Werbung

Nachricht vom 06.02.2018

Bahnmitarbeiter unterstützen Herzensangelegenheit

Neuwied. Eine Spende in Höhe von 250 Euro überreichten Ruth Espert und Peter Schulze an den Neuwieder Hospizverein. Die beiden kamen in Vertretung der Mitarbeiterschaft der DB Netz (Standort Koblenz), um die Hospizarbeit im Kreis Neuwied zu unterstützen. Die Summe ist Teil des Erlöses der Weihnachtsfeier der Bahnmitarbeiter, bei der sie einen Kuchen- und Losverkauf organisiert hatten. „Jedes Jahr machen die Kollegen Vorschläge, welche gemeinnützigen Organisationen mit dem Erlös unterstützt werden sollen“, berichtete Ruth Espert. Zu den Herzensangelegenheiten der Bahnmitarbeiter zählten dem Neuwieder Hospizverein unter anderem auch schon das Kinderhospiz Koblenz, Hilfsorganisationen für Jugendliche oder Tierschutzvereine. Der Vorsitzende des Neuwieder Hospizvereins, Hans-Peter Knossalla, der gemeinsam mit seinem Stellvertreter Peter Oster die Spende entgegennehmen konnte, freute sich sehr über dieses Engagement. „Mit Spenden wie dieser ist es uns möglich, unsere Aufgaben in der Sterbe- und Trauerbegleitung auch weiterhin zu erfüllen“, sagte Knossalla.
Quelle: Hospizverein

Aktuelle Kurznachrichten


AWO-Ortsverein in der VG Unkel lädt zum gemütlichen Nachmittag ein

Unkel/Rheinbreitbach. Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt in der Verbandsgemeinde Unkel ist ...

Marienschule sucht Leiter von Arbeitsgemeinschaften im Bereich der Ganztagsschule

Bad Hönningen. Ab November sucht die Marienschule Bad Hönningen an den Tagen Montag (14 bis ...

St. Hubertus Schützen Roßbach feiern Patronatsfest

Roßbach. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach feiert am Samstag, 3. November ihr Patronatsfest. ...

Einbrüche in die Grundschulen Straßenhaus und Niederbreitbach

Straßenhaus. Am Wochenende, vermutlich in der Nacht von Sonntag, 21. auf Montag, 22. Oktober, ...

Einbruch in den Bahnhofskiosk in Linz/Rhein - Täterfestnahme

Linz am Rhein. In der Nacht von Samstag, 20. zu Sonntag, 21. Oktober, kurz nach Mitternacht, ...

Schwer verletzter Radfahrer

Linz am Rhein. Am Samstag, 13. Oktober, zwischen 14.30 und 15 Uhr ereignete sich auf dem Rad-/Gehweg ...

Weitere Kurznachrichten


Mit BTM und verdächtigen Gegenständen unterwegs

Dierdorf. Am frühen Dienstagmorgen, 6. Februar kontrollierten Polizeibeamte in der Poststraße ...

Geldbörse aus Fahrzeug entwendet

Rengsdorf. Im Zeitraum von Sonntag, 4. Februar, 10.30 Uhr bis Montag, 5. Februar, 7.50 Uhr, ...

Ellen Demuth lädt Interessierte nach Mainz in den Landtag ein

Linz. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, CDU lädt interessierte Bürger des Kreises Neuwied zu ...

Inline-Skating für Kinder, Familien und Erwachsene

Neuwied. Inline-Skaten und Nordic Blading, alle können diese Fun- und Trendsportarten lernen ...

Heckscheibe von geparktem PKW eingeschlagen

Kasbach-Ohlenberg. In der Nacht zum Mittwoch, 31. Januar schlugen unbekannte Täter an einem ...

Einbruch in Bahnhofskiosk

Linz am Rhein. In der Nacht zum Montag, den 5. Februar, drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln ...

Werbung