Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 20.11.2018

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet VersorgungslageZwei Beschlüsse könnten kleine Krankenhäuser in finanzielle Schieflage bringen.
Zum einen das Urteil des Bundessozialgerichts zur neu definierten Transportzeit bei Schlaganfallpatienten, zum anderen die Verkürzung der Verjährungsfristen im Pflegepersonalstärkungsgesetz. Thomas Schulz, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses in Dierdorf und Selters, möchte die Öffentlichkeit auf diese Entscheidungen und deren Folgen für Krankenhäuser aufmerksam machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.11.2018

Forum Selters lädt zur Spielrunde ein

Forum Selters lädt zur Spielrunde einEingeladen sind Tüftler, Strategen, Kreative, Spielmuffel, hartnäckige Gegner und jene, die einfach nur Spaß am Spiel haben wollen: Gesucht werden die guten und auch die schlechten Verlierer beim Spieleabend am Samstag, 24. November 2018, um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Erfahrene Spielleiter erklären die ausgesuchten Spiele, so ist schneller Spielspaß garantiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.11.2018

Freie Wähler Selters wollen Seniorentaxi einführen

Freie Wähler Selters wollen Seniorentaxi einführen Die Freie Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters e.V. beantragt die Einführung eines Seniorentaxis für Senioren und Schwerbehinderte mit besonderen Merkzeichen. Mit einem Zuschuss zum Fahrpreis könne den Seniorinnen und Senioren auf diesem Weg die Mobilität und Teilhabe am öffentlichen Leben erleichtert werden. Das neue Mobilitätsangebot soll im ersten Quartal 2019 starten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2018

Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe

Adventsbasar zugunsten der Okanona KinderhilfeAm Sonntag, 25. November, findet von 11 bis 17 Uhr der jährliche Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia statt. Im Eingangsbereich des Evangelischen Krankenhauses in Selters, Waldstraße 5, werden neben afrikanischen Schnitzereien und Handarbeiten auch wieder Adventskränze, Weihnachtsschmuck und Selbstgestricktes angeboten. Eine von Unternehmen der Region gesponserte Tombola sowie Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Ev. Krankenhaus Selters: Adventsbasar zugunsten Okanona Kinderhilfe

Ev. Krankenhaus Selters: Adventsbasar zugunsten Okanona Kinderhilfe  Am Sonntag, 25. November findet von 11 bis 17 Uhr der jährliche Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia statt. Im Eingangsbereich des Ev. Krankenhauses in Selters, Waldstraße 5, werden neben afrikanischen Schnitzereien und Handarbeiten auch wieder Adventskränze, Weihnachtsschmuck und Selbstgestricktes angeboten. Eine von Unternehmen der Region gesponserte Tombola sowie Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

„Selters liest vor“ präsentiert Vorleser aus der Region

„Selters liest vor“ präsentiert Vorleser aus der Region„Selters liest vor“ ist Teil des bundesweiten Vorlesetages. Beginn ist am Freitag, 9. November um 19.30 Uhr im Stadthaus. Menschen der Region stellen an diesem Abend ihr persönliches Lieblingsbuch vor, lesen ein paar Passagen daraus und erklären den Zuhörern, aus welchem Grund gerade dieses Werk zu ihren Favoriten im Bücherregal gehört.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2018

Pfarrer Christian Elias verabschiedet sich aus Selters

Pfarrer Christian Elias verabschiedet sich aus SeltersNach rund dreieinhalb Jahren verlässt Pfarrer Christian Elias die Evangelische Kirchengemeinde Selters und wechselt nun an die Lahn: nach Löhnberg bei Weilburg. Ein Abschied, den viele außerordentlich bedauern – nicht nur wegen der Vakanz, die nun auf die Kirchengemeinde wartet. Elias fällt der Abschied aus seiner Gemeinde ebenfalls schwer. Im Westerwald erlebt er eine wertvolle Zeit, die ihm guttun, wie er in seiner Abschiedspredigt sagt: „Ich hätte gerne mehr Zeit für Seelsorge gehabt und manche Dinge anders gemacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.10.2018

