Werbung

Gemeinden


Leutesdorf

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Bad Hönningen
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56599
Artikel aus Leutesdorf

Region | Artikel vom 01.08.2018

Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher Sachschaden

Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher SachschadenIn der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 1. August kam es in Leutesdorf zum Aufbruch eines Baucontainers in der August-Bungert-Allee, bei dem, neben den Aufbruchschäden, lediglich Sprühflaschen mit Farbmarkierungsspray entwendet wurden. Mit diesem Spray wurden große Schäden verursacht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.06.2018

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigtDer Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte im Beisein von Landrat Achim Hallerbach, dem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Reiner W. Schmitz und Ortsbürgermeister Volker Berg Erich Schneider aus Leutesdorf die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.06.2018

Natur im Weinberg – Terminänderung

Natur im Weinberg – Terminänderung Im Rahmen der Reihe „Der Natur auf der Spur“ bietet der Naturpark Rhein-Westerwald am 22. Juni eine kostenlose Exkursion für Winzer und Naturinteressierte in den Weinbergen bei Leutesdorf an. Die von Günter Hahn (Biotopbetreuer des Landkreises Neuwied) geführte naturkundliche Wanderung führt über den „Kehler Weg“ zum Rheinsteig über die „Edmundhütte“ und zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2018

Totes Reh bei Leutesdorf nicht von Wolf gerissen

Totes Reh bei Leutesdorf nicht von Wolf gerissenDas Reh, das am 7. Mai in der Nähe eines Kindergartens bei Leutesdorf tot aufgefunden worden war, wurde laut einer pathologischen Untersuchung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) mit großer Sicherheit nicht von einem Wolf gerissen. Das Senckenberg-Institut kann die DNA-Proben am Reh nicht mehr bestimmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.06.2018

Ein wenig Sekt führte zur Unfallflucht

Ein wenig Sekt führte zur UnfallfluchtAm frühen Montagabend meldeten sich zwei Zeugen bei der Neuwieder Polizei und teilten mit, dass vor ihnen in der Krautsgasse in Leutesdorf ein Fahrzeug in Schlangenlinien geführt werde. Die Fahrerin habe auch schon den Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt und sei mit einer Hauswand kollidiert aber einfach weitergefahren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.05.2018

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigtDer Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte zwei Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus. In Vertretung der Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreichte er die Ordensinsignien an Willi Kumm aus Fürfeld im Landkreis Bad Kreuznach und Erich Schneider aus Leutesdorf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2018

Kulinarisches Weinerlebnis in Leutesdorf am Rhein

Kulinarisches Weinerlebnis in Leutesdorf am Rhein Nach den überaus erfolgreichen Vorjahren präsentieren die Leutesdorfer „WeinSTEIGwinzer“ zum 20. Mal in ungewohnter Kulisse ihre Weine. Der 13. Mai ist kein gewöhnlicher Sonntag, sondern es ist Muttertag. Deshalb erwartet den Besucher auch auf angenehmer Wanderstrecke in den bekannten Leutesdorfer Steillagen hinter jeder Biegung eine Feinschmeckermischung aus kühlem Rebensaft und lukullischem Winzerschmaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2018

Totes Reh geht mit großer Sicherheit nicht auf Wolf zurück

Totes Reh geht mit großer Sicherheit nicht auf Wolf zurückDas Reh, das am 7. Mai bei Leutesdorf in der Nähe eines Kinderspielplatzes tot aufgefunden wurde, wurde mit großer Sicherheit nicht von einem Wolf gerissen. Dies teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) dem Land nach einer pathologischen Untersuchung mit. Dies hat das Umweltministerium in einer Pressemitteilung bestätigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2018

MdB Sandra Weeser: Wolf ins Jagdrecht aufnehmen!

