Werbung

Nachricht vom 16.02.2017

Senioren-Sicherheitsberater: Vorsicht vor Trickdieben

Neuwied. Die Senioren-Sicherheitsberater wollen vor Karneval noch einmal sensibilisieren, denn gerade jetzt bei Veranstaltungen und Gedränge haben Taschendiebe Hochkonjunktur. Meist arbeiten sie in Gruppen von drei Personen, einer verwickelt das Opfer in ein Gespräch, der zweite stiehlt unbemerkt und übergibt die Wertgegenstände an den dritten, der mit der Beute verschwindet. Willkommen Opfer sind dabei Frauen mit Rucksäcken und Umhängetaschen. Deshalb diese nie unbeaufsichtigt lassen, empfehlen die Berater. Weitere Auskünfte und Tipps geben die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied. Erreichbar über die Stadtverwaltung, Monika Schulz, 02631 802 335.
Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Benefizkonzert in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am 9. Dezember, Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr, führt die Verbandsgemeinde ...

Versuchter Einbruch in REWE-Markt Straßenhaus

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch, 22. auf Donnerstag, 23. November kam es zwischen 2 ...

Versuchter Einbruch

Hausen/Wied. In der Nacht von Dienstag, 21. auf Mittwoch, 22. November wurde versucht ein Küchenfenster ...

ISR Windhagen unterstützt Musiker in der Region

Windhagen. Der Erlös aus der im Rahmen der letzten ISR-Gewerbeschau durchgeführten Sachversteigerung ...

Abendkonzerte auf dem Bendorfer Kirchplatz

Bendorf. Andächtige Geschichten und Balladen aus Schottland, aber auch fetzige Jigs, Reels ...

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Jugendlichen

Linz am Rhein. Am Morgen des Dienstag, 21. November gegen 7.50 Uhr befuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin ...

Weitere Kurznachrichten


Berlin mit dem Westerwald-Verein erleben

Montabaur. Der Westerwald-Verein e.V. bietet seinen Mitgliedern und auch Nichtmitgliedern eine ...

Nähen lernen leicht gemacht

Bendorf. Am Freitag, 31. März und Samstag, 1. April bietet die Volkshochschule Bendorf einen ...

Versuchter Einbruch -

Bad Honnef. Durch Geräusche an einem Rollladen seines Hauses wurde ein Anwohner auf der Wolkenburgstraße ...

Biotonnenleerung ab 20. Februar wieder jede Woche

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Biotonne ab dem 20. Februar ...

Diabetes-Treff im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Neuwied. Der 236. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied findet am Mittwoch, ...

Diabetes-Schulung im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth

Neuwied. Bei der nächsten fünftägigen ambulanten Schulung für Diabetiker mit Insulinbehandlung ...

Werbung