Neuer Fachbereich am MVZ Selters

Neuer Fachbereich am MVZ Selters Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters erweitert seine Leistungen am Standort Selters: Dr. med. Petro Preßler ist ab Oktober 2018 dort als Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (PRM-Medizin) sowie Facharzt für Neurologie tätig. Als PRM-Arzt ist Preßler aufgrund seiner Kenntnisse in Orthopädie und Neurologie dazu ausgebildet, komplexe Krankheitsbilder konservativ, das heißt „nicht-operativ“ zu behandeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2018

Die Bürgerliste Selters „rockt“ ihren 25. Geburtstag

Die Bürgerliste Selters „rockt“ ihren 25. GeburtstagDen Bereich um das Stadthaus hatte man in eine Feierlocation umgewandelt. Für Unterhaltung sorgte die junge Selterser Band „Saltres“. Jung und Alt bewegten sich zu den Rock- und Popsongs der Band. Aus welchem Anlass? Die Die Bürgerliste Selters e.V. feierte ihr 25-jähriges Bestehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.09.2018

„Meine Lieblingsplatte“: Musik und viele Erinnerungen

„Meine Lieblingsplatte“: Musik und viele ErinnerungenDas Konzept ging voll auf: Das Forum Selters hatte eingeladen, das eigene Lieblingsalbum mitzubringen und so den Abend „Meine Lieblingsplatte“ selbst mitzugestalten. Ein Besucher ließ seine erste Single von 1961 auflegen: Benny Quick, „Oh Motorbiene“. Damals gab es Probleme mit den Nachbarn, weil er das Lied, in dem auch Motorengeräusche zu hören sind, zu laut hörte und weil er es in Dauerschleife abspielte. Und das war erst der Anfang.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2018

Zwei visionäre Projekte verändern die Innenstadt von Selters

Zwei visionäre Projekte verändern die Innenstadt von SeltersDie Stadt Selters will mit dem „Quartier Saynbachaue“ städtebauliche Ideen umsetzen. Eng darauf abgestimmt geht ein weiteres Projekt an die Öffentlichkeit: Ein privater Investor plant umfangreiche Veränderungen rund um die Alte Mühle. Anhand von 3-D-Animationen, die fast wie Fotografien aus der Zukunft wirken, gab Friedrich Hachenberg vom Planungsbüro Stadt-Land-plus bei einer Einwohnerversammlung erste Einblicke in das städtebauliche Konzept.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2018

Weltkindertag: Kinder erobern den Marktplatz in Selters

Weltkindertag: Kinder erobern den Marktplatz in SeltersFriedenstauben und Tanzalarm gab es zum Weltkindertag in Selters: Etwa 300 Kinder bevölkerten den Marktplatz in Selters, um zusammen mit ihren Eltern, ihren Lehrern und Erzieherinnen sowie den geistlichen Würdenträgern und Repräsentanten der islamischen, evangelischen und der katholischen Kirche den Weltkindertag 2018 zu feiern. Die wichtige Botschaft: Kinder haben Rechte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2018

Musikabend mit der Lieblingsmusik gestalten

Musikabend mit der Lieblingsmusik gestaltenDas Forum Selters lädt ein zur Veranstaltung „Meine Lieblingsplatte“ in die „Farbmühle andersayn“. Gäste des Abends können Musik mitbringen, die für sie eine besondere Bedeutung hat. Ob Vinylschallplatte, CD, MP3, Smartphone oder Musikkassette spielt keine Rolle, alles kann abgespielt werden. Mit einem Musik-Quiz durch die Pop-Geschichte wird Frank Pfuhl, der durch den Abend führen wird, testen, wer aufgelegte Songs am schnellsten erkennt. Gekürt werden am 22. September die „TOP 5 Hits“ des Abends.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 11.09.2018

