Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 20.08.2018

Unterwegs in Namibia: Okanona-Hilfsprojekt läuft

Unterwegs in Namibia: Okanona-Hilfsprojekt läuftDas Okanona-Hilfsprojekt wurde 2001 von Mitarbeitern des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters gegründet und hat seinen Sitz in Selters. In diesem Jahr haben der Pfarrer Peter Boucsein-Kuhl und seine Ehefrau Andrea Kuhl aus Rückeroth eine Namibiareise unternommen und dabei ihr Patenkind und Projekte der Okanona Kinderhilfe Namibia e.V. besucht. Im nachfolgenden Interview berichtet das Ehepaar über seine Reiseerfahrungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2018

Selterser Stadtfest lädt zum Mitbruzzeln ein

Selterser Stadtfest lädt zum Mitbruzzeln einBeim Stadtfest „Selters bruzzelt“ werden lokale und internationale Gerichte angeboten, aber immer zum Mitmachen. Das Motto „Selters bruzzelt“ nehmen die Macher des Stadtfestes ernst. Rund 20 Gruppen haben sie für die Idee gewinnen können, am Sonntag zum „Mitbruzzeln“ und Probieren selbstgemachter Spezialitäten einzuladen. Besucher des Festes können sich freuen auf Traditionelles, wie Käsespätzle, Westerwälder Eierkäs und „Himmel und Äd“, aber auch auf Fisch-Tartar-Häppchen, Serbische Bohnensuppe, russischen Borschtsch und Gerichte aus vielen anderen Ländern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.08.2018

Open-Air-Konzert in Selters: Charmeoffensive im Steinbruch

Open-Air-Konzert in Selters: Charmeoffensive im SteinbruchMusik von Hannes Wader, Element of Crime, Edith Piaf, Charles Aznavour und Jaques Brel: Die gab es beim Open-Air-Konzert in Selters im Steinbruch. Ob die Musik melancholischen, sensiblen oder fröhlichen Charakter hatte, der Vortrag von Marcel Adam, Christian Conrad (Gitarre und Mandoline) und Christian de Fantauzzi (Akkordeon und Saxophon) war immer beseelt von einem ausgeprägten Charme. So bewegte das Trio die Besucher zum Mitsingen und sogar zum Mitjodeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2018

Behandlung bei Schenkelhalsbrüchen

Behandlung bei SchenkelhalsbrüchenSturzereignisse nehmen im Alter zu. Häufig kommt es bei älteren Menschen zu schwerwiegenden Unfallfolgen, so wie der Bruch des Schenkelhalses. Ein solcher Bruch ist dringend behandlungbedürftig, mit dem Ziel, die schnellst- und weitmöglichste Wiederherstellung der Eigenständigkeit zu erlangen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2018

Selterser Sportler blicken auf erfolgreiche Festwoche zurück

Selterser Sportler blicken auf erfolgreiche Festwoche zurückDie Festwoche zum 125-jährigen Bestehen der Spvgg Saynbachtal Selters e. V. ist zu Ende. Per Pressemitteilung resümiert der Verein die Veranstaltungen und blickt zurück: „Sportliche Höhepunkte neben den Freundschaftsspielen im Jugend- und Seniorenbereich waren die Partie unserer ehemaligen Bezirksligamannschaft gegen die Traditionself des 1. FC Köln und die Ausrichtung der Kreispokalendspiele im Jugendbereich für den Fußballkries Westerwald/Wied“, heißt es da. Und: Kultureller Höhepunkt war aus Sicht des Vereins der Kommersabend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2018

„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges JubiläumWie doch die Zeit vergeht: Bereits zum 25. Mal wurde der beliebte Radwandertag „Jedem sayn Tal“ durchgeführt. Diese Veranstaltung erfreut sich größter Beliebtheit, führt die Strecke doch über rund 25 Kilometer von Selters durch das wunderschöne Sayntal bis nach Bendorf am Schmetterlingsgarten. Auf der Strecke fährt man von Selters aus durch Ellenhausen, Deesen, Breitenau, Kausen und Isenburg nach Bendorf. In allen genannten Orten werden die Radler willkommen geheißen, werden mit Speis und Trank versorgt, werden unterhalten, und können sich ausruhen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.05.2018

