Werbung

Nachricht vom 08.11.2018 - 19:17 Uhr    

Lose Radmuttern festgestellt

Zufällig stellte ein Mann fest, dass am Auto seiner Frau alle vier Radmuttern locker waren. Da der Wagen zu diesem Zeitpunkt in einem offen zugänglichen Hof in Neuwied-Block stand, bittet die Polizeidirektion Neuwied um sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Neuwied. Am 5. November stellte ein Mann im Neuwieder Ortsteil Block beim Winterreifenwechsel fest, dass am PKW seiner Frau alle Radmuttern aller vier Reifen nicht fest angezogen waren.

Der PKW war zu diesem Zeitpunkt in einem offen zugänglichen Hof abgestellt. Die Örtlichkeit liegt im Bereich zwischen der Ortseinfahrt Neuwied-City und der Abzweigung Mittelweg. Die Polizeiinspektion Neuwied ermittelt in diesem Fall. Bislang liegen zur Sache keine Hinweise vor. Die Polizeiinspektion Neuwied sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Angaben machen können. (PM Polizeidirektion Neuwied)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Wer hat die Radarkontrolle mit Papier zugeklebt?

Puderbach. Das Gerät steht am Ortsausgang an dem Abzweig Höhenstraße. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer wurde ...

Leader Kooperationsprojekt „Naturführer-Ausbildung“ startet

Region. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt der vier Leader-Aktionsgruppen Raiffeisen-Region, ...

Weitere Artikel


Bildungsdezernent Michael Mahlert besucht „FUNK"-Projekt

Kreis Neuwied. „FUNK ist daher eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, um in derzeit mehr als zehn Schulfächern ...

„Gold am Bande“ für karnevalistisches Urgestein

Unkel. Beim Elferrat und Musikcorps brachte sich Egon Braun ganz besonders und erfolgreich ein. Anerkennende Verdienste erwarb ...

Lok bei Gleisbauarbeiten in Linz entgleist

Linz. Nach Informationen der Polizei sind in der Nacht um 1.45 Uhr zwei Loks in entgegengesetzter Richtung auf den beiden ...

Dank Einsatz der Väter Spielmöglichkeiten erweitert

Neuwied. An zwei Wochenenden erweiterten sie mit dem Anlegen einer Bauecke die Spielmöglichkeiten auf dem Areal der Einrichtung. ...

Selbstbehauptung lernen: Kurs für Grundschulkinder

Bendorf. Referentin Birgit Schlemper geht nach einem sogenannten „Ampelsystem“ vor. Dabei steht zunächst die Prävention im ...

10. Döppekooche-Essen des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl

Bad Hönningen. Er wies darauf hin, dass diese Veranstaltung erstmals 2009 nach dem Zusammenschluss der Ortsverbände aus Bad ...

Werbung