Werbung

Nachricht vom 01.03.2018

Schulsozialarbeit wird gefördert

Neuwied. Erfreuliche Post erhielt der Neuwieder Landtagsabgeordnete Fredi Winter von der Rheinland-Pfälzischen Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Verschiedene Schulen erhalten für das Jahr 2018 im Rahmen einer Projekförderung eine Festbetragsfinanzierung als Landeszuwendung für die Schulsozialarbeit. Im Landkreis Neuwied erhalten die Realschulen plus in Linz, Asbach, Dierdorf, Puderbach und Unkel für die entsprechenden Stellenanteile eine Förderung von 107.100 Euro. In die Stadt Neuwied fließen 168.300 Euro an die Realschulen plus Heinrich Heine, Robert Krups, Carmen Sylva, Grundschule Marienschule, die IGS sowie die Schwerpunktschule SFL. Fredi Winter freut sich über die Förderung des Landes für diese wertvolle und unverzichtbare Schulsozialarbeit.

Quelle: Fredi Winter

Aktuelle Kurznachrichten


Mehrere Kennzeichen entwendet

Unkel. In der Nacht von Freitag, 15. auf Samstag, 16. Juni wurden in Unkel im Bereich Siebengebirgsstraße ...

Randale auf Schulhof

Linz am Rhein. Vermutlich randalierten Jugendliche im Zeitraum von Freitagabend, 15. auf Samstagmorgen, ...

Diverses Diebesgut erbeutet

Oberhonnefeld-Gierend. Vom Abend des Freitages, 15. Juni bis zum Nachmittag des Samstages, ...

Parkendes Kurierdienst-Fahrzeug wurde beschädigt

Kurtscheid. In Kurtscheid wurde in der Straße "In den Erlen" zwischen Donnerstag, 14. Juni, ...

SRCler treffen DOSB-Präsident Alfons Hörmann

Neuwied. Am Samstag, den 16. Juni fand die LSB-Mitgliederversammlung im Rheinhotel in Bingen ...

DRK sucht Lebensretter

Kurtscheid. Das haben sich der DRK-Blutspendedienst West und die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands ...

Weitere Kurznachrichten


Ein Hauch Irland weht durch den Kreuzgang

Neuwied. Irish-Folk-Freunde sollten sich Montag, 14. Mai, 20 Uhr, das zweite Kreuzgang Konzert ...

Generationenkino startet erfolgreich in eine neue Runde

Neuwied. Mit der Komödie „Willkommen im Hotel Mama“ begann in Neuwied die erste von drei Veranstaltungen ...

Populismus als Herausforderung für die Demokratie

Neuwied. Populismus schürt Hass gegen "die da oben" und gegen zugewanderte Menschen. Populismus ...

Informationsabend „Sprachlehrer für Geflüchtete“

Bandorf. Am Mittwoch, 14. März, findet um 18 Uhr eine Schulung zum Thema Sprachvermittlung ...

Selbst Bienen halten?

Puderbach. Imkerei jetzt Schritt für Schritt praktisch erlernen. Nachhaltiger Erfolg hängt ...

Die MOEWE und das Fernweh

Neuwied/Linz. Seit 2014 gibt es in Neuwied das Jugendprojekt "MOEWE". Der Name steht für "Motivieren, ...

Werbung