Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Seniorenbeirat rät: Rechtzeitig vorsorgen (16.10.2018)

Neuwied. Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied lädt für Dienstag, 16. Oktober, 16 Uhr, zu einem kostenlosen Vortrag in den Gemeindesaal der evangelischen Marktkirchengemeinde (Café Auszeit) ein. Nachdem im vergangenen Jahr unter dem Thema „Ohnmacht ohne Vollmacht" der Schwerpunkt auf der Vorsorgevollmacht lag, steht nun die Patientenverfügung im Mittelpunkt. Bernhard Lahr, Leiter des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer, referiert in „Rechtzeitig vorsorgen“ über die Möglichkeiten eine Patientenverfügung aufzusetzen. Denn durch Unfall oder Krankheit kann jeder, ob jung oder alt, plötzlich nicht mehr in der Lage sein, für sich selbst zu entscheiden. Lahr gibt Antworten auf Fragen wie „Wer trifft für mich gesundheitliche Entscheidungen?“ oder „Wie möchte ich im Krankheitsfall behandelt werden?“. Er weist darauf hin, wie wertvoll es ist, für solche Fälle im Voraus Regelungen getroffen zu haben. Der Referent behandelt den Themenkomplex nicht nur rechtlich, sondern auch anhand praktischer Beispiele. Während des Vortrages können Interessierte jederzeit Zwischenfragen stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates unter der Telefonnummer 02631 802 273.

Werbung