Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Rubens – Ausstellung in Frankfurt (10.02.2018)

Neuwied. Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie Peter Paul Rubens (1577-1640). Ein wenig bekannter Aspekt in Rubens‘ Schaffen ist sein Umgang mit Werken anderer Künstler, die er als Inspirationsquellen für seine eigenen Gemälde benutzte. Dabei werden neben antiken Originalskulpturen aus Marmor und Bronze auch Gemälde und Grafiken von seinen Vorläufern und Zeitgenossen zu sehen sein. U.a. von Tizian, Tintoretto und Caravaggio. Die etwa 120 Objekte umfassende Sonderausstellung vereint Bildhauerei, Grafik und Malerei an deren Ende Bilder stehen, die den Betrachter unmittelbar ansprechen.
Die Kreis-VHS Neuwied besucht diese Ausstellung im Staedel-Museum Frankfurt am Samstag, dem 10. Februar mit Werner Schönhofen, Anmeldung bis Donnerstag, 1. Februar 2018, Tel. 026331/347813. Fahrt mit der Bahn. Kosten etwa 30 bis 33 Euro (geschätzt) – Treff: 8.30 Uhr Bahnhof Neuwied.

Werbung