende Menge an Mineralstoffen, Fettsäuren, Vitaminen und Ballaststoffen eine große Rolle. Viele davon lassen sich in tiergerechtem Futter finden. Mit Nahrungsergänzungsmitteln kann man seinen kleinen Liebling zusätzlich mit bestimmten Nährstoffen versorgen. Sie werden einfach als Zusatz zum täglichen Futter gegeben und sind somit relativ einfach in der Handhabung.

Welche Ergänzungsmittel gibt es?
CBD für Tiere wird zum Beispiel bei Arthrose-Leiden eingesetzt. Eine Neuheit, die viele Tierhalter vor die Frage stellt, wie sinnvoll Nahrungsergänzungsmittel für ihre tierischen Freunde eigentlich sind. Ähnlich wie beim Menschen gilt: In manchen Lebenssituationen kann es hilfreich sein, einen Mangel bzw. einen erhöhten Bedarf an bestimmten Mineralien und Co. auszugleichen.

Wir zeigen, in welchen Situationen über die Gabe von Ergänzungsmitteln nachgedacht werden kann:

Fellwechsel (beim Hund):
Biotin, Zink und Vitamin B können den Hautstoffwechsel in dieser Phase fördern.

Gelenkprobleme wie Arthrose:
Grünlippmuschel, Hagebuttenpulver, Ingwer, Kurkuma, Teufelskralle, Omega-3-Fettsäuren oder Traumeel können bei Gelenkproblemen helfen und Entzündungen reduzieren.

Darmprobleme:
Bei einem empfindlichen Darm können Ergänzungsmittel mit Echtem Eibisch, Kamille, Bierhefe, Lavendel oder Schafgarbe helfen.

Daneben gibt es auch bestimmte Produkte speziell für die Bedürfnisse von Welpen oder älteren Hunden.

Diese Nahrungsergänzungsmittel werden häufig eingesetzt
Besonders häufig bei Mensch und Tier ist eine Unterversorgung mit Vitamin D. Grund dafür ist die fehlende Sonne in den Wintermonaten. Daher können Vitamin-D-Zusätze in der dunklen Jahreszeit durchaus sinnvoll sein. Auch andere Nährstoffe haben einen wichtigen Einfluss auf den Körper und das allgemeine Wohlbefinden. Spezielle Nahrungsergänzungsmittel helfen zum Beispiel dabei, den Schlaf zu fördern. Für starke Nerven, eine gesunde Psyche und das Wohlbefinden spielen hauptsächlich B-Vitamine eine Rolle. Tiere, die sich fleischlos ernähren, leiden recht häufig an einem Vitamin-B-Mangel. Dieser kann mit einer entsprechenden Futterergänzung behoben werden.

Worauf sollte bei der Gabe von Nahrungsergänzungsmitteln geachtet werden?
In jedem Fall ist es wichtig, vorsichtig mit Nahrungszusätzen umzugehen. Am besten entscheidet man sich nur für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für Hunde und andere Tiere. Ferner empfiehlt es sich immer, vorab einen Tierarzt um Rat zu fragen. Ist das Fell des Hundes stumpf, sollte man nicht gleich passende Nahrungsergänzungen verabreichen, sondern erst mal einen Tierarzt-Termin vereinbaren. Eventuell kann hinter den Auffälligkeiten eine Krankheit stecken.

Wer seinem kleinen Liebling etwas Gutes tun möchte, sollte sich immer genau an die Dosierungsempfehlungen der Hersteller halten. Außerdem gilt: Nahrungsergänzungen sollten nur dann gegeben werden, wenn das Tier tatsächlich einen erhöhten Bedarf an einem bestimmten Nahrungsergänzungsmittel hat. Andernfalls riskiert man eine Überversorgung. Sicherheitshalber lieber tierärztlichen Rat einholen. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Dachdecker-Innung Neuwied warnt: Hitze sorgt für Einschränkungen auf Baustellen

Kreis Neuwied. Ralf Winn, Obermeister der Dachdecker Innung Neuwied, warnt: "Werden Spitzentemperaturen erreicht und die ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Weitere Artikel


Wandertag des Männer-Gesangverein "Liederkranz 1875" Aegidienberg

Bad Honnef. Die wunderschöne Strecke endete wie jedes Jahr auf dem Hupperich, dem Berg der Sänger. Hier warteten schon die ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Wechsel an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Als erste Amtshandlung verabschiedete Buchbender Kartini Klein und dankte ihr mit einem „BCP“-Geschenk (Blumen ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

DM der Tischtennis-Jugend: SV Windhagen Vizemeister

Windhagen/Salzhemmersdorf. Durch die Corona Pandemie konnte das Turnier im letzten Jahr nicht gespielt werden, sodass sich ...

Werbung