„Whisky ist die böse Stiefmutter des Jazz“

„Whisky ist die böse Stiefmutter des Jazz“Schon die Bezeichnung „deutscher Whisky“ lässt aufhorchen, kennt man das Traditionsgetränk doch eher aus Schottland. Dazu gab es Jazz von und mit Peter Bongard am Klavier und René Rösler an der Trompete: Jazz, der Ruhe ausstrahlt, gleichzeitig aber abwartend, fast schon lauernd wirkt. Ob sie harmonierten, der Jazz und der Whiskey? Die Antwort gab es in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2018

Romantische Lieder berührten Besucher

Romantische Lieder berührten BesucherDas homogene Miteinander von Sänger Björn Adam und Pianist András Orbán berührten die Besucher tief: Schon nach wenigen Takten hatte Adam die Besucher der 6. Stadthausmatinée in Selters in seinen Bann gezogen. Er sang den romantischen Liederzyklus „Dichterliebe“ von Robert Schumann und italienische Arien. Virtuosität, klare Intonation und einfühlsamer Ausdruck bewegte und beeindruckte die Gäste, die an diesem Vormittag ein Konzert auf hohem musikalischen Niveau erlebt hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2018

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert Die Stroke Unit am Evangelischen Krankenhaus Selters wurde mit dem Zertifikat „Qualitätsmanagement-System für eine regionale Stroke Unit“ ausgezeichnet. Darauf weist das Krankenhaus anlässlich des bundesweiten Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai hin. Bei einem Schlaganfall entscheiden Minuten über Leben und Gesundung der Patienten. Die Station verfügt neben den diagnostischen Möglichkeiten über entsprechend spezialisierte Betten zur optimalen Überwachung und Behandlung von Schlaganfall-Patienten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2018

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf Die Verbandsgemeindeverwaltung Selters informiert per Pressemitteilung über die Neuwahl der Feuerwehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf. Nico Schwind ist nun neuer Wehrführer in Weidenhahn, Björn Becker wurde zum neuen Wehrführer in Marienrachdorf gewählt. Beide hatten zuvor bereits Erfahrungen als stellvertretende Wehrführer sammeln können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2018

Fußgewölbestörungen auf der Spur

Fußgewölbestörungen auf der SpurDr. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, referiert am 25. April in Selters über die häufigsten erworbenen Vorfußdeformitäten und Fußgewölbestörungen sowie deren Behandlungsmöglichkeiten. Aus verschiedenen Gründen kann es im Laufe des Lebens zu Störungen in dem System kommen, die dann zu Beeinträchtigungen der Gangfunktion und Schmerzen führen können, was eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität und zunehmender Mobilitätseinschränkung bedeuten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2018

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer eins in Deutschland. Aktuelle Erhebungen zur Folge sind sieben bis acht Millionen Menschen davon betroffen, die Dunkelziffer ist hoch. Selbst Kinder erkranken an dieser Stoffwechselstörung, die noch vor wenigen Jahren als Altersdiabetes bezeichnet wurde. Die Patienten brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.03.2018

So wird man Jahrespraktikant in der Pflege

So wird man Jahrespraktikant in der PflegeDie hehren Ankündigungen der Berliner Großkoalitionäre klingen noch nach: In der Pflege wird alles besser. Es enstehen neue Stellen, die Ausbildung wird attraktiver. Ein wichtiger erster Schritt in den Pflegeberuf ist nach wie vor ein Jahrespraktikum. Und dazu bietet das Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters aktuell freie Plätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.02.2018

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandeln

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandelnSchlaganfälle verursachen oft bleibende Defizite und große Belastungen, sowohl für die Betroffenen als auch für Angehörige. Eine rasche Behandlung auf einer neurologischen Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) kann Heilung herbeiführen und oft größeren Schaden abwenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2018

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbar

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbarRund 340 Blutspendetermine finden in diesem Jahr in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis statt. Das Deutsche Rote Kreuz ruft also mit guter Regelmäßigkeit zur Blutspende auf. Doch auch und gerade in der „fünften Jahreszeit“ ist der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf Blutspenden angewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2017

Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters

Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters Der jährlich stattfindende Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe e.V. hat bereits Tradition. Am 26. November findet die diesjährige Wohltätigkeitsveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus in Selters statt. „Hilfe zur Selbsthilfe!“ - Das ist der Ansatz, den der Hilfsverein aus Selters verfolgt. Einen kleinen Beitrag dazu leistet der jährliche Okanona-Basar. Der Erlös der vorweihnachtlichen Wohltätigkeitsveranstaltung geht zu 100 Prozent an Slumkindern in Namibia.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.11.2017

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ ein

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ einBeim NABU dreht sich am Sonntag, den 19. November alles um den Lebensraum Wald. Im Rahmen einer Sonderveranstaltung laden die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald und ihre 13 NABU-Gruppen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und Koblenz alle Interessierten zu einer Exkursion, zu Vorträgen und zu einer Filmvorführung ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2017

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters Nach erfolgreichem Umbau wurde im September die Station 4 des Evangelischen Krankenhauses Selters im Beisein von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler eingeweiht. Trotz der frühen Feierstunde konnte der Verwaltungsratsvorsitzende Rolf-Peter Leonhardt zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie am Umbau beteiligte Personen, geladene Gäste und Mitarbeiter begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2017

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne Die Werbung von Neuspendern und die Motivation von Stammspendern ist eine Kernaufgabe der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Blutspendedienst nun eine neue, regionale Kampagne, die gezielt darauf aufmerksam machen möchte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Blutspende hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2017

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und Meniskusleiden

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und MeniskusleidenDas Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Die Menisken übernehmen eine wichtige Rolle für einen normalen Bewegungsablauf. Verletzungen, die durch Verschleiß oder einen Unfall hervorgerufen werden können, sind schmerzhaft und führen zu Blockaden bei der Beugung oder Streckung des Gelenks. Marc Bösader, Oberarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2017

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet noch für dieses Jahr Plätze für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen, bevor sie die Ausbildung angehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2017

Moderne Hauttransplantation als Wundverschluss

Moderne Hauttransplantation als WundverschlussDie altbewährte Methode der Hautverpflanzung ist immer noch eine führende Maßnahme zum schnellen Wundverschluss und damit die beste Vorbeugung gegen gefährliche Infektionen. Hauttransplantationen werden auch besonders bei schwierigen Beingeschwüren eingesetzt. Im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters werden schonende Methoden zur Hautentnahme angewandt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten Ein Schlaganfall verändert das Leben von jetzt auf gleich. Er geschieht im wahrsten Sinne des Wortes schlagartig. Knapp 270.000 Schlaganfälle ereignen sich nach aktuellen Berechnungen jährlich in Deutschland. 70 Prozent der Fälle gelten als vermeidbar. Umso wichtiger ist die Aufklärung zur Vermeidung von Schlaganfällen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2017

Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall

Aktionsnachmittag gegen den SchlaganfallIn Selters befindet sich die einzige neurologische Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) im Westerwald. Das Team aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten ist spezialisiert auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten. Anlässlich des bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai, veranstaltet das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters an diesem Tag einen Informationsnachmittag zum Thema Schlaganfall.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.04.2017

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesucht

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesuchtDie Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) laden herzlich zum ersten Boule-Turnier in Selters ein. Das Turnier findet statt: Sonntag 28. Mai um 15 Uhr, Dauer circa zwei bis drei Stunden auf dem Bouleplatz Rheinstraße 34, 56242 Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.01.2017

Krankenhaus Selters erhält erstmals Hygiene-Zertifikat

Krankenhaus Selters erhält erstmals Hygiene-ZertifikatDas Evangelische Krankenhaus in Selters hat sich erstmals dem Hygiene-Audit des MRE-Netzwerkes der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn gestellt und wurde mit dem Hygiene-Zertifikat ausgezeichnet. Umfangreiche Prüfungen wurden im Vorfeld der Siegelverleihung durchgeführt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2016

Muslimische Jugend ruft zum Schulterschluss gegen Terror auf

Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation aus Frankfurt zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2016

