Werbung

Nachricht vom 12.10.2017

Info: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. 2017

Steimel. In der Ortsgemeinde Steimel findet in diesem Jahr (2017) keine Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Jeder, der den Volksbund Deutsche Kriegsgräber bei seiner Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende auf folgendes Konto leisten: Spendenkonto Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. IBAN:DE23520400210322299900 BIC: COBADEFFXXX Commerzbank Kassel Spendentelefon: 0561 700 90
Quelle: Ortsgemeinde Steimel

Aktuelle Kurznachrichten


Winterwanderung als Auftakt ins Jubiläumsjahr

Puderbach. Die Land-Frauen Neuwied starteten mit einer Winterwanderung im Puderbacher-Land ...

Kinder für Kinder

Neuwied. Der Möhnenclub Zuckerklümpchen aus Vettelschoß veranstaltet seit einigen Jahren den ...

Der Dierdorfer SPD-Ortsverein lädt zum Neujahrsempfang

Dierdorf. Der SPD-Ortsverein startet politisch mit seinem Neujahrsempfang und freut sich als ...

König Sofus und das Wunderhuhn kommen nach Dierdorf

Dierdorf. Das Kinderprojektteam lädt ein zum Hohenloher Figurentheater am 3. Februar. Beginn ...

Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene

Neuwied. Alle Kurse der Kreis-Volkshochschule sind kostenfrei und finden in Kooperation mit ...

Vortrag: Der Krebs im Darm

Neuwied. Dr. Christian-René de Mas, Chefarzt der Gastroenterologie, und Dr. Claus Schneider, ...

Weitere Kurznachrichten


Mit dem Mofa auf der Bundesstraße unterwegs

Neuwied. Am Donnerstag, 12. Oktober gegen 15.16 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei ...

Diebstahl einer Weidezaunbatterie

Hardert. In der Nacht vom Dienstag, 10. auf Mittwoch, 11. Oktober wurde von bislang unbekannten ...

Zaun wurde beschädigt

Rengsdorf. Am Donnerstag, 12. Oktober gegen 9.45 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger der PI ...

Keine Wahlbenachrichtigung? Ausweis reicht!

Neuwied. Am Sonntag, 15. Oktober entscheidet sich, wer künftig Oberbürgermeister der Stadt ...

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Bad Honnef. Die Stadtbücherei, Rathausplatz 1, lädt alle Kinder ab drei Jahren zu einem Bilderbuchkino ...

Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt

Neustadt/Wied. Am Mittwochabend, 11. Oktober meldete ein 34-Jähriger aus der Verbandsgemeinde ...

Werbung