Werbung

Gemeinden


Rheinbrohl

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Bad Hönningen
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56598
Artikel aus Rheinbrohl

Region | Artikel vom 12.01.2018

Prinz Christoph I. pflanzte Apfelbaum zur Erinnerung

Prinz Christoph I. pflanzte Apfelbaum zur ErinnerungAm vorletzten Tag des Jahres 2017 konnten die Mitglieder des Arbeitskreis Kulturlandschaft Rheinbrohl noch den amtierenden Prinz Christoph I. und seine Köbese der Hönninger Karnevalsgesellschaft in ihrer Hütte auf der Rheinbrohler Lay willkommen heißen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.12.2017

Weihnachtsmarkt in Rheinbrohl

Weihnachtsmarkt in RheinbrohlAm Wochenende 16. und 17. Dezember gibt es in Rheinbrohl wieder einen Weihnachtsmarkt. In den letzten beiden Jahren wurde am Gertrudenhof gefeiert und die römische Cohorte XXVI war Ausrichter. In diesem Jahr hat sich die Ortsgemeinde als Veranstalter viele Anbieter ins Boot geholt und man ist auf den Marktplatz umgezogen, um das hier bestehende internationale kulinarische Angebot in das Wochenende einzubinden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2017

Vortrag mit Mario Becker in der Römerwelt

Vortrag mit Mario Becker in der RömerweltMario Becker gastierte zum wiederholten Male in der Römerwelt. Bei freiem Eintritt entführte er die Zuhörer mit seiner gewohnt lebendigen Art, in die gehobene Wohnwelt des Imperium Romanum. Die Besucher freuten sich auf einen anschaulichen, lebhaften und mit Bildern bereicherten Vortrag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.11.2017

Gebürtiger Rheinbrohler bringt Farbe in das Leben Prominenter

Gebürtiger Rheinbrohler bringt Farbe in das Leben ProminenterVor kurzem endete in der Soltauer Filzwelt „Felto“ eine sehr ausdrucksstarke und farbenfrohe Ausstellung. Hier trafen sich John Lennon, Peter Maffay, Dalai Lama, Reinhold Messner, Lionel Richie, Loriot, Mario Adorf, Steve Jobs und viele andere zum großen Stell-dich-ein der Stars.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 08.10.2017

Misshandlung eines Pferdes in Rheinbrohl

Misshandlung eines Pferdes in RheinbrohlIn der Nacht vom Donnerstag, 5. auf Freitag, 6. Oktober kam es auf einer Wiese in Rheinbrohl, Im Lampental zu einer Misshandlung eines Pferdes. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 01.10.2017

KKK Elferrat op Tour

KKK Elferrat op TourNachdem man sich bei der 2. Vorsitzenden Heike Winkelbach mit einem kleinen Snack gestärkt hatte, machte sich der Elferrat des Kasbacher Karnevals-Komitee (KKK) gut gelaunt, bewaffnet mit Regenjacken und Schirmen auf den Weg zur Römerwelt in Rheinbrohl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2017

Flüchtlinge: Handwerkskammer informiert über Berufsanerkennung

Die HwK lädt als Partner im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ und im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz Ehrenamtliche in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit am 19. Oktober ab 15 Uhr in das Berufsbildungszentrum Rheinbrohl, Ruth-Dany Weg 1, 56598 Rheinbrohl, ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2017

AKR auf dem Kirschenpfad unterwegs

AKR auf dem Kirschenpfad unterwegsDer diesjährige Ausflug des Arbeitskreises Kulturlandschaft Rheinbrohl (AKR) führte nach Filsen am Mittelrhein. Dort war die Reisegruppe zunächst auf dem Kirschenpfad unterwegs bevor es danach auf dem Rheinsteig weiter nach Kamp-Bornhofen ging. Die zehnköpfige Reisgruppe reiste mit dem Zug nach Filsen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.09.2017

Innenminister Roger Lewentz besuchte Römer-Welt Rheinbrohl

Innenminister Roger Lewentz besuchte Römer-Welt RheinbrohlIm Rahmen eines Arbeitsgesprächs besuchte Innenminister Roger Lewentz die Römer-Welt Rheinbrohl. Bürgermeister Michael Mahlert und Geschäftsführer Friedhelm Walbert informierten über die aktuelle positive Situation der Römer-Welt Rheinbrohl, die 2018 ihr zehnjähriges Jubiläum feiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2017