Knieprothese – Worauf es ankommt

Knieprothese – Worauf es ankommt Ärztlicher Vortrag am 7. Dezember in Selters Das Kniegelenk muss viel leisten und ist ständig in Bewegung. Viele Menschen klagen über Schmerzen beim Gehen oder Treppensteigen. Das Reiben der ungeschützten Gelenkoberfläche, hervorgerufen durch Verschleiß der Knorpelschicht (Arthrose), verursacht Schmerzen, Gelenkentzündungen und Störungen des Bewegungsablaufs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2016

Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia

Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia Seit über 15 Jahren unterstützt das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters das Hilfsprojekt Okanona Kinderhilfe Namibia. In all den Jahren konnten viele Kinder, Familien und Senioren u. a. mit wichtigen Materialien, Schulkleidung und Geld für Lebensmittel versorgt werden. Das Projekt hat zum Ziel, dass die Ärmsten aus der Gegend um Swakopmund durch Schul- und Berufsausbildung ein eigenes Einkommen erlangen, um ihre Familien versorgen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2016

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich aus

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich ausWo die Drähte zusammenlaufen: Kommunikationsexperten der Feuerwehren aus vier Landkreisen tauschten sich aus
Erstes gemeinsames Treffen im Feuerwehrgerätehaus in Selters. Große Schadensereignisse und außergewöhnliche Einsätze stellen die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2016

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus„Alarm für Florian Selters – Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus Selters“. Mit dieser Meldung wurden am Dienstagabend, den 25. Oktober gegen 18.30 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selters zu einer realitätsnahen Übung am örtlichen Krankenhaus alarmiert. Weitere Feuerwehren, unter anderem aus Dierdorf, wurden eingebunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2016

Neuer Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Neuer Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters   Ab dem 1. Oktober leitet Dr. Alexander Lindhorst als Chefarzt den neu eingerichteten Klinikbereich für Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters am Standort in Selters. Seit mehreren Jahren ist der 41-jährige Familienvater als Oberarzt in der interdisziplinären Endoskopie tätig. Nach seinem Medizinstudium an der Georg-August-Universität in Göttingen absolvierte er seine klinische Ausbildung sowie die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Zuletzt war er als Oberarzt in der Klinik für Gastroenterologie und Endokrinologie an der Universitätsmedizin Göttingen tätig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2016

„Jedem sayn Tal“ gut besucht

„Jedem sayn Tal“ gut besuchtAlles was Räder hatte und nicht motorisiert war, war am Sonntag, den 19. Juni bei „Jedem sayn Tal“ unterwegs. Ganze 25 Kilometer lang ist die landschaftlich wunderschöne Strecke entlang des Saynbaches. War morgens beim Start in Selters das Wetter kühl und ein klein wenig feucht, so blieb es tagsüber trocken und die Temperaturen stiegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2016

Kurzgeschichten und ein seltenes Musikinstrument

Kurzgeschichten und ein seltenes MusikinstrumentMal klang es wie eine Harfe, mal nach einer karibischen Steel Drum, was dort aus dem Fenster des Stadthauses drang. Zur Lesung in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ von Autorin Michaela Abresch war auch der Hangspieler Uwe Wagner mitgekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.06.2016

Viel Jubel beim Jubiläumskonzert in der Selterser Kirche

Viel Jubel beim Jubiläumskonzert in der Selterser KircheEin volles Gotteshaus beim hundertsten „Konzert in alten Dorfkirchen“ war am Sonntag, 5. Juni in der evangelischen Kirche in Selters genauso ein Grund zum Jubeln wie die Tatsache, dass diese runde Zahl überhaupt erreichbar war. Möglich wurde das Jubiläum nur durch das intensive und zuverlässige Engagement der Mitarbeiter der Kleinkunstbühne Mons Tabor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 31.05.2016

Konzert mit Kammerchor Marienstatt in Selters

Chorfreunde dürfen sich wieder auf ein hochkarätiges Chorkonzert des Kammerchores Marienstatt freuen. Der Kammerchor gibt mit Unterstützung des Kultursommers Rheinland-Pfalz und auf Einladung des Musikkoordinators der Pfarrgemeinde Joachim Menningen schon in wenigen Tagen sein nächstes Konzert in der Kirche St. Bonifatius in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.03.2016

