Werbung

Nachricht vom 01.02.2018

Firmenfahrzeug und Baucontainer wurden aufgebrochen

Asbach. Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, brachen unbekannte Täter auf einem Firmengelände, in der Mehrbachstraße in Asbach-Schöneberg, ein Firmenfahrzeug und einen Baucontainer auf. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Versuchter Einbruch in Thermen- und Saunalandschaft

Bad Hönningen. In der Nacht von Samstag, 17. auf Sonntag, 18. Februar versuchten bislang unbekannte ...

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Bad Hönningen. Bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Samstagmorgen, 17. Februar die ...

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Linz am Rhein. In dem Zeitraum vom Donnerstag, 15. Februar, 18 Uhr und Freitag, 16. Februar, ...

29. Marktmusik mit Andreas Warler

Bendorf. In der 29. Bendorfer Marktmusik am Freitag, 2. März, spielt Andreas Warler, Organist ...

Frank Ludolf feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Neuwied. Frank Ludolf aus Niederbieber feiert im Februar sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei ...

Sachbeschädigung an PKW

Bendorf. Am Dienstag, 13. Februar, gegen 13.45 Uhr, stellte der Eigentümer eines Opel Astra, ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Praxis

Neustadt/Wied. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurde in eine Praxis ...

Mit 1,11 Promille unterwegs

Neustadt/Wied. Am Mittwoch, 31. Januar, um 21.45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger PKW-Fahrer ...

Stadtteilgespräche: Thema Schwerbehinderung

Neuwied. Am Dienstag, 21. Februar, referiert der Fachanwalt für Sozialrecht, Lothar Simanowski, ...

Reifen zerstochen und Kennzeichen entwendet

Asbach. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurden an einem PKW, der in ...

Selbstverteidigung für Frauen

Bendorf. Gewalt gegen Frauen kann im Alltag vielfältig sein. Dabei kann man sich im Notfall ...

Ladendiebin konnte überführt werden

Neuwied. Am Mittwoch Vormittag, 31. Januar, meldete sich eine Bedienstete eines in Neuwied ...

Werbung