Werbung

Nachricht vom 10.07.2018 - 14:25 Uhr    

Loyko kommt nach Hachenburg

Gefühlvolle Gypsy-Musik vom weltweit berühmtesten und erfolgreichsten russischen Roma-Ensemble Drei „Teufelsgeiger“ verzaubern den Alten Markt in Hachenburg am kommenden Donnerstag, den 12. Juli um 19.15 Uhr mit folkloristischer Sentimentalität, atemberaubender Virtuosität und mitreißender Verve. Wir präsentieren Ihnen die Gruppe.

Loyko kommt nach Hachenburg. Foto: Tom_Kramer

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, lassen Artur Gorbenko und Michael Savichev die Saiten ihrer Geigen und Gitarren zu magischen Arrangements verschmelzen.

Berühmte Stars wie Gidon Kremer haben Loyko mehrfach auf die Bühne geladen. Für André Heller`s Zirkusshow „Magneten“ begeisterte das Trio in über 200 Auftritten. Lassen Sie sich in den Bann ziehen von rasanten Tanzrhythmen, wehklagender Trauer und taumelnder Euphorie.

Wir sehen uns am 12. Juli ab 19.15 Uhr auf dem Alten Markt in Hachenburg. Der Eintritt ist frei. Der Deutsche Wetterdienst verspricht leichte Bewölkung und 21 Grad am Abend.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Loyko kommt nach Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kabaretthäschen, Debil-Pest und Kleingärtner in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Lehmann guckt sich immer die Menschen im Zuschauerraum an, wie er bekannte. In der ersten Reihe machte er ...

Antarktis – die letzten großen Abenteuer dieser Erde

Montabaur. Die Mächtigkeit des Eispanzers in der Antarktis erreicht fast 5.000 Meter. Die tiefste jemals gemessene Temperatur ...

„Auf den Spuren einer Idee“: Genossenschaften in Deutschland

Berlin/Hachenburg. Während seiner Raiffeisen-Tour 2018 durch Deutschland traf Andrack auf unterschiedliche Traditionen, Menschen ...

Ulrike Puderbach und „TheARTrale“ brachten Mord im Eifelpark auf die Bühne

Dernbach. Die Krimiautorin freute sich viele bekannte Gesichter im Publikum zu entdecken. Mittlerweile hat sie einen Fan-Kreis, ...

Heinrich Heine in Texten und Liedern präsentiert

Dierdorf. Das bekannteste Werk Heines ist sicherlich das Loreley-Gedicht. Gesungen von Bariton Carlo Entringer in der Vertonung ...

Benefizkonzert „Gipsy Christmas“ mit Django Reinhardt

Dernbach. Musikfans verschiedenster Genres kommen an diesem Abend auf ihren Geschmack, wenn Django „die schönsten Weihnachtsmelodien ...

Weitere Artikel


Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?

Brüssel. Die Europäische Kommission hat eine so genannte öffentliche Konsultation zur EU-Sommerzeitregelung eingeleitet und ...

Senioren-Residenz St. Antonius Linz feiert 20. Geburtstag

Linz. In seiner Rede blickte, der seit 19 Jahren in der Senioren-Residenz Sankt Antonius beschäftigte Lefkowitz auf die anfangs ...

Jetzt für Deutschen Kita-Preis bewerben

Kreis Neuwied. Fünf Kindertageseinrichtungen und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung werden im Mai 2019 geehrt. Die Auszeichnung ...

Vettelschoßer Knappen landen auf Platz fünf

Vettelschoß. Die Mannschaft der Vettelschoßer Knappen spielte mit neun Blau-Weißen gegen acht unterschiedliche Teams. Nach ...

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden!

Kreis Neuwied. „Wir wollen den normalerweise rechtzeitig zahlenden Bürgern natürlich nur ungern eine Mahnung zukommen lassen. ...

Vorschulkinder der Kita Steimel schnupperten beim TC Steimel

Steimel. Unter der fachkundigen Anleitung von Jugendwartin Nadine Hachenberg übten die Kinder spielerisch die ersten Schläge ...

Werbung