Land und Kreis machen Weg für Kita-Neubau in Rheinbrohl frei

Land und Kreis machen Weg für Kita-Neubau in Rheinbrohl freiIn Rheinbrohl darf ab sofort mit den Bauarbeiten für die neue Kita begonnen werden. Land und Kreis haben vorzeitigen Maßnahmebeginn genehmigt. „Damit ist sichergestellt, dass sich ein frühzeitiger Baubeginn am Ende des Tages nicht förderschädlich auswirkt. Und den zeitigen Baubeginn brauchen wir, damit in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen zügig zusätzliche Kindergartenplätze geschaffen werden“, freut sich Achim Hallerbach über das Signal des Landes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2017

Blutspende hilft Leukämiepatienten

Blutspende hilft Leukämiepatienten Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen im September gemeinsam Lebensretter im Landkreis Neuwied. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Gemeinsam mit dem DRK Ortsverein will man darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Im September heißt es deswegen im Landkreis Neuwied: „Lebensretter gesucht!“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.08.2017

Mahlert lud zum Fachgespräch über Fachkräftemangel in Pflege

Mahlert lud zum Fachgespräch über Fachkräftemangel in PflegeEs gibt zu wenige Fachkräfte in den Pflegeberufen. In diesem Punkt waren sich die Teilnehmer eines Fachgesprächs über Pflege, zu dem Bürgermeister Michael Mahlert in die Römer-Welt nach Rheinbrohl eingeladen hatte, alle einig. Neben Vertretern vieler Alten- und Seniorenheime aus der Region konnte Mahlert dort auch einen Vertreter des Job-Centers sowie den langjährigen Chefarzt des Marienhaus Klinikums St. Antonius Waldbreitbach Prof. Dr. Jörg Degenhardt und die rheinland-pfälzische Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.08.2017

Römerwallcup in Rheinbrohl rundum gelungen

Römerwallcup in Rheinbrohl rundum gelungenZum 7. Mal fand der Römerwallcup auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl statt. In der Kategorie Herren 55 siegte mit Thomas Elberskirch ein Rheinbrohler „Eigengewächs“. Mit einem 6:3 und 6:2 Finalsieg über Hans-Peter Grötz gewann er bereits zum dritten Mal. Bei den Herren 60 sicherte sich Hans-Martin Werkhausen in einem engen Finale gegen Werner Pleis mit 10:5 den Sieg im Matchtiebreak.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2017

Zwei PKW mutwillig beschädigt

Zwei PKW mutwillig beschädigtDie Polizei Linz meldet, dass in der Samstagnacht zwei PKW erheblich durch Vandalismus beschädigt wurden. Ein Fall ereignete sich in Rheinbrohl, der andere in Rheinbreitbach. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 30.07.2017

Neue Parkflächen in Rheinbrohl

Neue Parkflächen in RheinbrohlAm Donnerstag, den 27. Juli besuchte der Staatssekretär Günter Kern von der rheinland-pfälzischen Landesregierung den Ort Rheinbrohl. Hier das im Bau befindliche Gemeindezentrum an der Pfarrkirche und vorab einige Stationen im Innerort. Am alten Pfarrheim stellten ihm Verbandsbürgermeister Michael Mahlert und Ortsbürgermeister Oliver Labonde die Pläne zur Schaffung von Parkraum vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2017

Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor

Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vorDer katholische Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl feiert in diesem Jahr sein 220 jähriges Bestehen. Ein Jubiläumsjahr bedeutet gleichzeitig auch ein neues Abwinkelkommando. Hierdurch wird der Vorstand durch die Posten des Majors, Adjutanten und Winkelmeisters ergänzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2017

Vermisstensuche erfolgreich beendet

Vermisstensuche erfolgreich beendet Seit Dienstag, 18. Juli, um die Mittagszeit wurde der 70-jährige Hans Peter Felix Renn aus Rheinbrohl vermisst. Wie die Polizei nun mitteilte, konnte die Suche erfolgreich beendet werden.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 17.07.2017

Typisierungsaktion der Stefan-Morsch Stiftung beim Römerwallcup

Typisierungsaktion der Stefan-Morsch Stiftung beim Römerwallcup  11.000 Menschen erkranken jedes Jahr an Leukämie. Viele davon sind Kinder oder Jugendliche. Haben Chemotherapie bzw. Bestrahlung keinen Erfolg, ist die Stammzelltransplantation die einzige und letzte Hoffnung – aber nur, wenn es einen kompatiblen Spender gibt, der die gleichen genetischen Merkmale besitzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2017