MdB Sandra Weeser: Wolf ins Jagdrecht aufnehmen! Zu Wolfsverdacht in Leutesdorf schaltet sich die heimische FDP-Bundestagsabgeordnete für den Bundestagswahlkreis Neuwied-Altenkirchen, Sandra Weeser aus Betzdorf, ein. In einer aktuellen Pressemitteilung fordert sie die Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht: „Die FDP hat dazu einen Antrag im Deutschen Bundestag eingebracht. Wenn MdB Erwin Rüddel seine Bedenken um das Wolfsmanagement ernst meint, sollten er und seine Fraktion unserem Antrag zustimmen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 01.05.2018

Erwin Rüddel bekräftigt seine Warnungen vor dem Wolf

Erwin Rüddel bekräftigt seine Warnungen vor dem WolfAktuelle Meldungen über eine vermeintliche Wolf-Attacke in Baden-Württemberg, bei der zahlreiche Schafe gerissen wurden, weitere wegen ihrer Verletzungen getötet werden mussten und etliche andere auf ihrer Flucht womöglich ertrunken sind, haben den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel veranlasst, seine vor einigen Tagen wegen eines Vorfalls in der Nähe von Leutesdorf geäußerten Besorgnisse zu bekräftigen: „Der Wolf ist eine Gefahr für Mensch und Nutztier. Er gehört nicht in eine vom Menschen geschaffene Kulturlandschaft", stellte Rüddel in einer Pressemitteilung fest.

Weiterlesen » | Kommentare: 12
 
Region | Artikel vom 28.04.2018

Feuerwehren der VG Bad Hönningen tagten in Leutesdorf

Feuerwehren der VG Bad Hönningen tagten in LeutesdorfZu ihrem traditionellen Verbandsfeuerwehrtag trafen sich Feuerwehrleute, Verwaltung und Interessierte, am Freitag, 27. April, im Gerätehaus Leutesdorf. Reiner W. Schmitz, 1. Beigeordneter der VG Bad Hönningen und derzeit Chef der Verwaltung, konnte neben den Führungskräften der Feuerwehren auch Vertreter der kommunalen Politik begrüßen. Neben dem Landrat Achim Hallerbach war auch der neue erste Beigeordnete des Kreises Neuwied, Michael Mahlert, ehemaliger Bürgermeister der Verbandsgemeinde erschienen. Auch viele Ortsbürgermeister waren in das Gerätehaus Leutesdorf gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2018

Wolfsriss bei Leutesdorf war weibliches Tier

Wolfsriss bei Leutesdorf war weibliches TierDer Wolf, der im März dieses Jahres ein Tier bei Leutesdorf gerissen hat, ist eine bisher bundesweit noch unbekannte Fähe, also ein weibliches Tier. Das hat das Senckenberginstitut für Wildtiergenetik am 27. April nach der genetischen Individualisierung mitgeteilt. Damit ist klar, dass zwischen den Nutz- und Wildtierrissen aus dem Jahr 2016 und dem aktuellen Fall kein Zusammenhang besteht. Dies teilt das Umweltministerium in einer aktuellen Presseerklärung mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2018

Das Damwild in Leutesdorf wurde von einem Wolf gerissen

Das Damwild in Leutesdorf wurde von einem Wolf gerissenDie genetische Probe des Damwildrisses in Leutesdorf ist ausgewertet. Wie das Umweltministerium in der heutigen Pressemitteilung (23. April) bestätigt, handelt es sich bei dem Riss eindeutig um einen Wolf. Die Untersuchung des von einem Jagdpächter gefundenen toten Rehs steht noch aus. Es soll sich ebenfalls um einen Wolfsriss handeln. Landrat Hallerbach fordert, dass der Westerwald zum Präventionsgebiet erklärt wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Region | Artikel vom 11.04.2018

Auftritt des Linzer MGV im ausverkauften Saal Leyscher Hof

Auftritt des Linzer MGV im ausverkauften Saal Leyscher Hof Große Begeisterung und stürmischen Applaus erhielten die vielen Sänger des Linzer Männergesangvereins bei ihrem brillanten Auftritt im Rahmen der Weinprobe der Weinsteigwinzer in Leutesdorf. Die 300 Teilnehmer im vollständig ausverkauften Saal im Hotel Leyscher Hof freuten sich sehr über die stimmungsvollen Lieder passend zur Weinprobe und insbesondere über die Kölsche Tön zum Mitsingen und Mitklatschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.03.2018

