Werbung

Nachricht vom 11.07.2018 - 11:08 Uhr    

Senioren-Residenz St. Antonius Linz feiert 20. Geburtstag

Bei herrlichem Sommerwetter fanden rund 120 Bewohner, Mitarbeiter und Gäste um Elf Uhr ihren Weg in die historische Kapelle des Altbaus, wo Pastor Lothar Anhalt die Veranstaltung mit einer Andacht eröffnete. Anschließend hatten Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz und sein Team, anlässlich des Ehrentages, ein kurzes, aber attraktives Programm zusammengestellt.

Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz mit den Kabarettistinnen Sabine Putzler und Susanne Hermanns von Hermanns & Putzler aus Köln (von links nach rechts). Fotos: privat

Linz. In seiner Rede blickte, der seit 19 Jahren in der Senioren-Residenz Sankt Antonius beschäftigte Lefkowitz auf die anfangs teils holprigen aber dennoch insgesamt sehr erfolgreichen 20 Jahre zurück. Seit der Übernahme durch den derzeitigen Träger Incura im Jahr 1998, habe sich die damals nicht unumstrittene Pflegeeinrichtung über die Jahre hinweg stetig weiterentwickelt und sei mittlerweile in der Stadt zu einhundert Prozent akzeptiert und etabliert.

Der Einrichtungsleiter nutzte die Möglichkeit, um sich unter anderem bei Verbandsbürgermeister Hans-Günter Fischer, Stadtbürgermeister Dr. Hans Georg Faust, sowie den anwesenden Vertretern von Polizei, Feuerwehr und der Agentur für Arbeit persönlich für die herausragende Zusammenarbeit in den letzten Jahren zu bedanken. „Eine Vernetzung, wie wir sie hier in Linz zwischen Politik, Verwaltung sowie den Verbänden und Vereinen erfahren, ist beispielhaft für die gesamte Region“, so Lefkowitz.

Abschließend stellte der Einrichtungsleiter noch einmal das Motto, der Senioren-Residenz in den Vordergrund. Kompetenz, Lebensfreude und Menschlichkeit seien das, was das Sankt Antonius ausmache. „Wir haben qualifizierte Mitarbeiter. Fort- und Weiterbildung wird großgeschrieben. Aber viel wissen alleine reicht nicht, vernetztes und übergreifendes Denken und Handeln ist gefragt. Und natürlich auch das Engagement eines jeden Einzelnen in seiner Profession“, erklärte er in Bezug auf den ersten Punkt, der Kompetenz. Lebensfreude und Menschlichkeit verdeutlichte Sven Lefkowitz den Gästen anhand einer kurzen Diashow mit Bildern von Veranstaltungen aus den vergangenen 20 Jahren.

Im Anschluss an seine Rede ehrte er mit Margarita Schener und Ingo Eberweiser zwei Mitarbeiter, die bereits von Anfang an in der Senioren-Residenz Sankt Antonius tätig sind und wünschte allen Bewohnern, Mitarbeitern und Gästen eine weiterhin schöne Feier.

Verbandsbürgermeister Hans-Günter Fischer gratulierte Sven Lefkowitz und seinem Team zum erfolgreichen Meistern der ersten 20 Jahre: „Betrachtet man die Senioren-Residenz als Unternehmen, muss man sagen, dass die ersten Jahre immer die schwierigsten sind.“ So sei es heute keine Selbstverständlichkeit für einen Betrieb seinen zweiten runden Geburtstag zu feiern. Als wohl wichtigste Ressource für diesen Erfolg nannte Fischer vor allem die Mitarbeiter, bei denen auch er sich auf diesem Wege noch einmal für ihre hervorragende Arbeit bedankte.

Andreas Bochem, Geschäftsführer des Trägers Incura, sah das genauso: „Es ist wirklich beeindruckend, was das Team der Residenz tagtäglich leistet.“ Zudem betonte er noch einmal, dass man auch zukünftige Herausforderungen in der Unternehmensgruppe der Incura gemeinsam meistern werde.

Durch das Programm führte das „Kabarettduo Hermanns & Putzler“ aus Köln, das mit lockeren, munteren und teils frechen Sprüchen ein Lächeln auf das Gesicht aller Gäste zauberte. Musikalische Unterstützung erhielten sie dabei von dem Trio „Di Mechaje“ (hebräisch „Freude“), das die Veranstaltung mit anmutigen Klängen elegant abrundete.

Im Anschluss gab es für alle Gäste leckere Speisen vom Grill im Innenhof der Residenz, ehe am Nachmittag noch ein Tanztee mit Livemusik für die Bewohner stattfand. Anlässlich des Jubiläums möchte sich Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz zudem mit einem großen Grillfest und einer Tombola auch bei seinen Mitarbeitern für ihre großartige Arbeit in den vergangenen 20 Jahren bedanken.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Senioren-Residenz St. Antonius Linz feiert 20. Geburtstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Neuwied. Mit Partnern in Deutschland und Kenia bietet die IHK Projektpraktika für Auszubildende in den Bereichen Handel, ...

Dirk Oswald ist Schulleiter der David-Roentgen-Schule

Neuwied. Seit April letzten Jahres ist er als neuer Schulleiter der berufsbildenden Schule im Herzen der Deichstadt aktiv. ...

Kochbus besucht Kindergartenpaten des NABU Rhein-Westerwald

Region. In Workshops zu verschiedenen Themen schult der NABU die Ehrenamtlichen für die gärtnerische und gartenpädagogische ...

Energiesparherbst Rhein-Sieg 2018: Schnell sein lohnt sich

Bad Honnef. Diesen Zweck verfolgt die Energieagentur Rhein-Sieg. „Ein Drittel aller CO2-Ausstöße im Rhein-Sieg-Kreis fallen ...

Kuratorenführung: Preußens schwarzer Glanz

Bendorf. Am Sonntag, 23. September, 16.30 Uhr gibt es bei einer öffentlichen Kuratorenführung mit Museumsleiterin Barbara ...

Feuerwehr Bendorf erhält Rauchdemohaus

Bendorf. In den Folgejahren wurden die Feuerwehren über die Sachversicherer in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrverband ...

Weitere Artikel


Jetzt für Deutschen Kita-Preis bewerben

Kreis Neuwied. Fünf Kindertageseinrichtungen und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung werden im Mai 2019 geehrt. Die Auszeichnung ...

Drogen: Rollerfahrer verletzte sich bei Sturz schwer

Neustadt. Ein 21-jähriger Rollerfahrer und seine 24-jährige Sozia befuhren die K 33 von Asbach kommend in Fahrtrichtung Neustadt/Wied. ...

Feuerwehr Bendorf: Einsatzzentrale auf dem neuesten Stand

Bendorf. In der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) werden eingehende Meldungen und Informationen aufgenommen, ausgewertet und ...

Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?

Brüssel. Die Europäische Kommission hat eine so genannte öffentliche Konsultation zur EU-Sommerzeitregelung eingeleitet und ...

Loyko kommt nach Hachenburg

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, lassen Artur Gorbenko und Michael Savichev die Saiten ...

Vettelschoßer Knappen landen auf Platz fünf

Vettelschoß. Die Mannschaft der Vettelschoßer Knappen spielte mit neun Blau-Weißen gegen acht unterschiedliche Teams. Nach ...

Werbung