Werbung

Nachricht vom 01.02.2018

Reifen zerstochen und Kennzeichen entwendet

Asbach. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurden an einem PKW, der in der Parscheider Straße abgestellt war, alle vier Reifen zerstochen und beide Kennzeichen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Geänderte Wegstrecke des Festumzugs beim Diözesankönigsfests in Irlich

Neuwied. Der Umzug am 21. Oktober um 11 Uhr beginnt in der Apostelstraße, geht anschließend ...

Hebelversuch an Haustür in Niederbreitbach

Niederbreitbach. Am Dienstag, 16. Oktober, wurde zwischen 9 und 12.30 Uhr, versucht eine Haustüre ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Hausen

Hausen. Innerhalb der letzten Tage (Oktober 2018) wurde ein Zigarettenautomat im Mühlenpfad ...

Schumanns Klaviermusik wird präsentiert

Dierdorf. Reinhard Berkler spielt und erläutert Schumanns Klaviermusik am Freitag, dem 19. ...

Standesamt Unkel am 24. Oktober geschlossen

Unkel. Aufgrund einer Schulungsveranstaltung bleibt das Standesamt am Mittwoch den 24. Oktober ...

4. Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Der Countdown läuft zur 4. Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft, denn am ...

Weitere Kurznachrichten


Firmenfahrzeug und Baucontainer wurden aufgebrochen

Asbach. Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, brachen unbekannte ...

Einbruch in Praxis

Neustadt/Wied. In der Nacht von Dienstag, 30. auf Mittwoch, 31. Januar, wurde in eine Praxis ...

Mit 1,11 Promille unterwegs

Neustadt/Wied. Am Mittwoch, 31. Januar, um 21.45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger PKW-Fahrer ...

Selbstverteidigung für Frauen

Bendorf. Gewalt gegen Frauen kann im Alltag vielfältig sein. Dabei kann man sich im Notfall ...

Ladendiebin konnte überführt werden

Neuwied. Am Mittwoch Vormittag, 31. Januar, meldete sich eine Bedienstete eines in Neuwied ...

Umleitung Engerser Straße verschwindet zum Wochenende

Neuwied. Seit August mussten Autofahrer mit der Umleitung leben. Da begannen nämlich Stadt, ...

Werbung