Werbung

Gemeinden


Erpel

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Unkel
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 53579
Artikel aus Erpel

Region | Artikel vom 13.08.2018

Betrieb Personenfähre „Nixe" bleibt auch 2019 gesichert

Betrieb Personenfähre „Nixe" bleibt auch 2019 gesichertAuch im kommenden Jahr bleibt der Weiterbetrieb der Personenfähre „Nixe" gesichert. Die „Nixe" verkehrt somit auch weiterhin nach dem gewohnten Fahrplan zwischen Erpel und Remagen. Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer bedankte sich im Rahmen eines Termins vor Ort bei Landrat Achim Hallerbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.05.2018

SV Rengsdorf trifft im Entscheidungsspiel heute auf Erpel

SV Rengsdorf trifft im Entscheidungsspiel heute auf ErpelEnger Zeitplan für die 1. Mannschaft des SV Rengsdorf. Nachdem die Mannschaft von SV-Trainer Michael Sauer am letzten Sonntag durch einen 5:3 Auswärtssieg in Oberlahr im letzten regulären Saisonspiel ein Entscheidungsspiel gegen den punktgleichen FV Rot-Weiss Erpel 1919 e.V. erreicht hat, wurde den Vereinen gestern Abend mitgeteilt, dass das Spiel bereits am heutigen Dienstagabend (29. Mai) um 20 Uhr in Erpel stattfinden wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.04.2018

Kreis-SPD stellt sich für die Zukunft auf

Kreis-SPD stellt sich für die Zukunft auf Die Sozialdemokraten im Kreis Neuwied nehmen den Erneuerungsprozess der Partei ernst und wollen ihn getreu dem Motto „Von Unten nach Oben“ gestalten. Im Kreisverband sollen nun organisatorische Modernisierungen erfolgen, zudem wird die Diskussionskultur gestärkt und ausgebaut.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.04.2018

Die sozialen Folgen der Digitalisierung

Die sozialen Folgen der Digitalisierung Die SPD der Verbandsgemeinde Unkel lädt alle Bürger, alle Mitglieder und Interessierten ein zu einer Podiumsdiskussion am 18. April um 19 Uhr zum Thema ‚Die sozialen Folgen der Digitalisierung‘ ein. Veranstaltungsort ist der Bürgersaal in Erpel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.12.2017

Ortsmeisterschaften des TTC Erpel

Ortsmeisterschaften des TTC ErpelWie jedes Jahr wurde auch dieses Mal die Ortsmeisterschaften des TTC Erpel in vier verschiedenen Spielklassen ausgetragen. Zu Beginn starteten zehn Zweier-Mannschaften beim beliebten Familienturnier. Es gab hochklassige und spannende Spiele bei denen sich am Ende das Geschwisterpaar Christine Heumann und Tobias Schmitz durchsetzen konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 27.11.2017

Super-„minis“: Ortsentscheid beim TTC Grün-Weiß Erpel

Super-„minis“: Ortsentscheid beim TTC Grün-Weiß ErpelDie Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Ben Welte, Gabriel Steege und Fynn Schmitz. Die Drei setzten sich jeweils in ihrer Altersgruppe (11-/12-Jährige, 9-/10-Jährige sowie 8-Jährige und Jüngere) durch. Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle des TTC Grün-Weiß Erpel 18 Mädchen und Jungen am Start.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.11.2017

TTC Grün-Weiß Erpel sucht den neuen Timo Boll

TTC Grün-Weiß Erpel sucht den neuen Timo BollNicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Erpel, Unkel und Umgebung zumindest einen Tag lang die Größten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2017

Jessica Gottsauner ist neue Mittelrhein Weinkönigin

Jessica Gottsauner ist neue Mittelrhein WeinköniginAm Samstagabend, den 4. November, fand in Erpel die Wahl zur neuen Mittelrhein Weinkönigin statt. Vier Kandidatinnen stellten sich einer Jury und mussten ihr Fachwissen rund um den Wein unter Beweis stellen. Die Krone ging an die 20-jährige Jessica Gottsauner aus Bad Honnef.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2017

