Werbung

Nachricht vom 12.07.2018 - 11:55 Uhr    

Brückrachdorf rüstet sich für große Jubiläumsfeier

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Brückrachdorf, die idyllisch am Holzbach gelegene Gemeinde mit ihren knapp 800 Einwohnern, feiert einen Jubiläumsgeburtstag. 2019 wird der Ort 675 Jahre alt. Und das soll, wie man die Brückrachdorfer kennt, kräftig gefeiert werden. Mit Musik, Tanz, Spiel, Spaß, etwas Historie und vielen Attraktionen für Jung und Alt.

Brückrachdorf plant ein großes Fest. Foto: Wolfgang Tischler

Brückrachdorf. Die Auftaktveranstaltung der Vorbereitungsphase in der Sängerhalle mit über 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern hat stattgefunden. Ortsbeirat, Stadt, Dierdorf, die örtlichen Vereine und viele Einwohner unterstützen das Vorhaben und bringen sich aktiv in die Gestaltung mit ein. Jeder weitere Interessierte mit Ideen und Einsatzbereitschaft ist herzlich willkommen.

Bereits dreimal hat sich der gebildete Festausschuss getroffen und grob den Rahmen für die Veranstaltung definiert. Als Termin für das dreitägige Fest wurde der 16., 17. und 18. August 2019 festgelegt. Am Freitagabend soll die Jugend zu ihrem Recht kommen und mit angesagter Live-Musik einen tollen Abend geboten bekommen. Mitgestaltung bei der Planung ist natürlich erwünscht.

Mit Tanz und Musik und einem kleinen offiziellen Teil soll es dann am Samstagabend weitergehen. Auch hierfür gibt es schon erste Ideen. Man darf gespannt sein. Fest steht, es wird außergewöhnlich gut werden.

Spiele, Schau, Markt, Unterhaltung und exquisite Speisen wird es am Haupttag des Festwochenendes geben, dem Sonntag. Jeder, der sich an den Vorbereitungen beteiligen möchte, ist in den Arbeitsgruppen herzlich willkommen. Die Tage werden von verschiedenen Hauptverantwortlichen koordiniert, denen man sich anschließen kann.
Für den Freitag sind das: Annika Lied´l, Ralf Troß, Cynthia Klothen und Tobias Niedermühlbichler.
Samstag: Ottmar Noll, Gregor Holschbach und Thomas Kreten.
Sonntag: Christoph Troß, Michael Troß, Holger Kern, Frank Dietershagen, Sonja Ziegler und Elena Berlin.
Die Treffen der Arbeitsgruppen werden zeitnah bekannt gegeben oder können bei den Mitgliedern des Festausschusses erfragt werden.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Brückrachdorf rüstet sich für große Jubiläumsfeier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Neuwied. Mit Partnern in Deutschland und Kenia bietet die IHK Projektpraktika für Auszubildende in den Bereichen Handel, ...

Dirk Oswald ist Schulleiter der David-Roentgen-Schule

Neuwied. Seit April letzten Jahres ist er als neuer Schulleiter der berufsbildenden Schule im Herzen der Deichstadt aktiv. ...

Kochbus besucht Kindergartenpaten des NABU Rhein-Westerwald

Region. In Workshops zu verschiedenen Themen schult der NABU die Ehrenamtlichen für die gärtnerische und gartenpädagogische ...

Energiesparherbst Rhein-Sieg 2018: Schnell sein lohnt sich

Bad Honnef. Diesen Zweck verfolgt die Energieagentur Rhein-Sieg. „Ein Drittel aller CO2-Ausstöße im Rhein-Sieg-Kreis fallen ...

Kuratorenführung: Preußens schwarzer Glanz

Bendorf. Am Sonntag, 23. September, 16.30 Uhr gibt es bei einer öffentlichen Kuratorenführung mit Museumsleiterin Barbara ...

Feuerwehr Bendorf erhält Rauchdemohaus

Bendorf. In den Folgejahren wurden die Feuerwehren über die Sachversicherer in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrverband ...

Weitere Artikel


Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz!

Region. Endlich stehen die lang ersehnten Sommerferien vor der Tür! Zeit, sich zu verabreden, die Seele baumeln zu lassen ...

Schäfer überfährt eigenes Schaf

Linz. Die Tiere flüchteten anschließend in das Linzer Stadtgebiet. Nach einer umfangreichen Suche können die Tiere letztlich ...

Virtuose Teufelsgeiger auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, zeigten Artur Gorbenko und Michael Savichev bei sehr ...

Unfall mit zwei schwer verletzten Motorradfahrern

Asbach. Der erste Motorradfahrer befand sich bereits neben dem PKW, als er wohl erkannte, dass der PKW abbiegen wollte und ...

Beschädigungen an der Lore in Muscheid

Muscheid. Das sind keine „Dumme-Jungen-Streiche“ sondern bewusste Sachbeschädigung! Dadurch wird nicht nur Ärger verursacht, ...

Arbeitserfolg zum Anfassen

Neuwied. „Im Gegensatz zu Europaletten sind die verwendeten individuell angefertigt und werden üblicherweise nach dem Transport ...

Werbung