Werbung

Nachricht vom 13.09.2018 - 05:58 Uhr    

Vettelschoß - Verkehrsunfall mit PKW-Vollbrand

Am Mittwoch, den 12. September kam es auf der K19 in Vettelschoß zu einem Auffahrunfall zweier PKW. Hierbei geriet eines der Fahrzeuge binnen Sekunden in Vollbrand. Die freiwilligen Feuerwehren Vettelschoß und St. Katharinen löschten den Brand. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Ausgebrannter PKW des 18-jährigen Unfallverursachers. Foto: Polizei

Vettelschoß. Am Mittwoch, den 12. September kam es auf der K19 in Vettelschoß zu einem Auffahrunfall zweier PKW. Hierbei fuhr ein 18-Jähriger nahezu ungebremst mit seinem PKW der Marke Ford auf den Jaguar eines 62-jährigen auf.

Durch den Aufprall kam es binnen Sekunden zu einem Vollbrand des Fords. Der Fahrer konnte sich eigenständig und unverletzt aus dem Fahrzeug befreien, bevor er von Ersthelfern versorgt werden konnte und der PKW komplett ausbrannte.

Die freiwillige Feuerwehr Vettelschoß mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr St. Katharinen befand sich schnell mit 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Vollbrand zeitnah löschen.

Die K19 musste während der Unfallaufnahme / der Löscharbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

--
PM Polizei Linz am Rhein

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauernverbandschef ist sauer: "Schlag ins Gesichert der Bauern"

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau hat sich gemeinsam mit anderen Landesbauernverbänden dafür ausgesprochen, ...

Abschied von der Volkshochschule Neuwied

Neuwied. Natürlich durfte darunter nicht die Qualität des Fortbildungsangebotes leiden. Und das tat sie auch nicht, im Gegenteil ...

Gesetzlich unfallversichert bei der häuslichen Pflege

Region. Bei der Pflege zu Hause sind zum Beispiel Pflegende gesetzlich unfallversichert, wenn sie der hilfebedürftigen Person ...

Dierdorf heißt willkommen zum Herbstmarkt

Dierdorf. Auch mit dem Rahmenprogramm kann der Markt punkten: Ein buntes Bühnenprogramm sorgt für vielfältige Unterhaltung: ...

Kartoffelmarkt Steimel mit feierlichem Fassanstich eröffnet

Steimel. Mit der „Summer Closing Party“ als Auftakt begann der allseits bekannte Steimeler Kartoffelmarkt am Abend des 21. ...

Erstes Oberbieberer Kartoffelfest am Tag der Deutschen Einheit

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, 3. Oktober, lädt die CDU Oberbieber von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Bürger herzlich ein, den ...

Weitere Artikel


Neuwied - Zeugenhinweise nach Einbruch in "Schloss Bistro" gesucht

Neuwied-Engers. In der Nacht von Dienstag, 11. auf Mittwoch, 12. September, kam es zu einem Einbruch in das Restaurant "Schloss ...

16 künftige Genossenschaftsbänker bei der Westerwald Bank

Hachenburg/Region. Insgesamt 16 junge Frauen und Männer starteten im August ihre Ausbildungen bei der Westerwald Bank. Die ...

20 Jahre Garden of Delight: Jubiläumskonzert in Wissen

Wissen. Eine ordentliche Prise Polka, drei Becher Country, zwei Esslöffel Gothic, etwas Mittelalter, einen Eimer voll Metal ...

SGD Nord: Geruchsermittlungen im Gewerbegebiet Distelfeld

Neuwied. Mit Prüfungen im Rahmen zahlreicher unangekündigter Ortstermine wurden sowohl die im Fokus der Öffentlichkeit stehende ...

„Orient-Cocktail“ vom Förderverein Orientalischer Tanz

Eitorf. Am Samstag, 29. September, öffnen sich nun die Türen des Theaters um das Publikum in die zauberhafte Welt des Tanzes ...

AWO-Schützen zielten gut

Neuwied-Irlich. Manche der AWO-Schützen hatten zuvor noch nie eine Kleinkaliber-Waffe in der Hand gehabt. Aber Dank der fachkundigen ...

Werbung