Falscher Polizeibeamter betrügt Frau aus Erpel

Falscher Polizeibeamter betrügt Frau aus Erpel Unter der Vorgabe, dass bei dem Kreditinstitut unbefugt Daten weitergegeben wurden und mit dem „gutgemeinten“ Rat, dass die Geschädigte daher sicherheitshalber eine größere Summe ihrer Ersparnisse von der Bank abholen soll, kontaktierte ein vermeintlicher Polizeibeamter die 57-jährige Geschädigte mehrfach und über mehrere Tage hinweg telefonisch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2017

Betrieb der Personenfähre „Nixe" in Erpel auch 2018 gesichert

Betrieb der Personenfähre „Nixe" in Erpel auch 2018 gesichertEin erfreuliches Verhandlungsergebnis haben Vertreter des Landkreises, der Kommunen und der Fährgesellschaft im Erpeler Rathaus erzielt. „Dank eines Zuschusses aus dem ÖPNV-Budget des Landkreises Neuwied kann der Betrieb der Personenfähre „Nixe“, die zwischen Erpel und Remagen verkehrt, auch im Jahr 2018 aufrecht erhalten werden“, verkündeten Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer und der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.09.2017

Bundestagskandidat Diedenhofen (SPD) für faire Rente und Investitionen in Bildung

Bundestagskandidat Diedenhofen (SPD) für faire Rente und Investitionen in Bildung„Deutschland geht es gut.“ Stimmt, findet der 22-jährige Bundestagskandidat Martin Diedenhofen - und setzt in unserer Kandidatenvorstellung ein dickes „Aber" dahinter. Insbesondere für die Menschen, die nicht von der wirtschaftlichen Entwicklung profitieren, will sich der Nachwuchspolitiker einsetzen. Wichtig sind ihm ein faires Rentensystem oder mehr Investitionen in Bildung. Was treibt den Studenten außerdem um? Und welche Schlagzeile würde Diedenhofen gerne mal lesen? Das und mehr verrät unsere Kandidatenvorstellung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 23.08.2017

Über 50 Spieler beim Internationalen Fußballturnier

Über 50 Spieler beim Internationalen FußballturnierBereits zum dritten Mal hatte der Jusos Kreisverband Neuwied zum Internationalen Fußballturnier für Geflüchtete und Einheimische geladen. Mit Unterstützung des Heimatvereins des SPD-Bundestagskandidaten und Juso-Kreisvorsitzenden Martin Diedenhofen, dem FV Rot-Weiß Erpel, traf das Turnier auch dieses Mal auf dem Erpeler Kunstrasenplatz den Nerv der Spieler und Zuschauer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.07.2017

Bürgerinitiative in Erpel lässt nicht locker

Am Donnerstag, dem 13. Juli übergab die Bürgerinitiative (BI) Erpel 74 Listen mit 310 Unterschriften an Cilly Adenauer mit dem Hinweis, dass die Unterschriftensammlung weiter andauert, und somit weitere Unterschriften innerhalb der Frist bis zum 20. Juli nachgereicht werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.07.2017

Jusos organisieren drittes internationales Fußballturnier

Jusos organisieren drittes internationales Fußballturnier Erfreulich ist das Engagement der Kreis-Jusos im Juso-Regionalverband Rheinland. So wurde das Neuwieder Mitglied Johanna Krumm am 24. Juni zur stellvertretenden Regionalverbandsvorsitzenden gewählt. Die Interessen des nördlichen Rheinland-Pfalz und ganz besonders des Kreises Neuwied auch auf höheren Ebenen zu vertreten, ist den Jusos ein besonderes Anliegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.06.2017

Zukunft Pflege: Diskussion mit Fachleuten in Erpel

Zukunft Pflege: Diskussion mit Fachleuten in ErpelIm gut besuchten Bürgersaal Erpel fand am vergangenen Donnerstag die dritte Veranstaltung der VG-SPD statt - dieses Mal zu dem Thema „Zukunft der Pflege“. Nachdem SPD-Ortsvereinsvorsitzender Jochen Wilsberg die Veranstaltung eröffnet hatte, begann Markus Winkelbach die Moderation der Diskussionsrunde mit einem Abriss des Lebenslaufs von Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.06.2017

