Werbung

Nachricht vom 12.10.2017

Keine Wahlbenachrichtigung? Ausweis reicht!

Neuwied. Am Sonntag, 15. Oktober entscheidet sich, wer künftig Oberbürgermeister der Stadt Neuwied sein wird. Da keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang im September die erforderliche Mehrheit erreichte, wurde eine Stichwahl nötig. Wählerinnen und Wähler, die keine Wahlbenachrichtigung mehr haben, können natürlich trotzdem abstimmen: ein Lichtbilddokument (Reisepass, Personalausweis, Führerschein oder Krankenkassenkarte) reicht dazu aus.
Quelle: Stadtverwaltung Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Betrügerische Hof- und Gebäudereiniger

Bad Hönningen. Am Samstag, 15. September, bot eine reisende Kolonne sogenannter Hof- und Gebäudereiniger ...

Keine kostenlose Entsorgung von Stammholz

Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, ist die Entsorgung von Grünschnitt ...

LandFrauen laden ein zum "Treffen 70+"

Die LandFrauen Neuwied laden zum gemeinsamen Kaffeetrinken inklusive kleinem Rahmenprogramm ...

Kutscher liest Zuckmayer

Nach Wolfgang Borchert, Rainer Maria Rilke nun also Carl Zuckmayer in einer der beliebten Lesungen ...

Nordic Walking in Asbach

Asbach. Das DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum des Skiverbandes Rheinland e.V. bietet zwei ...

Vandalismus am evangelischen Kindergarten in Rengsdorf

Rengsdorf. Im Zeitraum Freitag, 14. September, 17 Uhr bis Montag, 17. September, 10 Uhr, kam ...

Weitere Kurznachrichten


Info: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. 2017

Steimel. In der Ortsgemeinde Steimel findet in diesem Jahr (2017) keine Haus- und Straßensammlung ...

Mit dem Mofa auf der Bundesstraße unterwegs

Neuwied. Am Donnerstag, 12. Oktober gegen 15.16 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei ...

Diebstahl einer Weidezaunbatterie

Hardert. In der Nacht vom Dienstag, 10. auf Mittwoch, 11. Oktober wurde von bislang unbekannten ...

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Bad Honnef. Die Stadtbücherei, Rathausplatz 1, lädt alle Kinder ab drei Jahren zu einem Bilderbuchkino ...

Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt

Neustadt/Wied. Am Mittwochabend, 11. Oktober meldete ein 34-Jähriger aus der Verbandsgemeinde ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Asbach. Am Mittwoch, 11. Oktober zwischen 8 und 12.40 Uhr parkte die Geschädigte ihren PKW ...

Werbung