Werbung

Nachricht vom 08.11.2018 - 20:08 Uhr    

Lok bei Gleisbauarbeiten in Linz entgleist

In der Nacht zum Donnerstag, den 8. November ist auf der Bahnstrecke bei Linz eine Lok entgleist. Die rechtsrheinische Bahnstrecke musste zwischen Bad Hönningen und Beuel gesperrt werden. Es gab ein Ersatzverkehr mit Bussen. Ebenfalls musste auch die B 42 gesperrt werden.

Fotos: Winkler-TV

Linz. Nach Informationen der Polizei sind in der Nacht um 1.45 Uhr zwei Loks in entgegengesetzter Richtung auf den beiden Gleisen unterwegs gewesen. Eine Lok hatte einen Schotterpflug, der offensichtlich zu weit in das Nachbargleis ragte. Dadurch kam es zur Berührung der beiden Loks und eine Lok sprang aus dem Gleis.

Ein großer Autokran wurde dann angefordert, der auf der B 42 positioniert werden musste. Hierdurch war es erforderlich die Bundesstraße komplett für längere Zeit zu sperren.

Am frühen Nachmittag teilte die Bahn per Tweet mit: „Streckensperrung zwischen #Bonn-#Beuel und #Bad #Hönningen ist aufgehoben. Züge können den betroffenen Abschnitt eingleisig befahren. Die Folge sind Verspätungen von 20 bis 40 Minuten. Teilausfälle sind möglich. Ersatzverkehr mit acht Bussen.“ Zur Schadenshöhe machte die Bahn keine Mitteilung.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Wer hat die Radarkontrolle mit Papier zugeklebt?

Puderbach. Das Gerät steht am Ortsausgang an dem Abzweig Höhenstraße. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer wurde ...

Leader Kooperationsprojekt „Naturführer-Ausbildung“ startet

Region. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt der vier Leader-Aktionsgruppen Raiffeisen-Region, ...

Weitere Artikel


Kleinste Affen der Welt im Zoo Neuwied zu sehen

Neuwied. Diese Primaten kommen, sowohl im Zoo als auch in freier Wildbahn, kaum je auf den Boden herunter, sondern leben ...

Erik Lehmann als Uwe Wallisch – Der Frauenversteher

Waldbreitbach. Der so seine Probleme hat, mit Frau Kleefeld vom Jobcenter, mit dem Afrikaner, der neuerdings den Kleingarten ...

„Gold am Bande“ für karnevalistisches Urgestein

Unkel. Beim Elferrat und Musikcorps brachte sich Egon Braun ganz besonders und erfolgreich ein. Anerkennende Verdienste erwarb ...

Bildungsdezernent Michael Mahlert besucht „FUNK"-Projekt

Kreis Neuwied. „FUNK ist daher eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, um in derzeit mehr als zehn Schulfächern ...

Lose Radmuttern festgestellt

Neuwied. Am 5. November stellte ein Mann im Neuwieder Ortsteil Block beim Winterreifenwechsel fest, dass am PKW seiner Frau ...

Werbung