Interessengemeinschaft WKB in Erpel gegründet

Der Gemeinderat Erpel hat im Beschlusswege das System der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge (WKB) eingeführt. Ab dem 1. Januar 2017 können nunmehr nach der beschlossenen Satzung vom 20. März 2017 Vorausleistungen auf die voraussichtliche jährliche Beitragshöhe an WKB erhoben werden. Dagegen haben Elvira Eberweiser und Monika Schlüter die Interessengemeinschaft WKB ins Leben gerufen, der unter anderen Cornelius Veithen, Wolfgang Horn, Erich Sieberz, Adam Udich und Gerhard Böttcher angehören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.04.2017

Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des Baumes

Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des BaumesEs ist schon eine schöne Tradition, dass die Kreisverwaltung zum jährlich stattfindenden Tag des Baumes am 25. April in einer Kommune im Landkreis einen Baum pflanzt. In diesem Jahr fand dies in Erpel statt. Am Kinderspielplatz in der Grabenstraße fanden zwei junge, aber schon recht großgewachsene Hainbuchen ihr neues zu Hause.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.03.2017

SPD Erpel: Gemeinsam mit der Feuerwehr für die Gemeinde

SPD Erpel: Gemeinsam mit der Feuerwehr für die GemeindeAm vergangenen Freitag, 24. März, hatte der SPD-Ortsverein Erpel zur Jahreshauptversammlung geladen. Nach einem Rückblick auf das erfolg- und ereignisreiche Jahr 2016, das unter anderem den erfolgreichen Landtagswahlkampf, die Teilnahme am Erpeler Osannamarkt und am Weinfest, die Ausrichtung des alljährlichen Sommerfestes und der SPD-Kreiskonferenz im Bürgersaal bot, freuten sich die Mitglieder ganz besonders über die Nominierung des Erpelers Martin Diedenhofen zum SPD-Bundestagskandidaten für den hiesigen Wahlkreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.02.2017

Erpeler Neujahrsgespräch von A wie Alter bis Z wie Zuwanderung

Erpeler Neujahrsgespräch von A wie Alter bis Z wie ZuwanderungDas 52. Erpeler Neujahrsgespräch der Christdemokraten aus Erpel stellte zentrale Fragen unserer Zeit in den Mittelpunkt. Vorsitzende Gisela Stahl freute sich über den großen Zuspruch und konnte neben Hauptredner Erwin Rüddel, MdB, auch die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth begrüßen, bevor sie zur Moderation an Landesvorstandsmitglied Jörg Röder übergab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.01.2017

SPD Erpel blickt gespannt auf 2017

SPD Erpel blickt gespannt auf 2017 Bei der ersten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Erpel ging es hauptsächlich um Terminfestlegungen und geplante Aktivitäten des OV. Es ist eine Säuberungsaktion in der Gemeinde geplant, sowie das jährliche Sommerfest ebenso wieder ein Stand am Osannamarkt und am Weinfest in Erpel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Schnelles Internet auch in der Ortsgemeinde Erpel

Die Telekom wird ihr Netz ausbauen und dafür mehrere Millionen Euro investieren. Im Vorwahlbereich 02644 sollen großflächig VDSL-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen und bis zu 40 MBit/s beim Heraufladen ausgebaut werden. Das hat die Telekom im Dezember 2016 in einem Gespräch mit Verbandsbürgermeister Karsten Fehr und der Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer von Erpel vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.11.2016

Super-„Minis“ gewinnen Ortsentscheid

Super-„Minis“ gewinnen Ortsentscheid Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-Mini-Meisterschaften heißen Fabian Wolf und Maxim Kolfenbach. Fabian setzte sich in der Altersklasse 2 und Maxim in der Altersklasse 3 durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.11.2016

Fredi Winter mit 91,6 Prozent als Vorsitzender bestätigt

Fredi Winter mit 91,6 Prozent als Vorsitzender bestätigtDer alte und neue Vorsitzende Fredi Winter eröffnete die Kreiskonferenz mit verschiedenen Grußworten und hieß die Delegierten und anwesenden Gäste herzlich willkommen, es folge eine Schweigeminute zum Gedenken der im Kreis Neuwied verstorbenen Genossinnen und Genossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.11.2016