Jahreshauptversammlung und Familienfest waren ein voller Erfolg

Jahreshauptversammlung und Familienfest waren ein voller ErfolgDie Jahreshauptversammlung bestätigt den Vorstand und beim Familienfest gab es Informatives zum Thema Afrika: „Schön, dass es nach längerer Unterbrechung mal wieder ein solches FWG-Familienfest gab“ lautet das Fazit eines Teilnehmers nach den beiden Veranstaltungen der FWG der Verbandsgemeinde Selters am Samstag, 1. September 2018.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2018

Lesesommer wird für manche Kinder zum Wettbewerb

Lesesommer wird für manche Kinder zum Wettbewerb874 Bücher waren entliehen und gewertet worden, dabei hatten fünf Schülerinnen einen großen Anteil an dieser Zahl. Mit je 58 Büchern teilten sich die Schwestern Defne und Tuana Güngör mit Sude Naz Daldaban den zweiten Platz. Übertroffen wurden sie nur durch die beiden Vorjahressiegerinnen Ceylin Tahlia und Helin Nisa Daldaban, die ihre Leseleistung von je 52 aus dem Vorjahr auf nun unglaubliche 76 Bücher steigerten. Und das waren noch lange nicht alle Zahlen rund um den Lesesommer in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2018

„Selters bruzzelt“: Exotische Leckereien beim Stadtfest angeboten

„Selters bruzzelt“: Exotische Leckereien beim Stadtfest angeboten„Selters bruzzelt“ - da machten auch etliche Flüchtlinge mit: An den Ständen des Diakonischen Werks am Marktplatz und vor dem Kleiderhaus „Geben und Nehmen“ präsentierten die Menschen aus Armenien, Syrien, Palästina oder dem Jemen selbst zubereitete Spezialitäten aus ihrer Heimat: gefüllte Weinblätter, syrisches Tabboueh, Teigtaschen, Hummus mit Fladenbrot oder Baba Ghannou, ein raffinierter Auberginendip.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2018

Unterwegs in Namibia: Okanona-Hilfsprojekt läuft

Unterwegs in Namibia: Okanona-Hilfsprojekt läuftDas Okanona-Hilfsprojekt wurde 2001 von Mitarbeitern des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters gegründet und hat seinen Sitz in Selters. In diesem Jahr haben der Pfarrer Peter Boucsein-Kuhl und seine Ehefrau Andrea Kuhl aus Rückeroth eine Namibiareise unternommen und dabei ihr Patenkind und Projekte der Okanona Kinderhilfe Namibia e.V. besucht. Im nachfolgenden Interview berichtet das Ehepaar über seine Reiseerfahrungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2018

Selterser Stadtfest lädt zum Mitbruzzeln ein

Selterser Stadtfest lädt zum Mitbruzzeln einBeim Stadtfest „Selters bruzzelt“ werden lokale und internationale Gerichte angeboten, aber immer zum Mitmachen. Das Motto „Selters bruzzelt“ nehmen die Macher des Stadtfestes ernst. Rund 20 Gruppen haben sie für die Idee gewinnen können, am Sonntag zum „Mitbruzzeln“ und Probieren selbstgemachter Spezialitäten einzuladen. Besucher des Festes können sich freuen auf Traditionelles, wie Käsespätzle, Westerwälder Eierkäs und „Himmel und Äd“, aber auch auf Fisch-Tartar-Häppchen, Serbische Bohnensuppe, russischen Borschtsch und Gerichte aus vielen anderen Ländern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.08.2018

Open-Air-Konzert in Selters: Charmeoffensive im Steinbruch

Open-Air-Konzert in Selters: Charmeoffensive im SteinbruchMusik von Hannes Wader, Element of Crime, Edith Piaf, Charles Aznavour und Jaques Brel: Die gab es beim Open-Air-Konzert in Selters im Steinbruch. Ob die Musik melancholischen, sensiblen oder fröhlichen Charakter hatte, der Vortrag von Marcel Adam, Christian Conrad (Gitarre und Mandoline) und Christian de Fantauzzi (Akkordeon und Saxophon) war immer beseelt von einem ausgeprägten Charme. So bewegte das Trio die Besucher zum Mitsingen und sogar zum Mitjodeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2018

