Werbung

Nachricht vom 16.01.2022    

Büromöbel für mehr Wohlfühlambiente

Büromöbel haben eine Vielzahl an Funktionen zu erfüllen. Neben Funktionalität und Ergonomie sollen sie auch für den nötigen Komfort sorgen. Bei der Anschaffung neuer Büromöbel gilt es einiges zu beachten. Da Mitarbeiter einen Großteil ihrer Zeit im Sitzen verbringen, sollten Büromöbel sowohl gesundheitsfördernde Kriterien erfüllen, als auch zum Wohlfühlen einladen. Das richtige Ambiente sorgt für eine positive Arbeitsatmosphäre und trägt nachhaltig zu einem besseren Arbeitserlebnis bei. Durch das richtige Büromöbel Design und einem Fokus auf Ergonomie und Funktionalität steht einem angenehmen Arbeitsalltag nichts mehr im Weg.

Foto Quelle: pixabay.com / ricardorv30

Die Wahl der richtigen Büromöbel
Büromöbel gibt es in vielfältigen Ausführungen. Kommt es bei dem Design eher auf den Geschmack an, so sollte man in jedem Fall Wert auf Qualität und eine gute Verarbeitung legen. Das Büromöbel Design sollte zum Image des Unternehmens passen. Eine Anwaltskanzlei stellt andere Anforderungen an das Interieur als die Räumlichkeiten einer Modeagentur. Daher sollte man das Büromöbel Design passend zum Unternehmen wählen. Auf diese Weise fühlen sich die Mitarbeiter und auch die Kunden beim Aufenthalt in den Räumlichkeiten wohl. Büromöbel Meerbusch bieten eine Vielzahl an möglichen Einrichtungsvarianten in guter Qualität zu einem fairen Preis an. Hier ist für jedes Unternehmen die richtige Auswahl dabei. Jeder Arbeitsbereich stellt andere Ansprüche an den Arbeitsalltag. Der Arbeitsplatz sollte sich an den Bedürfnissen und Wünschen des Unternehmens und der Mitarbeiter orientieren. Durch das geeignete Büromöbel Design wird man diesen Ansprüchen gerecht und schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein Wohlfühlambiente.

Moderner Arbeitsplatz dank Ergonomie und Funktionalität
Neben dem Aussehen und der Qualität von Büromöbeln legen moderne Einrichtung hohe Ansprüche an die Ergonomie und die Funktionalität. Die tägliche Arbeitszeit in einem Bürojob beträgt acht Stunden. Diese Zeit wird größtenteils sitzend verbracht. Mit der falschen Ausstattung können Mitarbeiter gesundheitlichen Schaden davontragen. Durch eine einseitige Belastung und eine eingeschränkte Haltung im Sitzen können Verspannungen und Rückenprobleme auftreten. Durch die Wahl ergonomischer Büromöbel lassen sich solche Risiken vermeiden. Ergonomische Stühle und Tische zeichnen sich dadurch aus, dass die Stuhl- und Schreibtischhöhe an den Nutzer angepasst werden kann. Der Abstand zum Bildschirm sollte eine Armlänge betragen und die Bildschirmoberkante höchstens auf Augenhöhe liegen. Die Beine sollte man während des Sitzens bequem in einem 90° Winkel abstellen können.

Bewegung in den Alltag integrieren
Steh-Sitz-Tische sind ein fester Bestandteil moderner Büroeinrichtung. Im Büroalltag sollen Mitarbeiter die Möglichkeit erhalten, Arbeiten stehend und gehend durchzuführen. Dies hat eine Reihe gesundheitlicher Vorteile und zählt zum präventiven Arbeitsschutz. Bewegung im Arbeitsalltag aktiviert das Herz-Kreislaufsystem, fördert die Durchblutung, entlastet den Rücken und vermindert eine Vielzahl gesundheitlicher Risiken. All diese Aspekte sprechen für den Kauf einer höhenverstellbaren Möblierung.

Zusätzlich können Drucker und andere arbeitsrelevante Dinge außer Reichweite des Schreibtisches aufgestellt werden. Auf diese Weise werden Mitarbeiter dazu motiviert, sich im Arbeitsalltag mehr zu bewegen. Natürliches Tageslicht ist die beste Lichtquelle für Bildschirmarbeitsplätze. Dennoch ist man im Büroalltag auf Beleuchtung angewiesen. Auf direkte Beleuchtung auf den Bürotisch sollte verzichtet werden. Es empfehlen sich für diesen Zweck Strahler oder Deckenleuchten. Ein Schreibtisch sollte nicht frontal vor dem Fenster platziert werden. Die ideale Raumtemperatur für eine Arbeitsumgebung liegt bei 20 bis 22 Grad. Man sollte außerdem für eine ausreichende Belüftung sorgen. Gute Raumluft ist eine Voraussetzung für Konzentration und produktives Arbeiten. Zimmerpflanzen können einen positiven Effekt zur Raumluft beitragen und zudem die Optik der Räumlichkeiten aufwerten. Sie eignen sich dazu, Büromöbel zu akzentuieren und für mehr Wohlfühlambiente im Raum zu sorgen.

Möchte man einen Arbeitsplatz gemütlich und trotzdem ergonomisch und funktional einrichten, so hat man eine Vielzahl an Möglichkeiten. Durch die Wahl der richtigen Büromöbel trägt man maßgeblich zu einem angenehmen Ambiente in den Räumlichkeiten bei. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist wichtiger denn je. Ergonomische Büromöbel gelten als präventive Maßnahme im Arbeitsschutz. Einen aktiver Arbeitsalltag soll Herz-Kreislauferkrankungen, Rückenschmerzen, Muskel- und Skeletterkrankung und psychischen Erkrankungen vorbeugen. Bewegung hat eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Dies spiegelt sich auch in der Auswahl moderne Büroausstattung wider. Eine komfortable und gleichsam funktionale Einrichtung kommt nicht nur dem Unternehmen, sondern auch den Mitarbeitern zugute. (prm)

Autorin: Birgit Wallat



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


"Treffpunkt Wissen" regiert schnell auf KeepLocal-Insolvenz

Wissen/Betzdorf/Region. Kürzlich berichteten "Die Kuriere" zum Insolvenzantrag des Gutscheinabieters KeepLocal GmbH hier. ...

Hausverkauf ohne Makler - na klar!

Altenkirchen. So begab sich Otto Meier in das Abenteuer Hausverkauf und fertigte einen Verkaufstext für das Objekt. Für die ...

Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

"Fachkraft Inklusiv": Unternehmen Informieren sich in Neuwied über Inklusion

Neuwied. Obwohl ein Fachkräftemangel besteht, haben diese es trotz hoher fachlicher Qualifikation nicht immer leicht, auf ...

Sparkasse Neuwied: Einsatz für die Gemeinschaft - 25 Mitarbeiter unterstützen lokale Projekte

Neuwied. Der Helfertag der Sparkasse Neuwied fand dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt und kann eine erfolgreiche Bilanz ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Weitere Artikel


Digitalisierung und Nachhaltigkeit - zinsgünstige Fördermittel für Investitionen

Neuwied. Das Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe hat die besten Voraussetzungen, individuelle Lösungen für Unternehmen zu ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Altwied. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die Einmündung der Gemeindestraße „Kümmelsbergweg“ in die ...

Werbung