150 Jahre „Klösterchen“ in Rheinbrohl

150 Jahre „Klösterchen“ in RheinbrohlAm 7. Juli feierte das Seniorenzentrum St. Suitbertus nicht nur sein jährliches Sommerfest, sondern in diesem Jahr vor allem das 150-jährige Wirken der Dernbacher Schwestern in ihrem „Klösterchen“ in Rheinbrohl. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung und nutzten den Anlass für Gratulationen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 10.07.2017

Medenruden beendet - Versöhnlicher Saisonabschluss

Medenruden beendet - Versöhnlicher SaisonabschlussWieder ist die Medensaison zu Ende gegangen. Insgesamt zeigt sich ein durchwachsenes, aber letztlich versöhnliches Bild. So blieb der Herren 30 Mannschaft auch im letzten Spiel das Verletzungspech treu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2017

Sommerferienprogramm in der Römer-Welt Rheinbrohl

Sommerferienprogramm in der Römer-Welt RheinbrohlJeden Donnerstag in den Sommerferien von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen (Zeitraum 3. Juli bis 27. August) bietet die Römer-Welt Rheinbrohl einen Aktionsnachmittag für Kinder an. In der Zeit von 12-16 Uhr kann man an dem offenen Workshop Mosaik teilnehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2017

Grundschüler knobeln beim Känguru-Wettbewerb

Grundschüler knobeln beim Känguru-WettbewerbIm März dieses Jahres wurde der alljährliche Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ an der Astrid-Lindgren-Schule Rheinbrohl durchgeführt, an welchem sich dieses Jahr erstmalig über 900.000 Schüler deutschlandweit beteiligten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2017

Große Verschmutzung durch aufgerissenen Tank an LKW

Große Verschmutzung durch aufgerissenen Tank an LKWAuf einer Strecke von über 700 Meter (Bereich Arienheller Str. / L87 bis Nähe „Römerwelt“) verteilte sich am Dienstagabend, den 13. Juni der Inhalt eines aufgerissenen LKW-Dieseltanks auf der Fahrbahn und einem angrenzenden Freigelände. Um 17.16 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer der Polizei Linz, ein LKW verliere große Mengen Diesel.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.06.2017

Historischer Reiter Roms und Kräuterführung in Rheinbrohl

Historischer Reiter Roms und Kräuterführung in RheinbrohlIn authentischer Gewandung und mit sehr viel Gefühl zwischen Reiter und Pferd überzeugt Hermann Klinkhammer als Reiter Roms in seiner Vorstellung der historischen Reiterei. Über 20 Jahre ist Hermann Klinkhammer schon leidenschaftlicher Reiter und Anhänger der römischen Kultur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2017

Bischof weiht Rheinbrohler und Sinziger zu Diakonen

Bischof weiht Rheinbrohler und Sinziger zu DiakonenBerufung passiere meist nicht auf einen Schlag - Zug um Zug müsse sie wachsen und deutlich werden. So hat Bischof Dr. Stephan Ackermann den Weg von Peter Kurtscheid, Michael Stephan und Sebastian Zinken von der ersten Ahnung bis zur Weihe zu ständigen Diakonen am Pfingstsamstag (3. Juni) im Trierer Dom geschildert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2017

Fröhliches Wiedersehen der 75-Jährigen in Rheinbrohl

Fröhliches Wiedersehen der 75-Jährigen in RheinbrohlEin fröhliches Wiedersehen feierte der Schuljahrgang 1941/42 Rheinbrohl im Wonnemonat Mai. Eingeleitet wurde das Treffen mit einem Wortgottesdienst in der Gertrudenkapelle, in welcher den Lebenden und Verstorbenen gedacht wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.05.2017

Neues rund ums Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley

Neues rund ums Ehrenmal auf der Rheinbrohler LeyWie auch in den Vorjahren hat das Jahr wieder mit einigen Aktionen begonnen. So wurde die Jahreshauptversammlung mit Rückblick, Ausschau, Vorstandsneuwahlen und Ehrungen abgehalten, die Anlagen um das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley gesäubert, die Benefizgruppe der Rheinsteigläufer empfangen und rechtzeitig vor Ostern neuer Fahnenschmuck angebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2017