Minimeisterschaften für Kinder bis 12 Jahre

Minimeisterschaften für Kinder bis 12 JahreDer TTC Grün-Weiß Erpel richtet am 19. November erstmals einen Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften im Tischtennis aus. Diese Veranstaltung des Deutschen Tischtennisbundes findet mittlerweile zum 34. Mal statt. Alleine diese Zahl verdeutlicht, welche Erfolge dieses Turnier bereits aufweisen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2016

Nach Winzerfest zwölf Autospiegel beschädigt

Nach Winzerfest zwölf Autospiegel beschädigtDie Polizei Linz musste am Sonntag, en 18. September in Erpel die Beschädigungen von zwölf Außenspiegeln an Fahrzeugen aufnehmen. Die Beamten gehen davon aus, dass der oder die Täter vom Winzerfest kamen. Es werden Zeugen gesucht oder Personen, die Hinweise auf die Taten geben können. Auch in Leubsdorf gab es Sachbeschädigungen am PKW.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 25.06.2016

Rezension: "Death Cache. Tödliche Koordinaten" von Danise Juno

Rezension: "Death Cache. Tödliche Koordinaten" von Danise JunoDie Sommerferien stehen vor der Tür. In den Urlaubskoffer gehört eine spannende Lektüre mit regionalem Bezug. Empfehlenswert ist ist der neue Geocaching-Thriller "Death Cache. Tödliche Koordinaten" von Danise Juno. Die Autorin wurde in Bonn geboren. In der ihr vertrauten Umgebung, an der berühmten Brücke von Remagen und der Erpeler Ley spielt der Thriller.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.04.2016

Fünf Strafanzeigen bei einer Kontrolle

Fünf Strafanzeigen bei einer KontrolleBei einer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 20. April durchgeführten Verkehrskontrolle staunten die eingesetzten Beamten nicht schlecht. Sie kamen aus dem Schreiben von Strafanzeigen gegen den kontrollierten Fahrer gar nicht mehr heraus.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 11.01.2016

Gesundheitsminister Gröhe zu Gast bei CDU in Erpel

Gesundheitsminister Gröhe zu Gast bei CDU in Erpel Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe machte eine Stippvisite beim Neujahrsgespräch des CDU Ortsverbandes Erpel und CDU Kreisverbandes Neuwied. Die Zeit des Gastes aus Berlin war knapp bemessen, insofern fasste sich die Erpeler CDU Vorsitzende Gisela Stahl bei der Begrüßung ganz kurz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2015

Mann von LKW angefahren - schwerstverletzt

Mann von LKW angefahren - schwerstverletztAm Samstag, den 19. September ereignete sich auf der B 42 bei Erpel ein Verkehrsunfall mit einem LKW. Eine Person wurde angefahren und schwerstverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Die Bundesstraße war lange gesperrt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.08.2015

Serie von Einbrüchen in Schuppen

Serie von Einbrüchen in SchuppenDie Polizei Linz musste diverse Einbruchsdiebstähle in Schuppen, Garage und Container, die sich in den vergangenen Tagen ereigneten aufnehmen. Es wurden eine ganze Reihe von Geräten und Maschinen entwendet. Wer hat was gesehen?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.08.2015

K 22 in Erpel muss kurzzeitig gesperrt werden

K 22 in Erpel muss kurzzeitig gesperrt werdenDie Brücken im Zuge von Straßen müssen in regelmäßigen Abständen auf Ihre Standsicherheit überprüft werden. Zu diesem Zweck werden alle Teile der Bauwerke in Augenschein genommen. Eine Umleitung für die Dauer der Sperrung wird nicht ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer müssen sich selbst den Weg suchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.07.2015

Wohnhausbrand in Erpel

Wohnhausbrand in ErpelAm Dienstag, 28. Juli, um 15:07 Uhr, meldete die Rettungsleitstelle in Montabaur, dass die Feuerwehr Erpel ausrücken muss, da in Erpel in der Kölner Straße ein Wohnhaus brenne. Die Küche einer Wohnung hatte Feuer gefangen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.07.2015