Kindergarten besucht Feuerwehr Leutesdorf

Kindergarten besucht Feuerwehr LeutesdorfDie fünf- bis sechsjährigen im Kindergarten Leutesdorf hatten abgestimmt: Feuerwehr sollte das Thema der Projektwoche sein. Am Dienstag, den 13. März besuchte Oberbrandmeister René Adams die Kinder im Kindergarten. Gemeinsam lernten sie, wie man einen Notruf richtig absetzt und wie man eine Kerze oder ein Lagerfeuer löscht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2018

Puppenbühne zu Besuch im Leutesdorfer Kindergarten

Puppenbühne zu Besuch im Leutesdorfer KindergartenBereits zum sechsten Mal war im März wieder die Koblenzer Puppenbühne zu Gast im Katholischen Kindergarten St. Laurentius in Leutesdorf. Auch dieses Mal wurde mit dem Märchen „Rapunzel“ wieder ein Klassiker gespielt. Wie auch schon in den Jahren zuvor verzauberten die Puppenspieler die Kinder mit Ihrer Aufführung und sorgten damit für große Begeisterung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2018

Lebt ein Wolf im Kreis Neuwied?

Lebt ein Wolf im Kreis Neuwied?Diese Frage wird ganz aktuell wieder heiß diskutiert. Laut Pressemitteilung des Umweltministeriums von Anfang Februar, war die Aufnahme aus dem November letzten Jahres, die einen Wolf zeigen sollte, bestätigt worden. Das Foto wurde bei einer Drückjagd in der Nähe von Leutesdorf aufgenommen. Jetzt wurde in einem Damwildgehege ein Muttertier gerissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 13.02.2018

Musikverein Blau-Weiss Leutesdorf mit vielen Auftritten

Musikverein Blau-Weiss Leutesdorf mit vielen Auftritten Nach Weihnachten war für die Blau-Weissen nicht an Pause zu denken. Am 5. Januar stand für die Musiker der erste Termin im Kalender. An diesem Abend wurde sich im Karnevalsoutfit am Vereinsheim in Leutesdorf getroffen. Gemeinsam wurde auf die andere Rheinseite nach Andernach gefahren. Die Gesellschaft ehemaliger Repräsentanten im Andernacher Karneval (GERKA) veranstaltete den Polterabend für das neue Prinzenpaar 2018.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.01.2018

Der Chef ist weg

Der Chef ist wegMichael Mahlert, der bisherige Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen hat zum 1. Januar seine neue Stelle als erster Kreisbeigeordneter bei der Kreisverwaltung Neuwied angetreten. Nach fast 18 Jahren als Bürgermeister der VG war Mahlert einfach nur der Chef. Nun ist er weg, das war die Nachricht der ersten Tage im Rathaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.01.2018

Auf den Spuren von Sankt Martin

Auf den Spuren von Sankt MartinAm Samstagmorgen, 6. Januar, startet die Einweihung des dritten Streckenabschnittes zwischen Leutesdorf und Niederbieber. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Pfarrkirche Sankt Laurentius Leutesdorf. Station unterwegs wird die Feldkirche in Neuwied-Feldkirchen sein, wo es wie zu Beginn und am Ende Impulse und Informationen geben wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2017

Übung: Brand in Jugendherberge Leutesdorf

Übung: Brand in Jugendherberge Leutesdorf Es ist Mittwochabend gegen 19 Uhr. In der Jugendherberge Leutesdorf ist gerade das Abendessen beendet. Eine Schulklasse sowie weitere Gäste sitzen noch im Speisesaal andere Gäste befinden sich auf den Zimmern. Im zweiten Obergeschoss werden zwei Wäschekörbe in die geöffneten Brandschutztüren geschoben und angezündet. Der Rauch breitet sich im Flur aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2017