Verkehrserziehung in der Römer-Welt Rheinbrohl

Verkehrserziehung in der Römer-Welt RheinbrohlMit Informationen rund um das Thema „Verkehrserziehung in der Sekundarstufe I „ beschäftigten sich 16 Teilnehmer aus über 40 weiterführenden Schulen der Kreise Neuwied und Rhein-Lahn einen Tag lang im Tagungsraum der Römer-Welt Rheinbrohl. Einen Obmann, eine Obfrau für Verkehrserziehung gibt es an jeder Schule. Sie sind die Hauptansprechpartner für alles, was mit Verkehrserziehung, die fest in den Lehrplänen des Landes Rheinland-Pfalz, verankert ist, zu tun hat und fungieren als Multiplikatoren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2017

Generalversammlung der Kolpingsfamilie Rheinbrohl

Generalversammlung der Kolpingsfamilie Rheinbrohl Die Kolpingsfamilie Rheinbrohl lud alle Mitglieder zur Generalversammlung am Sonntag, 7. Mai um 9:30 Uhr ein.
Der Tag begann mit einer heiligen Messe in Hammerstein, die von Pater Magnus gehalten wurde. Nach einem gemeinsamen Frühstück konnte der 1. Vorsitzende Rainer Scharrenbach die Versammlung pünktlich eröffnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2017

Deutsche Limeskommission tagte in der Römer-Welt

Deutsche Limeskommission tagte in der Römer-Welt Zur Fachtagung war die Deutsche Limeskommission unter der Leitung von Prof. Sebastian Sommer am 26. April in der Römer-Welt Rheinbrohl zu Gast. Die Deutsche Limeskommission ist Ansprechpartner für alle Aktivitäten zum Schutz, der Erforschung und der touristischen Präsentation des Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2017

Römertage: „Kunst und Handwerk im antiken Rom“

Römertage: „Kunst und Handwerk im antiken Rom“Die Römertage am 13. Und 14. Mai stehen unter dem Motto „Kunst und Handwerk im antiken Rom“. Tauchen Sie tief ein in die Welt der Römer und erleben Sie Geschichte, die Spaß macht. Auch in diesem Jahr errichtet die Cohorte XXVI CR ihr Römerlager auf dem Exerzierplatz und begeistert Sie mit römischen Kämpfen und Militärleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.05.2017

„Rheinbrohl spielt Tennis!“ – Großer Andrang

„Rheinbrohl spielt Tennis!“ – Großer Andrang Bei kühlem aber sonnigen Wetter war der Aktionstags „Deutschland spielt Tennis“ auf der Anlage des TC Rheinbrohl ein großer Erfolg. Zahlreiche Tennisbegeisterte (und solche die es werden wollen) fanden sich auf der Anlage des TC Rheinbrohl ein. Dort konnte man sehen, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2017

Seniorenzentren St. Suitbertus und St. Elisabeth zertifiziert

Seniorenzentren St. Suitbertus und St. Elisabeth zertifiziert In einer offiziellen Übergabe erhielten die Senioreneinrichtungen St. Suitbertus in Rheinbrohl und St. Elisabeth in Bad Hönningen die offizielle Bestätigung. Sie haben sich das MRE-Siegel erarbeitet und sind nun Mitglied des "mre-netzwerkes regio rhein-ahr". Mit einem Blumenstrauß und einem Zertifikat, überreicht durch Achim Hallerbach, dem ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Neuwied und zuständigem Dezernent der Abteilung 8/11 (Gesundheitsamt), wurde die freiwillige Zertifizierung beurkundet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2017

Rheinbrohl spielt Tennis

Die Plätze sind eröffnet und der Start der Medensaison rückt näher. Zuvor lädt der TC Rheinbrohl alle Tennisinteressierte auf seine Anlage ein. Sie können selbst ausprobieren, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen und Mitmachen präsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.04.2017

Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes Leben

Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes LebenFür Michael Mahlert ist eine „gute, funktionierende Infrastruktur essentiell für ein gutes Leben vor Ort“. Daher ließ er es sich in den letzten Tagen nicht nehmen, sich persönlich über verschiedene Infrastrukturprojekte im Kreis Neuwied zu informieren. Der erste Termin dafür führte Mahlert nach Neuwied, wo er zusammen mit dem Beigeordneten der Stadt, Michael Mang, den Donnerstagstreff in den Räumen des Projekts „Soziale Stadt“ besuchte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2017