Behandlung bei Schenkelhalsbrüchen

Behandlung bei SchenkelhalsbrüchenSturzereignisse nehmen im Alter zu. Häufig kommt es bei älteren Menschen zu schwerwiegenden Unfallfolgen, so wie der Bruch des Schenkelhalses. Ein solcher Bruch ist dringend behandlungbedürftig, mit dem Ziel, die schnellst- und weitmöglichste Wiederherstellung der Eigenständigkeit zu erlangen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2018

Selterser Sportler blicken auf erfolgreiche Festwoche zurück

Selterser Sportler blicken auf erfolgreiche Festwoche zurückDie Festwoche zum 125-jährigen Bestehen der Spvgg Saynbachtal Selters e. V. ist zu Ende. Per Pressemitteilung resümiert der Verein die Veranstaltungen und blickt zurück: „Sportliche Höhepunkte neben den Freundschaftsspielen im Jugend- und Seniorenbereich waren die Partie unserer ehemaligen Bezirksligamannschaft gegen die Traditionself des 1. FC Köln und die Ausrichtung der Kreispokalendspiele im Jugendbereich für den Fußballkries Westerwald/Wied“, heißt es da. Und: Kultureller Höhepunkt war aus Sicht des Vereins der Kommersabend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2018

„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges JubiläumWie doch die Zeit vergeht: Bereits zum 25. Mal wurde der beliebte Radwandertag „Jedem sayn Tal“ durchgeführt. Diese Veranstaltung erfreut sich größter Beliebtheit, führt die Strecke doch über rund 25 Kilometer von Selters durch das wunderschöne Sayntal bis nach Bendorf am Schmetterlingsgarten. Auf der Strecke fährt man von Selters aus durch Ellenhausen, Deesen, Breitenau, Kausen und Isenburg nach Bendorf. In allen genannten Orten werden die Radler willkommen geheißen, werden mit Speis und Trank versorgt, werden unterhalten, und können sich ausruhen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.05.2018

„Whisky ist die böse Stiefmutter des Jazz“

„Whisky ist die böse Stiefmutter des Jazz“Schon die Bezeichnung „deutscher Whisky“ lässt aufhorchen, kennt man das Traditionsgetränk doch eher aus Schottland. Dazu gab es Jazz von und mit Peter Bongard am Klavier und René Rösler an der Trompete: Jazz, der Ruhe ausstrahlt, gleichzeitig aber abwartend, fast schon lauernd wirkt. Ob sie harmonierten, der Jazz und der Whiskey? Die Antwort gab es in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2018

Romantische Lieder berührten Besucher

Romantische Lieder berührten BesucherDas homogene Miteinander von Sänger Björn Adam und Pianist András Orbán berührten die Besucher tief: Schon nach wenigen Takten hatte Adam die Besucher der 6. Stadthausmatinée in Selters in seinen Bann gezogen. Er sang den romantischen Liederzyklus „Dichterliebe“ von Robert Schumann und italienische Arien. Virtuosität, klare Intonation und einfühlsamer Ausdruck bewegte und beeindruckte die Gäste, die an diesem Vormittag ein Konzert auf hohem musikalischen Niveau erlebt hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2018

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert Die Stroke Unit am Evangelischen Krankenhaus Selters wurde mit dem Zertifikat „Qualitätsmanagement-System für eine regionale Stroke Unit“ ausgezeichnet. Darauf weist das Krankenhaus anlässlich des bundesweiten Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai hin. Bei einem Schlaganfall entscheiden Minuten über Leben und Gesundung der Patienten. Die Station verfügt neben den diagnostischen Möglichkeiten über entsprechend spezialisierte Betten zur optimalen Überwachung und Behandlung von Schlaganfall-Patienten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2018