Beweidung der Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr

Beweidung der Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) informiert über ein geplantes Beweidungsprojekt. Die brachgefallenen Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr verbuschen zunehmend. Das hat einen Rückgang der heimischen Tier- und Pflanzenarten zur Folge. Mit einem Beweidungsprojekt möchte der LBM dem entgegenwirken und ein Ökokonto für Straßenbauprojekte anlegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.06.2017

Entstehung des Islam als Thema bei den WW-Literaturtagen

Entstehung des Islam als Thema bei den WW-LiteraturtagenEin Thema das Historisches mit Aktuellem verband, war die Entstehungsgeschichte des Islam, interpretiert von Prof. Dr. Lutz Berger von der Uni Kiel. Dazu hatten in Partnerschaft das Marienthaler Forum mit den Westerwälder Literaturtagen nach Leutesdorf am Rhein eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.06.2017

Fronleichnamsprozession in Leutesdorf - „Sind wir satt?“

Fronleichnamsprozession in Leutesdorf - „Sind wir satt?“ „Brot zum Leben – Brot zum Teilen“ hat das Motto an Fronleichnam in Leutesdorf gelautet und rund 300 Gläubige angesprochen. Der Tag begann mit einem Zeltgottesdienst auf der Rheinwiese mit Weihbischof Jörg Michael Peters und sieben Konzelebranten. Im Zuge der Umsetzung der Bistumssynode und aufgrund der Visitationsreise von Weihbischof Peters gab es in diesem Jahr einige Neuerungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.06.2017

Theaterworkshop für Erwachsene in Leutesdorf

Theaterworkshop für Erwachsene in LeutesdorfDer Landesverband für Amateurtheater bietet seinen Mitgliedsbühnen regelmäßig Fortbildungen an, die von erfahrenen Theaterleuten geleitet werden. Diese Workshops stehen auch allen Schauspielinteressierten offen. So findet am 2. und 3. September in der neuen Jugendherberge Leutesdorf ein Lehrgang zum Thema Rollenarbeit statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2017

Neuer Vorstand für Förderverein Glückspilz e.V.

Neuer Vorstand für Förderverein Glückspilz e.V.Der 2009 ins Leben gerufene Förderverein Glückspilz e.V. hat im Mai wieder zur alljährlichen Mitgliederversammlung in der katholischen Kindertagesstätte St. Laurentius in Leutesdorf geladen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde unter anderem auch der neue Vorstand des Vereins gewählt, der sich nun zu einer konstituierenden Sitzung zusammengefunden hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.06.2017

Trunkenheitsfahrten im Straßenverkehr

Trunkenheitsfahrten im Straßenverkehr Bei Polizeikontrollen fielen am Wochenende 3./4. Juni in Neuwied Verkehrsteilnehmer auf, die unter Alkoholeinfluss ihr Fahrzeug führten. In Leutesdorf verursachte eine junge Frau alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis einen Unfall in den Weinbergswegen. Dabei beschädigte sie die Schutzhütte der Naturfreunde.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.04.2017

20. Kulinarisches Weinerlebnis in Leutesdorf

20. Kulinarisches Weinerlebnis in Leutesdorf Nach den überaus erfolgreichen Vorjahren präsentieren die Leutesdorfer „WeinSTEIGwinzer“ zum 20. Mal in ungewohnter Kulisse ihre Weine. Der 14. Mai ist kein gewöhnlicher Sonntag, sondern es ist Muttertag. Deshalb erwartet den Besucher auch auf angenehmer Wanderstrecke in den bekannten Leutesdorfer Steillagen hinter jeder Biegung eine Feinschmeckermischung aus kühlem Rebensaft und lukullischem Winzerschmaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 07.04.2017

„Concordia Harmonists“ sangen in Leutesdorf

„Concordia Harmonists“ sangen in LeutesdorfDie „Concordia Harmonists“ aus Oberraden gingen auf Reisen und begeisterten mit ihren Kölschen Liedern die Gäste der Weinsteigwinzer aus Leutesdorf im Rahmen der schon traditionellen Weinprobe im Saal des Leyscher Hofes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.03.2017

