Werbung

Nachricht vom 02.02.2018

Stadtteilgespräche: Thema Schwerbehinderung

Neuwied. Am Dienstag, 21. Februar, referiert der Fachanwalt für Sozialrecht, Lothar Simanowski, zur Schwerbehinderung und ihren rechtlichen Aspekten. Wenn durch einen Unfall oder eine Krankheit eine Schwerbehinderung droht, dann sind die meisten Betroffenen erst einmal ratlos und stellen sich viele Fragen: Ab wann ist man überhaupt schwerbehindert? Diese und weitere Fragen sowie den GdB-abhängigen Nachteilsausgleich erklärt Lothar Simanowski von 18 bis 20 Uhr im Stadtteiltreff, Rheintalweg 14, Neuwied. Die Veranstaltung ist kostenlos, es wird allerdings um Anmeldung bis zum 20. Februar im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Neuwied, Tel.: 02631 863070 oder unter stadtteilbuero@neuwied.de gebeten. Hier gibt es auch weiterführende Informationen zum Stadtteilgespräch.
Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Bauordnungsabteilung ist am 27. November geschlossen

Neuwied. Die Stadtverwaltung Neuwied teilt mit, dass die Bauordnungsabteilung am Dienstag, ...

Vorsicht "Schlaglöcher"

Buchholz. Am Samstag, 17. November, in den frühen Morgenstunden wurde durch eine aufmerksame ...

Für alles gewappnet?

Dierdorf. Am Samstagabend, 17. November, machte eine Streifenbesatzung der Polizei Straßenhaus ...

Winkende Kinder irritieren Autofahrer

Rengsdorf. Gleich mehrere Meldungen über Steine werfende Personen, auf einer Brücke über der ...

Motorisiert auf Abwegen

Windhagen / Neustadt/Wied. Am Samstag, 17. November, wurde mehrfach an verschiedenen Stellen ...

Sechs neue Bänke im Bereich Puderbach

Puderbach. Dank der tatkräftigen Hilfe der Gemeindearbeiter und der finanziellen Unterstützung ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Firmengebäude

Waldbreitbach. In der Nacht von Mittwoch, 31. Januar auf Donnerstag, 1. Februar hebelten bisher ...

Täter zogen ohne Beute ab

Windhagen. Am Donnerstag, 1. Februar hebelten bisher unbekannte Täter im Zeitraum von 8 bis ...

Damen- und Herrenfahrrad wurden entwendet

Asbach. In der Nacht von Mittwoch, 31. Januar auf Donnerstag, 1. Februar sind aus einem Schuppen ...

Mit 1,11 Promille unterwegs

Neustadt/Wied. Am Mittwoch, 31. Januar, um 21.45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger PKW-Fahrer ...

Einbruch in Praxis

Neustadt/Wied. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurde in eine Praxis ...

Firmenfahrzeug und Baucontainer wurden aufgebrochen

Asbach. Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, brachen unbekannte ...

Werbung