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf Die Verbandsgemeindeverwaltung Selters informiert per Pressemitteilung über die Neuwahl der Feuerwehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf. Nico Schwind ist nun neuer Wehrführer in Weidenhahn, Björn Becker wurde zum neuen Wehrführer in Marienrachdorf gewählt. Beide hatten zuvor bereits Erfahrungen als stellvertretende Wehrführer sammeln können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2018

Fußgewölbestörungen auf der Spur

Fußgewölbestörungen auf der SpurDr. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, referiert am 25. April in Selters über die häufigsten erworbenen Vorfußdeformitäten und Fußgewölbestörungen sowie deren Behandlungsmöglichkeiten. Aus verschiedenen Gründen kann es im Laufe des Lebens zu Störungen in dem System kommen, die dann zu Beeinträchtigungen der Gangfunktion und Schmerzen führen können, was eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität und zunehmender Mobilitätseinschränkung bedeuten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2018

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer eins in Deutschland. Aktuelle Erhebungen zur Folge sind sieben bis acht Millionen Menschen davon betroffen, die Dunkelziffer ist hoch. Selbst Kinder erkranken an dieser Stoffwechselstörung, die noch vor wenigen Jahren als Altersdiabetes bezeichnet wurde. Die Patienten brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.03.2018

So wird man Jahrespraktikant in der Pflege

So wird man Jahrespraktikant in der PflegeDie hehren Ankündigungen der Berliner Großkoalitionäre klingen noch nach: In der Pflege wird alles besser. Es enstehen neue Stellen, die Ausbildung wird attraktiver. Ein wichtiger erster Schritt in den Pflegeberuf ist nach wie vor ein Jahrespraktikum. Und dazu bietet das Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters aktuell freie Plätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.02.2018

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandeln

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandelnSchlaganfälle verursachen oft bleibende Defizite und große Belastungen, sowohl für die Betroffenen als auch für Angehörige. Eine rasche Behandlung auf einer neurologischen Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) kann Heilung herbeiführen und oft größeren Schaden abwenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2018

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbar

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbarRund 340 Blutspendetermine finden in diesem Jahr in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis statt. Das Deutsche Rote Kreuz ruft also mit guter Regelmäßigkeit zur Blutspende auf. Doch auch und gerade in der „fünften Jahreszeit“ ist der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf Blutspenden angewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2017

Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters

Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters Der jährlich stattfindende Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe e.V. hat bereits Tradition. Am 26. November findet die diesjährige Wohltätigkeitsveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus in Selters statt. „Hilfe zur Selbsthilfe!“ - Das ist der Ansatz, den der Hilfsverein aus Selters verfolgt. Einen kleinen Beitrag dazu leistet der jährliche Okanona-Basar. Der Erlös der vorweihnachtlichen Wohltätigkeitsveranstaltung geht zu 100 Prozent an Slumkindern in Namibia.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.11.2017

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ ein

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ einBeim NABU dreht sich am Sonntag, den 19. November alles um den Lebensraum Wald. Im Rahmen einer Sonderveranstaltung laden die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald und ihre 13 NABU-Gruppen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und Koblenz alle Interessierten zu einer Exkursion, zu Vorträgen und zu einer Filmvorführung ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2017

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters Nach erfolgreichem Umbau wurde im September die Station 4 des Evangelischen Krankenhauses Selters im Beisein von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler eingeweiht. Trotz der frühen Feierstunde konnte der Verwaltungsratsvorsitzende Rolf-Peter Leonhardt zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie am Umbau beteiligte Personen, geladene Gäste und Mitarbeiter begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2017

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne Die Werbung von Neuspendern und die Motivation von Stammspendern ist eine Kernaufgabe der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Blutspendedienst nun eine neue, regionale Kampagne, die gezielt darauf aufmerksam machen möchte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Blutspende hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2017