Machbarkeitsstudie barrierefreier Ausbau Bahnhof Leutesdorf

Machbarkeitsstudie barrierefreier Ausbau Bahnhof LeutesdorfDie Machbarkeitsstudie zum barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Leutesdorf wurde jetzt beim Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) vorgestellt. Sie enthält Vorschläge einer baulichen Lösung für die barrierefreie Erschließung der Bahnsteige im Bahnhof. "Mit der Studie wird deutlich", so der zuständige Erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach, „welchen Investitionsstau die Bahn und das Land als Zuschussgeber nicht nur beim Bahnhof Leutesdorf, sondern auch bei den übrigen Haltepunkten im Landkreis Neuwied vor sich her tragen“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 20.02.2017

RKK-Verdienstmedaille für Uwe Reisdorf

RKK-Verdienstmedaille für Uwe Reisdorf„Alles außer Rand und Band“ ist zum Höhepunkt der 5. Jahreszeit auch im Weinort Leutesdorf angesagt. Dort sind es dann die Aktiven der Karnevalsgesellschaft „Mir hale Pohl“, die das Sagen haben und das närrische Zepter schwingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.12.2016

Was die Deutsche Bahn AG vorhat, ist absolut nicht hinnehmbar

Was die Deutsche Bahn AG vorhat, ist absolut nicht hinnehmbar„Das ist absolut nicht hinnehmbar“, äußert der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zu ihm vorliegenden Informationen, dass die Deutsche Bahn AG die Pilotanlage zur radgenauen Lärmmessung beim Schienenverkehr in Deutschland bei Leutesdorf abbauen will.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 11.11.2016

Martin Diedenhofen bedankt sich bei SPD Kreisvorstand

Martin Diedenhofen bedankt sich bei SPD KreisvorstandVergangenen Dienstag traf sich der SPD Kreisvorstand Neuwied unter anderem zur Vorbereitung der anstehenden Kreiskonferenz. Zu Gast war Martin Diedenhofen, der frisch gekürte SPD Bundestagskandidat für den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.11.2016

Positive Resonanz des Leutesdorfer Wochenmarktes

Positive Resonanz des Leutesdorfer Wochenmarktes Jeden Freitag im Monat findet seit vier Wochen der Wochenmarkt in Leutesdorf statt. Mit einem reichlichen Angebot von regional frischen Obst- und Gemüseprodukten, sowie Milchprodukten, Feinkost und Backwaren lockt der Markt viele Leutesdorfer auf den Dorfplatz in der Ölbergstraße.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.10.2016

Wochenmarkt in Leutesdorf eröffnet

Wochenmarkt in Leutesdorf eröffnet Leutesdorf hat ab sofort einen neuen Wochenmarkt, jeweils am Freitagvormittag für die Bewohner und Gäste des schönen Winzerdorfes. Wie in vielen anderen Orten, so ist es auch in dem Weinort Leutesdorf den Bürgerinnen und Bürgern seit langem kaum möglich, ihre Einkäufe vor Ort zu erledigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2016

Sommerfest der CDU-Senioren

Sommerfest der CDU-SeniorenDas Sommerfest der Senioren-Union im CDU-Kreisverband Neuwied fand auch in diesem Jahr wieder bei strahlendem Sonnenschein im Biergarten eines Hotels am Rheinufer im Weinort Leutesdorf statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2016

Leukämie: Lebensretter in Leutesdorf gesucht

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Am Dienstag, 30. August, will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2016

Leutesdorfer Weinpicknick: Tafeln am Strom im August

Leutesdorfer Weinpicknick: Tafeln am Strom im August
Die "Leutesdorfer WeinSTEIGwinzer" haben mit ihrer Wein- und Genussidee eine besondere Attraktion: Das Leutesdorfer Weinpicknick – Tafeln am Strom. Eine schattige Platanen-Allee direkt am Rhein dient als einzigartige Location. An einer mehrere hundert Meter langen Tafel laden die Weinsteigwinzer dazu ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2016