Ehepaar Noll ruft Stiftung ins Leben

Ehepaar Noll ruft Stiftung ins LebenDer Wunsch nach einem blühenden Erpel ist das Leitmotiv einer neuen Stiftung. Die „Floreat Erpilla“ – Margret und Gregor Noll Stiftung fördert Projekte in Kunst, Kultur, Heimat-, Brauchtums- und Denkmalpflege.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2015

Feuerwehreinsätze in VG Unkel in 2014 auf Rekordniveau

Feuerwehreinsätze in VG Unkel in 2014 auf RekordniveauBei dem Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Erpel legte Karsten Fehr die Einsatzstatistik für 2014 vor. Der Bürgermeister und Chef der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Unkel nahm außerdem Ehrungen und Beförderungen Erpeler Kameraden vor. Stefan Fleer erhielt eine Landesauszeichnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.11.2014

"Erpeler Brückenköpfe": Bund bewilligt Fördermittel

\"Erpeler Brückenköpfe\": Bund bewilligt FördermittelDer Bund wird sich an der Sanierung der ehemaligen Ludendorff-Brücke in Erpel mit 125.000 Euro beteiligen. Am Mittwoch hatte der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages den Vorschlägen von Kulturstaatsministerin Monika Grütters zur Förderung von Sanierungsmaßnahmen zugestimmt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2014

Motorradfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Motorradfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall schwerNeben dem Unfall in Erpel mit einem schwer verletzten Motorradfahrer hatte sich die Polizei Linz am Wochenende mit zwei Unfallfluchten zu befassen. Hier werden Zeugen und ein Geschädigter gesucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.06.2014

Antriebswelle an PKW manipuliert

Antriebswelle an PKW manipuliertUnbekannte Täter werden verdächtigt eine Kette an der Antriebswelle eines PKW befestigt zu haben. Dadurch kam es zum Bruch der Antriebswelle. Personenschaden entstand Gott sei Dank nicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.02.2014

Tosendes Narrenschiff entert Erpel

Tosendes Narrenschiff entert ErpelIhren ersten närrischen Höhepunkt in der fünften Jahreszeit feierten die Erpeler mit ihrer Prunksitzung am Samstag, den 1. Februar. Schmissige Gardetänze, gekonnte Büttenreden und eine große Überraschung sorgten für Bombenstimmung in der ausverkauften „Narhalla“, der Erpeler Mehrzweckhalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.10.2013

Karl-Josef Dung aus Erpel mit Ehrennadel ausgezeichnet

Karl-Josef Dung aus Erpel mit Ehrennadel ausgezeichnetDer Erpeler Schreinermeister war in seinem bisherigen Leben sehr vielfältig ehrenamtlich aktiv. Nicht nur die Politik und die Feuerwehr lagen ihm am Herzen, auch dem Brauchtum hat er sich verschrieben. Besonders ist sein Engagement für in Not geratene Erpeler Bürger hervorzuheben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.08.2013

2T - Gewaltige Bilder in der Brücke von Remagen

2T - Gewaltige Bilder in der Brücke von RemagenIn die schwarzen Brückentürme am südlichen Ortsrand von Erpel ist wieder einmal Leben eingekehrt. Seit dem 17. August und noch bis zum 21. September zeigt der Kunstverein antiFORM e.V. dort „Gewaltige Bilder“ – eine multimediale Kunstausstellung von 20 Künstlerinnen und Künstlern aus Alfter, Bad Honnef, Basel, Berlin, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Hokkaido, Koblenz, Köln, Osaka, Stockholm und Stuttgart.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2012

Kreis Neuwied hat jetzt seinen eigenen Ginkgobaum

Kreis Neuwied hat jetzt seinen eigenen GinkgobaumPflanzaktion zum Tag des Baumes in Erpel – Chinesisches Gewächs hat schon Saurier und Eiszeiten überstanden

Erpel. Der internationale Tag des Baumes am 25. April ist dem Landkreis Neuwied eine Aktion wert: Auf Initiative der unteren Naturschutzbehörde bei der Kreisverwaltung Neuwied pflanzte der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach gemeinsam mit der Erpeler Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer und Verbandsgemeindebürgermeister Carsten Fehr einen Ginkgobaum auf dem Gelände am Bürgersaal und Kindergarten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2012