Hachenburger Künstlerin stellt im Krankenhaus Dierdorf/Selters aus

Hachenburger Künstlerin stellt im Krankenhaus Dierdorf/Selters ausEin gelbes und ein blaues Kissen - hier allerdings nicht auf dem Sofa, sondern als Gemälde über dem Sofa. Anzuschauen sind diese beiden Acrylbilder im Eingangsbereich des Evangelischen Krankenhauses in Selters, als Teil der neuen Bilderausstellung. Abstrahierte Acrylgemälde, die aber noch erkennbar Bezug nehmen auf Dinge oder Personen werden überwiegend gezeigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.02.2016

Aquarelle malen mit Künstler Martin Lutz

Aquarelle malen mit Künstler Martin LutzDas Forum Selters veranstaltet einen Aquarell-Workshop mit Martin Lutz am 12. und 13. März im Stadthaus Selters. Martin Lutz ist freischaffender Künstler und Autor des Bestseller-Buches „Meisterschule Aquarellmalerei“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2016

Vollversorgung für Neurologie-Patienten

Vollversorgung für Neurologie-PatientenDas Krankenhaus Dierdorf/Selters feierte die Einweihung seines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) mit diesem Schwerpunkt. Das Krankenhaus Selters befindet sich auf dem Weg, neurologisches Fachzentrum zu werden. Das wurde beim Jahresempfang des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters deutlich, bei dem gleichzeitig die Eröffnung des MVZ mit dem Schwerpunkt Neurologie und Psychiatrie gefeiert wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.01.2016

Feierliche Verabschiedung von „Grüner Dame“

Feierliche Verabschiedung von „Grüner Dame“ Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als „Grüne Dame“ im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters verabschiedet sich Anita Heberlein aus Dierdorf-Brückrachdorf zum zweiten Mal in den Ruhestand. Nach dem Renteneintritt übernahm sie im August 2005 die ehrenamtliche Aufgabe in der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 20.08.2015

Blutspendedienst verlost „Westerwälder Augenblicke“

Blutspendedienst verlost „Westerwälder Augenblicke“„Blutspenden retten Leben“, was das Deutsche Rote Kreuz regelmäßig erklärt, weiß inzwischen fast jeder. Doch gerade in den Sommermonaten sinkt die Bereitschaft zur Blutspende beim Roten Kreuz regelmäßig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.08.2015

Okanona-Kinderhilfe leistet wertvolle Arbeit

Okanona-Kinderhilfe leistet wertvolle ArbeitKindern in einem Armenviertel von Swakopmund in Namibia helfen – das ist seit fast 15 Jahren das Ziel der Okanona-Kinderhilfe mit Sitz in Selters. Und von Beginn an ist es Brauch, dass Mitglieder sich regelmäßig vor Ort umsehen und bei dieser Gelegenheit auch persönlich Spenden übergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2015

Weiteres Seminar für Parkinson-Patienten

Weiteres Seminar für Parkinson-PatientenGlücklich sein mit einer chronischen Krankheit? Die noch junge Wissenschaft der Positiven Psychologie meint: Gerade dann, denn in schwierigen Lebenssituationen kann man die Kraft, die man aus Glücksmomenten schöpft, besonders gut brauchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.07.2015

Kunst im Krankenhaus: Ursula Weiß und Frieda Wionzek

Kunst im Krankenhaus: Ursula Weiß und Frieda WionzekErneuter „Wachwechsel“ an den Wänden des Ev. Krankenhauses Dierdorf/Selters: Die Neuwieder Malerin Ursula Weiß zeigt jetzt ihre Werke in den Fluren und Treppenhäusern des Klinikbaus in Selters. Im Krankenhaus Dierdorf präsentiert seit Kurzem Frieda Wionzek aus Rüscheid einen Ausschnitt ihres Schaffens.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.06.2015

Saynbachtal gehörte den Radfahrern

Saynbachtal gehörte den RadfahrernAm Sonntag, den 21. Juni war das Saynbachtal auf 25 Kilometern Länge zwischen Bendorf und Selters gesperrt. Von 10 bis 18 Uhr tummelten sich dort Radfahrer, Inlineskater, Fußgänger und alles was keinen Motor hat. Unterwegs gab es viel zu erleben und die Verpflegung war bestens.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.05.2015