Die Ortsumgehung Leutesdorf könnte früher realisiert werden

Die Ortsumgehung Leutesdorf könnte früher realisiert werden„Obwohl sich die B 42-Ortsumgehung Leutesdorf im gerade vorgestellten Bundesverkehrswegeplan erst im weiteren Bedarf wiederfindet, besteht durchaus Anlass zur berechtigten Hoffnung, dass das dringend notwendige Projekt doch früher realisiert werden kann“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.03.2016

Mehr Sicherheit im Krankenhaus durch Hygiene und Infektionsschutz

Mehr Sicherheit im Krankenhaus durch Hygiene und InfektionsschutzDie DRK Kamillus Klinik wurde zum zweiten Mal mit dem Qualitätssiegel für Krankenhäuser „mre-netz regio rhein-ahr“ ausgezeichnet. Mit diesem Qualitätssiegel hat die DRK Kamillus Klinik zusammen mit dem DRK Krankenhaus Neuwied erneut den Nachweis für ein sehr gut funktionierendes Hygienemanagement erbracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.03.2016

Mehr Sicherheit durch Hygiene und Infektionsschutz

Mehr Sicherheit durch Hygiene und InfektionsschutzDas Marienhaus Klinikum Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach ist zum zweiten Mal mit dem Qualitätssiegel des mre-netz regio rhein-ahr ausgezeichnet worden. In dem Auditierungsverfahren hat das Marienhaus Klinikum erneut den Nachweis erbracht, dass es die Anforderungen des mre-Qualitätssiegels erfüllt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.02.2016

Monitoring für Güterzüge bereits heute technisch möglich

Monitoring für Güterzüge bereits heute technisch möglichAuf Einladung der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten Tabea Rösner besuchte der Europaabgeordnete und Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Europaparlament, Michael Cramer (Bündnis 90 / Die Grünen) zusammen mit der Grünen Direktkandidatin, Regine Wilke und weiteren Vertretern des Kreisverbandes die Lärmmessstation an der Bahnstrecke in Leutesdorf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2016

Beirat tagte in Jugendherberge in Leutesdorf

Beirat tagte in Jugendherberge in LeutesdorfDie jüngste Sitzung des Beirates zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung fand in der Jugendherberge in Leutesdorf statt. Dabei war die Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Barrierefreiheit von besonderem Interesse. Der Tourismus profitiert von barrierefreier Gestaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.01.2016

Ein kalter Januar - Anno 1893

Ein kalter Januar - Anno 1893 Nach einem kurzen Gastspiel des Winters im November ist der Dezember meistens recht mild. Erst gegen Ende des Monats und mit Beginn des neuen Jahres setzt der Winter in den letzten Jahren so richtig ein. Werner Schönhofen, pensionierter Lehrer und Wanderführer aus Leutesdorf, fand in alten Zeitungen ähnliche Wettererscheinungen auch an der Wende des Jahres 1892 auf 1893.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.12.2015

Polizei führt Haustürgespräche in Leutesdorf

Polizei führt Haustürgespräche in LeutesdorfSeit Jahren steigt im Winterhalbjahr die Gefahr, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. Deshalb führt die Polizei am Mittwoch, den 16. Dezember Haustürgespräche zur Verhütung von Wohnungseinbrüchen in Leutesdorf durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2015

Unfall: Riskante Überholmanöver enden glimpflich

Unfall: Riskante Überholmanöver enden glimpflichDank der guten Reaktion eines Führers eines Sattelschleppers mit Auflieger und eines PKW-Fahrers blieben bei einem Verkehrsunfall auf der B 42 am frühen Donnerstagmorgen die Unfallfolgen überschaubar. Die Polizeisucht einen Sattelschlepper, der den Unfall ausgelöst hat und weitergefahren ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.11.2015

