Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

„Vorsicht statt später das Nachsehen“ - Die Polizei informiert über Sicherheit zu Hause und unterwegs (08.11.2018)

Urbach. Was kann ich tun, damit mein Haus, meine Wohnung sicherer wird vor Einbrüchen? Am Donnerstag, 8. November um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Urbach. „Hier spricht die Polizei! Sie wurden als Opfer eines Einbruchs ausgewählt, wir brauchen Ihre Unterstützung!“

„Können Sie mir bitte helfen?“ „Darf ich Ihre Tasche tragen?“ oder „Diese Blume ist für Sie!“ –„ Können Sie mir auf der Karte den Weg zeigen?“

Sie sollten bei solchen Ansprachen vorsichtig sein, damit sie nicht später das Nachsehen haben. Denn: Mit solchen Sprüchen arbeiten auch Diebe, um an IHR Geld zu kommen!

Damit Sie nicht Opfer werden, informieren Sie Frau KHK´ín Theis und Herr PHK Schaab-Reinhardt von der Zentralen Prävention im Polizeipräsidium Koblenz.

• Wie können Sie sich gegen einen zudringlichen Besucher an der Haus- oder Wohnungstür wehren, der Ihnen „nur ein paar Fragen stellen möchte“?
• Wollten Sie schon immer mal an einer Kaffeefahrt teilnehmen – wussten aber nicht, was da auf Sie zukommt?
• Flattern auch bei Ihnen Gewinnmitteilungen ins Haus und Sie wissen nicht, ob Sie auf die Einladungen antworten sollen?
• Kann es sein, dass immer noch Personen auf den „Enkeltrick“ hereinfallen?
Habe ich es mit einem echten Polizisten zu tun?

Werbung