Schilddrüsen-OP sicherer durch kontinuierliche Nervenüberwachung

Schilddrüsen-OP sicherer durch kontinuierliche NervenüberwachungEine weitere Investition in die Patientensicherheit hat das Krankenhaus Dierdorf/Selters getätigt: Bei Operationen an der Schilddrüse sorgt die Anschaffung dafür, dass weniger Patienten Gefahr laufen, die Stimme zu verlieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2015

Neuer Krankenhaus-Verwaltungsrat nimmt Arbeit auf

Neuer Krankenhaus-Verwaltungsrat nimmt Arbeit aufNach dem Trägerwechsel am Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters hat nun auch ein neuer Verwaltungsrat seine Tätigkeit aufgenommen. Die bisherigen Mitglieder von Seiten der Johanniter wurden mit Dank verabschiedet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.04.2015

Seminar: Parkinson-Patienten tanken Kraft

Zu einem Seminar für Parkinson-Patienten lädt am Donnerstag, 21. Mai, 14 bis 16 Uhr, das Krankenhaus Dierdorf/Selters in den großen Konferenzraum des Hauses Selters ein. Im Mittelpunkt: die gemeinsame Entdeckung von schönen Momenten im Alltag. Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.03.2015

Für ein Jahr den Pflegeberuf kennenlernen

Für ein Jahr den Pflegeberuf kennenlernen Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2015

Gut besuchter Gesundheitsnachmittag in Selters

Gut besuchter Gesundheitsnachmittag in Selters„Im Wechsel der Jahre gesund bleiben“ war das Motto eines Gesundheitsnachmittags mit vier Fachvorträgen. Das interessierte Publikum erfuhr, wie man mit der Vorsorge für Gesundheit und nachhaltiger Vitalität, seinen Körper mit Geist und Seele in Einklang bringen und somit die eigenen Heilkräfte stärken kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Ärztlicher Vortrag: Darmkrebs ist heilbar
Dierdorf/Selters. Darmkrebs ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern die zweithäufigste Krebserkrankung. Je nach Schwere ...

EVM: Stromausfall nach Unwetter schnell behoben

Westerwaldkreis. Infolge des Unwetters am heutigen Donnerstag (9. August) ist es in einigen Teilen des Westerwaldkreises ...

Entgegen Einbahnstraße gefahren - Unfall gebaut
Selters. Am Samstag, den 30. Juni gegen 19.55 Uhr befuhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Selters mit ihrem PKW die ...

Sachbeschädigung an evangelischer Kirche in Selters
Selters. Im Zeitraum von Freitag, 8. bis Dienstag, 19. Juni wurden bei der evangelischen Kirche in Selters durch unbekannte ...

Vortrag: Neue Behandlung für „Zuckerkranke“
Selters/Westerburg. Die Anzahl der „Zuckerkranken“ hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. Auch die Komplexität der ...

Experte stellt die neue Lutherbibel vor
Selters. Die neue Lutherbibel ist das Thema eines Abendseminars der Evangelischen Ehrenamtsakademie Westerwald. Das Seminar ...

Motorradunfall bei Selters: Ein Schwerverletzter
Selters. Gegen 12.30 Uhr ereignete sich am heutigen Sonntag (6. Mai) auf der L 305 - Selters Richtung Ellenhausen - ein ...

Orchester-AG Selters erfreute Patienten
Selters. Bereits seit über 20 Jahren unterhält die Orchester-AG der integrierten Gesamtschule IGS Selters die Patienten des ...

Weihnachtsbaumschmuck für Evangelisches Krankenhaus Selters
Selters. Mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck und Weihnachtsliedern bereicherten 10 Kinder aus dem Kindergarten „Sonnenschein“ ...

Diebstahl einer Grablaterne
Selters. Im Zeitraum von Mittwoch, 1. bis Sonntag, 12. November haben unbekannte Täter zunächst von einem Doppelgrab einen ...



Unternehmen



Vereine

Werbung