"Als der Krieg zu uns kam"

\"Als der Krieg zu uns kam\"Neuerscheinung des Bad Hönninger Heimatforschers Jakob Weiler schildert den Kreis Neuwied im März 1945

Erpel. Im stillgelegten Eisenbahntunnel unter der Erpeler Ley stelle der Heimatforscher Jakob Weiler seine Dokumentation der letzten 27 Tage des 2. Weltkrieges im Kreis Neuwied vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.04.2012

Erpeler Ley beliebtes Ausflugsziel

Erpeler Ley beliebtes AusflugszielRestaurant „Bergesruh“ wieder geöffnet - Besucher kommen aus nah und fern

Erpel. Der Basaltfels Erpeler Ley gehört mit zu den bekanntesten Vulkanruinen im Mittelrheintal. Auf dem 131 Meter über dem Rhein liegenden Hochplateau befindet sich das bekannte Restaurant „Bergesruh“. Bereits im Jahre 1904 errichteten die Eheleute Agnes und Lorenz Brandenburg dort eine Holzhütte, um die Gäste des Winzervereines, die dort oben die Aussicht genossen, zu bewirten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2012

Betroffene Menschen fordern: Schluss mit Bahnlärm

Betroffene Menschen fordern: Schluss mit BahnlärmPro Rheintal und IG BOHR starten bundes- und europaweite Kampagne gegen Bahnlärm – Buchvorstellungen in Erpel und Neuwied

Region. 108 Seiten, die sich für eine moderne Bahn und gegen Bahnlärm aussprechen, umfasst das neue Kompendium „Bahnlärm macht krank“, das die Initiativen des Rheintals mit Unterstützung weiterer bundesweit angesiedelter Initiativen jetzt vorgestellt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Unkrautvernichtung mittels Gasbrenner hatte Folgen
Erpel. Am Samstagmorgen, 11. August musste die Feuerwehr zu einem, zunächst gemeldeten Wohnhausbrand, in Erpel ausrücken. ...

Mit Gummiboot Feuerwehreinsatz ausgelöst
Erpel. Eine vermeintliche Notlage auf dem Rhein bei Erpel hatte am Samstagabend, 28. Juli einen Einsatz der Feuerwehren Linz ...

HVV Windhagen besucht Theater im Tunnel
Erpel. Auf Initiative von Vereinsmitglied Helga Ulama besuchten ein gutes Dutzend Mitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B42 in Erpel
Erpel. Bereits am zurückliegenden Pfingstmontag, 21. Mai, kam es auf der B42, in der Ortslage Erpel, zu einem Verkehrsunfall ...

SPD Ortsverein Erpel spendet Hundetütenspender
Erpel. Stinkende Tretminen sind ein ständiges Ärgernis auf den Wegen und Wiesen des Rheinufers. Deshalb spendet der SPD-Ortsverein ...

SPD Erpel sammelt Anhänger voll Müll
Erpel. Pünktlich zu Rhein in Flammen traf sich die Erpeler SPD am Rheinufer. Mit viel Elan und Spaß tüteten die Helfer etlichen ...

Erneutes Hochwasser gefährdet Fährverkehr
Betreiber erwartet Einstellung der Personenfähre „Nixe“ ab Sonntag
Erpel. Erneut steigen die Pegel des Rheins. Die Rheinfähre ...

Personenfähre „Nixe“ wieder in Betrieb
Erpel. Gute Nachrichten für Nutzer der Personenfähre „Nixe“ zwischen Remagen und Erpel: Dank sinkender Pegel konnte der Fährbetrieb ...

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin
Erpel. Am Donnerstag, 9. November wurde gegen 16 Uhr eine 72-jährige Fußgängerin von einem PKW erfasst, als sie über einen ...

Einbruch in ein Einfamilienhaus
Erpel. Am Freitag, 3. November in der Zeit von 16.40 bis 22.10 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Einfamilienhauses ...



Unternehmen



Vereine

Werbung