Feuerwehr Leutesdorf übte Alarm mit der Wohnförderstätte

Feuerwehr Leutesdorf übte Alarm mit der WohnförderstätteIm Oktober fand in Zusammenarbeit mit der Wohnförderstätte und der Feuerwehr Leutesdorf eine Feuerwehralarmübung statt. Gegen 18:30 Uhr ging bei den Kameradinnen und Kameraden der Leutesdorfer Feuerwehr die Melder und es folgte die Durchsage „Feuer in der Wohnförderstätte mit Menschenrettung“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2015

Frau von Zug erfasst und getötet - Polizei sucht Augenzeugen

Frau von Zug erfasst und getötet - Polizei sucht Augenzeugen Am Mittwochnachmittag, den 28. Oktober, gegen 15:45 Uhr, befuhr ein Güterzug die Bahnstrecke, aus Richtung Köln kommend, in Richtung Neuwied. Bei der Durchfahrt des Bahnhofes in Leutesdorf, Gleis eins, hörte der Zugführer einen Schlag und leitete eine Vollbremsung ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.10.2015

Diebe unterwegs

Diebe unterwegsZeugen werden gesucht von der Polizei Neuwied zu einem Ladendiebstahl in Leutesdorf und versuchtem Handtaschenraub am neuen Busbahnhof in Neuwied. Der Handtaschenraub misslang, aber die geschädigte Frau erlitt Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.10.2015

Die Situation der B42 bedarf eines gemeinsamen Vorgehens

Die Situation der B42 bedarf eines gemeinsamen Vorgehens Die Höherstufung der B42 im Bundesverkehrswegeplan ist ein Ziel, das bei einer vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel einberufenen B 42-Konferenz in der Jugendherberge Kloster Leutesdorf thematisiert wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Natur im Weinberg – Terminänderung
Leutesdorf. Im Rahmen der Reihe „Der Natur auf der Spur“ bietet der Naturpark Rhein-Westerwald am 22. Juni eine kostenlose ...

Bastelangebot auf dem Nürfest
Leutesdorf. In Leutesdorf findet am 24.09.2017 wieder das traditionelle Nürfest statt, das von der katholischen Kindertagesstätte ...

Einbruch in die Brombeerschenke in Leutesdorf
Leutesdorf. In der Nacht zu Montag, 3. Juli kam es zu einem Einbruch in die Brombeerschenke in Leutesdorf durch Aufhebeln ...

Sachbeschädigung an Dönerladen
Leutesdorf. Am Sonntag, 14. Mai um 20 Uhr meldet sich der Inhaber eines Dönerladens in Leutesdorf bei der Polizei Neuwied ...

Müllabfuhr in Leutesdorf früher als gewohnt möglich
Leutesdorf. Wegen der derzeitigen Verkehrsbehinderungen an der Baustelle auf der B 42 in Leutesdorf erfolgt die Müllabfuhr ...

Wochenmarkt in Leutesdorf
Leutesdorf. Mit einem regelmäßigen Wochenmarkt möchten Volker Berg, Ortsbürgermeister von Leutesdorf und Kerstin Spitzley ...

Wanderung durch zwei stille Bachtäler
Leutesdorf. Die Mittwochswanderer sind am 18. Mai mit Werner Schönhofen in der näheren Heimat unterwegs. Gewandert wird vom ...

Rheinsteigwanderung mit Werner Schönhofen
Leutesdorf. Am 21. Mai setzen die Samstagswanderer mit Werner Caratiola ihre Rheinsteigwanderungen fort. Gewandert wird ...

Grillschale gestohlen
Leutesdorf. Bereits am vergangenen Wochenende (9./10. Januar) entwendeten bislang unbekannte Täter eine eiserne Grillschale ...

Alkohol, Drogen, keine Fahrerlaubnis und Unfall gebaut
Leutesdorf. Am Dienstagnachmittag missachtete ein 34-jähriger Rollerfahrer an der Kreuzung Rheinstraße/Kirchstraße die Vorfahrt ...



Unternehmen



Vereine

Werbung