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und Meniskusleiden

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und MeniskusleidenDas Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Die Menisken übernehmen eine wichtige Rolle für einen normalen Bewegungsablauf. Verletzungen, die durch Verschleiß oder einen Unfall hervorgerufen werden können, sind schmerzhaft und führen zu Blockaden bei der Beugung oder Streckung des Gelenks. Marc Bösader, Oberarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2017

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet noch für dieses Jahr Plätze für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen, bevor sie die Ausbildung angehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2017

Moderne Hauttransplantation als Wundverschluss

Moderne Hauttransplantation als WundverschlussDie altbewährte Methode der Hautverpflanzung ist immer noch eine führende Maßnahme zum schnellen Wundverschluss und damit die beste Vorbeugung gegen gefährliche Infektionen. Hauttransplantationen werden auch besonders bei schwierigen Beingeschwüren eingesetzt. Im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters werden schonende Methoden zur Hautentnahme angewandt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten Ein Schlaganfall verändert das Leben von jetzt auf gleich. Er geschieht im wahrsten Sinne des Wortes schlagartig. Knapp 270.000 Schlaganfälle ereignen sich nach aktuellen Berechnungen jährlich in Deutschland. 70 Prozent der Fälle gelten als vermeidbar. Umso wichtiger ist die Aufklärung zur Vermeidung von Schlaganfällen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2017

Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall

Aktionsnachmittag gegen den SchlaganfallIn Selters befindet sich die einzige neurologische Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) im Westerwald. Das Team aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten ist spezialisiert auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten. Anlässlich des bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai, veranstaltet das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters an diesem Tag einen Informationsnachmittag zum Thema Schlaganfall.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.04.2017

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesucht

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesuchtDie Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) laden herzlich zum ersten Boule-Turnier in Selters ein. Das Turnier findet statt: Sonntag 28. Mai um 15 Uhr, Dauer circa zwei bis drei Stunden auf dem Bouleplatz Rheinstraße 34, 56242 Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.01.2017

Krankenhaus Selters erhält erstmals Hygiene-Zertifikat

Krankenhaus Selters erhält erstmals Hygiene-ZertifikatDas Evangelische Krankenhaus in Selters hat sich erstmals dem Hygiene-Audit des MRE-Netzwerkes der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn gestellt und wurde mit dem Hygiene-Zertifikat ausgezeichnet. Umfangreiche Prüfungen wurden im Vorfeld der Siegelverleihung durchgeführt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2016

Muslimische Jugend ruft zum Schulterschluss gegen Terror auf

Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation aus Frankfurt zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2016

Knieprothese – Worauf es ankommt

Knieprothese – Worauf es ankommt Ärztlicher Vortrag am 7. Dezember in Selters Das Kniegelenk muss viel leisten und ist ständig in Bewegung. Viele Menschen klagen über Schmerzen beim Gehen oder Treppensteigen. Das Reiben der ungeschützten Gelenkoberfläche, hervorgerufen durch Verschleiß der Knorpelschicht (Arthrose), verursacht Schmerzen, Gelenkentzündungen und Störungen des Bewegungsablaufs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2016

Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia

Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia Seit über 15 Jahren unterstützt das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters das Hilfsprojekt Okanona Kinderhilfe Namibia. In all den Jahren konnten viele Kinder, Familien und Senioren u. a. mit wichtigen Materialien, Schulkleidung und Geld für Lebensmittel versorgt werden. Das Projekt hat zum Ziel, dass die Ärmsten aus der Gegend um Swakopmund durch Schul- und Berufsausbildung ein eigenes Einkommen erlangen, um ihre Familien versorgen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2016

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich aus

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich ausWo die Drähte zusammenlaufen: Kommunikationsexperten der Feuerwehren aus vier Landkreisen tauschten sich aus
Erstes gemeinsames Treffen im Feuerwehrgerätehaus in Selters. Große Schadensereignisse und außergewöhnliche Einsätze stellen die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2016

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus„Alarm für Florian Selters – Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus Selters“. Mit dieser Meldung wurden am Dienstagabend, den 25. Oktober gegen 18.30 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selters zu einer realitätsnahen Übung am örtlichen Krankenhaus alarmiert. Weitere Feuerwehren, unter anderem aus Dierdorf, wurden eingebunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2016

Neuer Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Neuer Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters   Ab dem 1. Oktober leitet Dr. Alexander Lindhorst als Chefarzt den neu eingerichteten Klinikbereich für Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters am Standort in Selters. Seit mehreren Jahren ist der 41-jährige Familienvater als Oberarzt in der interdisziplinären Endoskopie tätig. Nach seinem Medizinstudium an der Georg-August-Universität in Göttingen absolvierte er seine klinische Ausbildung sowie die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Zuletzt war er als Oberarzt in der Klinik für Gastroenterologie und Endokrinologie an der Universitätsmedizin Göttingen tätig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2016

„Jedem sayn Tal“ gut besucht

„Jedem sayn Tal“ gut besuchtAlles was Räder hatte und nicht motorisiert war, war am Sonntag, den 19. Juni bei „Jedem sayn Tal“ unterwegs. Ganze 25 Kilometer lang ist die landschaftlich wunderschöne Strecke entlang des Saynbaches. War morgens beim Start in Selters das Wetter kühl und ein klein wenig feucht, so blieb es tagsüber trocken und die Temperaturen stiegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2016

Kurzgeschichten und ein seltenes Musikinstrument

Kurzgeschichten und ein seltenes MusikinstrumentMal klang es wie eine Harfe, mal nach einer karibischen Steel Drum, was dort aus dem Fenster des Stadthauses drang. Zur Lesung in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ von Autorin Michaela Abresch war auch der Hangspieler Uwe Wagner mitgekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser
Selters. In der Zeit vom Samstag, 17. November, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags, 18. November, kam es in Selters, ...

An die Opfer des Reichspogroms denken
Selters. Die Stadt Selters lädt ein zu einer Gedenkfeier am Freitag, 9. November, 19 Uhr, am Gedenkstein neben der evangelischen ...

Verkehrsunfallflucht auf Schul-Parkplatz
Selters. Eine 49-jährige Frau parkte ihren PKW, einen grauen Citroen, am Freitag, 26. Oktober, gegen 10.50 Uhr, auf dem Parkplatzgelände ...

Straßenverkehrsgefährdung - Geschädigter gesucht
Selters. Am Samstag, 6. Oktober, gegen 14.20 Uhr, wurde durch eine Zeugin gemeldet, dass es in Selters, auf dem Parkplatz ...

PKW-Diebstahl in Selters
Selters. Am Samstag, 7. Oktober, gegen 5.30 Uhr wurde in Selters in der Straße im Gänsstück ein grauer PKW der Marke BMW ...

Bürgerliste Selters feiert Jubiläum
Selters. Auf ein Würstchen, ein Getränk und Kaffee und Kuchen sind alle Selterser Bürger und Bürgerinnen eingeladen. Anlass ...

Seniorencafé tischt kuriose Geschichten auf
Selters. Kurioses und Unterhaltsames bietet das Seniorencafe Selters am Freitag, 21. September, ab 15 Uhr im Stadthaus, so ...

Selterser Seniorenmesse findet Fortsetzung
Selters. In Selters wird die zweite Seniorenmesse vorbereitet. Am 28. Oktober sind Senioren eingeladen, sich über Wohnen ...

Infoabend informiert über Hilfe bei Demenz
Selters. „Demenz – wenn der Alltag zur Last wird“ – so lautet die Überschrift eines Abends, zu dem das Demenznetzwerk der ...

Ehrenamtlich in Selters wirken
Selters. Die Ehrenamtsbörse „Bürger-Aktiv-Westerwald“ der „WeKISS | DER PARITÄTISCHE“ sucht eine ehrenamtliche Mitarbeiterin ...



Unternehmen



Vereine

Werbung