Werbung

Nachricht vom 17.10.2018 - 19:31 Uhr    

Prüfung bei Metsä Tissue bestanden

Am 16. Oktober gratulierte der Werkleiter Markus Claaßen den „ehemaligen Azubis“ von Metsä Tissue im Rahmen einer kleinen Feierstunde zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung 2018. Neben den guten Wünschen für den weiteren Berufsweg überreichte Claaßen als Anerkennung für die erreichten Leistungen ein kleines Präsent der Geschäftsleitung.

Gratulation an die erfolgreichen Prüflinge. Foto: privat

Raubach. Nikolas Gut (Elektroniker für Betriebstechnik) sowie Jannik Mohr, Joshua Beyler und Jann-Niklas Heintz (Industriemechaniker Fachrichtung Instandhaltung) legten Ihre Prüfungen bereits im Frühjahr diesen Jahres ab. Jakob Knaus als Papiertechnologe und Emanuel Apelt als Maschinen- und Anlagenführer haben im Sommer ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Alle Kollegen wurden in die entsprechenden Abteilungen übernommen. Den Glückwünschen schlossen sich alle Anwesenden an. (PM)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Prüfung bei Metsä Tissue bestanden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Reisesaison - Welche Verkehrsmittel lagen in der Region vorn?

Das Auto liegt vorn

Die große Mehrheit der Reisenden entschied sich auch im Jahr 2018 dafür, die Urlaubsreise mit ...

Elektrobus rollt durch Neuwied

Neuwied. Eine Batterieladung reicht laut Hersteller für eine Strecke von mehr als 200 Kilometern – im Stadtverkehr zumeist ...

Monatelange Vorbereitung für Einsatz bei Schnee und Eis

Neuwied. Bis in den Januar herrschten milde Temperaturen, dann kam machtvoll der Winter mit Schnee und Eis. „Von November ...

Finanzen: Das ändert sich im Jahr 2019

Ein neuer Grundfreibetrag

Ein erster wichtiger Vorteil in den Augen jedes Arbeitnehmers ist der neue Freibetrag, ...

Jugendarbeit mit Spenden unterstützt

Bonefeld. Mit seiner Spende ersetzt Unternehmer Jörg Kemmler die Präsente an seine Kunden und Lieferanten und insgesamt stolze ...

EVM unterstützt heimische Karnevalsgruppen

Region. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

Weitere Artikel


„Fundus“ der Museumstraße: Leitungen, die in keinen Plänen sind

Neuwied. Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße ...

Weitere Jubiläums-Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Dienstag, 16. Oktober, 18.30 Uhr: Vortrag von Bernd Willscheid „Von Roentgen bis Thonet – Sitzmöbel aus drei Jahrhunderten“.

Donnerstag, ...

Minister Lewentz überbrachte Sonderpreis nach Oberraden

Oberraden. In der Begründung führt Innenminister Roger Lewentz an, dass das Thema „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ ...

An fünf Tagen vier Einsätze der Schnelleinsatzgruppen

Kreis Neuwied. An dieser Stelle soll der beispiellose Einsatz der Bevölkerung während des Einsatzes am Freitagmorgen hervorgehoben ...

Ein Meisterwerk früher Industriearchitektur

Bendorf. Als Meisterwerk früher Industriearchitektur geplant von Universalgenie Carl Ludwig Althans wird der 1830 vollendeten ...

Positive Zwischenbilanz der 16. Schul-Kino-Woche Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der 16. Jahrgang des filmpädagogischen Projektes zeigt vom 19. bis 23. November Filme zum Schwerpunktthema „Leben ...

Werbung