Bewegung und Mobilität in Altenpflegeeinrichtungen

Am Mittwoch, 19. April, richtet der Turnverband Mittelrhein in Kooperation mit dem Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Bad Hönningen die 1. Fachtagung: Geben und Nehmen, Forum Kreis Neuwied aus. Die Schirmherrschaft zur Veranstaltung hat Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz übernommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.04.2017

"Römertage": Kunst und Handwerk im antiken Rom

"Römertage": Kunst und Handwerk im antiken Rom
Die RömerTage 2017 in der RömerWelt am Caput Limitis stehen unter dem Motto „Kunst und Handwerk im antiken Rom“. Die Besucher können tief eintauchen in die Welt der Römer und Geschichte erleben die Spaß macht. Das Spektakel lockt am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Mai, nach Rheinbrohl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.03.2017

Das Tambour-Corps feierte 50. Jubiläum

Das Tambour-Corps feierte 50. Jubiläum Auf 50 bewegte Jahre blickten Gründungsmitglieder und die aktiven Mitglieder des Tambour-Corps Rheinbrohl im Rahmen einer Feier im „Römer“ in Rheinbrohl. Der Verein war über viele Jahre über die Orts- und Kreisgrenzen hinaus bekannt und wurde für viele Feste jeglicher Art verpflichtet. Eine Spezialität war die Aufführung des großen Zapfenstreiches.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.03.2017

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in Rheinbrohl

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in RheinbrohlRheinbrohl wird ein stückweit attraktiver. Die Ortsgemeinde bekommt ein weiteres kulinarisches Angebot direkt am Römerplatz. Ein Hauch von Italien etabliert sich in dem schon ohnehin einst von den Römern eroberten Ort Rheinbrohl. Salvatore und Ewelina Bentivegna heißen die neuen Gastgeber der Rheingemeinde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Fachtagung "Bewegung und Mobilität" für Altenpflegeeinrichtungen

Am Mittwoch, den 19. April, findet in Rheinbrohl die Fachtagung zum Thema "Bewegung und Mobilität" des Turnverbandes Mittelrhein in Kooperation mit dem Kreis Neuwied für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Altenpflegeeinrichtungen statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Großer Backhaustag in der Römerwelt Rheinbrohl

Großer Backhaustag in der Römerwelt RheinbrohlWelche Kräuter und Gewürze verwendeten die alten Römer für ihre Rezepturen? Wie wurde das alte Backhandwerk gemeistert und wie funktionieren die großen Kuppelbacköfen? Wie schmeckt Moretum und was versteht man unter Mulsum? Wie in jedem Jahr zu Beginn des Frühlings findet der große Backhaustag statt. In diesem Jahr, am 2. April, wird ein Schwerpunkt auf die römische Küche gelegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Hospiz Neuwied schloss Kooperation mit Rheinwaldheim

Hospiz Neuwied schloss Kooperation mit Rheinwaldheim"Die gute Zusammenarbeit mit dem Rheinwaldheim besteht schon seit rund zehn Jahren", freut sich Christoph Drolshagen. Mitte März haben der Leiter der Marienhaus Hospize, Hanspeter Knossalla, der Erste Vorsitzende des Neuwieder Hospiz, und Norbert Krumm, der Geschäftsführer des Rheinwaldheims, in Rheinbrohl eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und damit die bewährte Zusammenarbeit auf eine verlässliche Basis gestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Bewegung und Mobilität in Altenpflegeeinrichtungen

Bewegung und Mobilität in AltenpflegeeinrichtungenAm Mittwoch, 19. April, richtet der Turnverband Mittelrhein in Kooperation mit dem Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Bad Hönningen die erste Fachtagung: Geben und Nehmen, Forum Kreis Neuwied aus. Die Schirmherrschaft zur Veranstaltung hat Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz übernommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.03.2017

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Rheinbrohl

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule RheinbrohlJunge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der Astrid-Lindgren-Schule, Grund- und Ganztagsschule, für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. Für ein Jahr (ab dem 1. August bis 31. Juli 2018) arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrerinnen im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2017

Schönheitswahn und Eitelkeit im antiken Rom

Schönheitswahn und Eitelkeit im antiken RomDie neue Saison im Erlebnismuseum Römer-Welt beginnt am Sonntag, 12. März und lädt Sie ein zu dem Thema "Schönheitswahn und Eitelkeit im antiken Rom". Sie erwartet eine römische Modenschau, offene Führungen, das Herstellen von Salben und Ölen und ebenso wird ihnen die Frisur-Manufaktur Neifer aus Linz/Rhein römische Frisuren präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.02.2017

Training im Wiedtalbad Hausen zahlt sich aus

Training im Wiedtalbad Hausen zahlt sich aus Ende Januar machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian – Kolbe – Schule aus Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschul-Meisterschaften gegen sechs andere Schulen anzutreten. Das Team erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2017

Arbeiten für neuen Kindergarten haben begonnen

Arbeiten für neuen Kindergarten haben begonnenIn der Nachbarschaft der „CASA VIVIDA“ soll ein neuer viergruppiger Kindergarten in Rheinbrohl entstehen. Die Bauarbeiten haben begonnen. Geplant ist, dass der Kindergarten im Sommer 2018 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.02.2017

Beginn der Bauarbeiten am Gemeindezentrum Rheinbrohl

Beginn der Bauarbeiten am Gemeindezentrum RheinbrohlSeit dem 30. Januar tut sich was auf der Wiese zwischen der Katholischen Pfarrkirche St. Suitbertus und dem ehemaligen Pfarrhaus in Rheinbrohl. Ortsbürgermeister Oliver Labonde war erleichtert, dass er nicht mehr wie in den vergangenen Monaten Bürger, die nach dem Baubeginn für das neue Gemeindezentrum am Pfarrhaus fragten, stets vertrösten musste. Im Jahr 2016 waren zwar schon Vorbereitungen getroffen worden, doch dann ging es erst mal nicht mehr weiter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 02.02.2017

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian – Kolbe – Schule

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian – Kolbe – Schule Am Mittwoch, den 25. Januar, machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian – Kolbe – Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen 6 andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2017

Martins-Pilger zu Gast in Rheinbrohl

Martins-Pilger zu Gast in RheinbrohlSeit Herbst des vergangenen Jahres ist ein Organisationskreis auf Einladung von Volker Collinet, Pastoralreferent des Dekanats Rhein-Wied, mit der Planung eines Martins-Pilgerweges beschäftigt. Dieser soll von der Engerser Martinskirche zur Martinskirche in Linz/Rhein beziehungsweise auch in umgekehrter Richtung führen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Einbruch in eine Gartenhütte
Rheinbrohl. Der Eigentümer einer Gartenhütte im Mehlhellerweg in Rheinbrohl meldete sich am Samstag, 3. Februar bei der Polizei ...

Katholische Frauengemeinschaft überreicht 600 Euro an Hospizverein
Rheinbrohl. Einmal im Jahr lädt die katholische Frauengemeinschaft (KfD) Rheinbrohl zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee, ...

Einbruch bei Firma Rott in Rheinbrohl
Rheinbrohl. In der Nacht vom 30.12.2017 auf den 31.12.2017 kam es im Gewerbegebiet von Rheinbrohl zu einem Einbruch in die ...

Weihnachtlicher Malwettbewerb entschieden
Rheinbrohl. Im Rahmen des diesjährigen Rheinbrohler Weihnachtsmarktes gab es einen Malwettbewerb, an dem sich viele Kinder ...

Kappensitzung der Kolpingfamilie Rheinbrohl
Rheinbrohl. Am Samstag, 16. Dezember, startete im kleinen Römer-Saal der Kartenvorverkauf für die Kolpingsitzung 2018, welche ...

TC Rheinbrohl feierte Oktoberfest
Rheinbrohl. Im festlich geschmückten Clubhaus ließ der TC Rheinbrohl die Saison unter dem Motto “Oktoberfest” zünftig ausklingen. ...

Straßenverkehrsgefährdung durch Sperrmüll
Rheinbrohl. Am frühen Sonntagmorgen, 5. November gegen 4.50 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter die Fahrbahn, in Höhe ...

Versuchter Einbruch in Wohnhaus
Rheinbrohl. Am Mittwoch, dem 18. Oktober, musste eine Bewohnerin eines Anwesens der Hauptstraße in Rheinbrohl feststellen, ...

PKW wurde gestohlen - Zeugen gesucht
Rheinbrohl. In der Tatzeit vom Montag, 2. bis Freitag, 6. Oktober kam es in Rheinbrohl vor dem Autozentrum Menzenbach, zu ...

Körperverletzung in Rheinbrohl
Rheinbrohl. Ein Anwohner der Hauptstraße in Rheinbrohl störte sich am Abend des Dienstag, 3. Oktober gegen 18.30 Uhr daran, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung