Werbung

Nachricht vom 14.06.2018 - 18:09 Uhr    

PKW fährt unter LKW - Beifahrerin verletzt

Am 13. Juni gegen 14:30 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW gemeldet. Die Unfallstelle befand sich auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe der Anschlussstelle Dierdorf. Autobahn kurzfristig voll gesperrt.

Fotos: Polizei

Dierdorf. Der 48-jährige Fahrer des unfallverursachenden PKW war nach eigenen Angaben eingeschlafen und hatte kurz die Kontrolle über seinen PKW verloren. In der Folge war er dann unter einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden LKW gefahren. Der PKW wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Die 40-jährige Beifahrerin klagte nach dem Aufprall über Schmerzen im Bauchbereich. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn in Höhe der Ausfahrt Dierdorf war für kurze Zeit voll und für zweieinhalb Stunden der rechte Fahrstreifen gesperrt. Hierbei kam es zu kurzfristigen Stauungen. Die Aufräumarbeiten, insbesondere das Binden von auslaufenden Betriebsstoffen, wurde durch die Autobahnmeisterei Ammerich durchgeführt.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Erzähltheater und Entdeckertour - Sommerferienspaß für Kinder

Bendorf. Beim Erzähltheater am 30. Juni, 15 Uhr werden Kinder von fünf bis zehn Jahren in die zauberhafte Welt von Schmetterling ...

Gesamtsieg für die Bodelschwingh-Grundschule Bendorf

Bendorf. Den Gesamtsieg errangen letztlich die Mädchen und Jungen der Bodelschwingh-Grundschule Mülhofen, die damit auch ...

Tobias Gebauer und Saskia Corvinus sind JGV-Königspaar

Scheuren. Marius Schmitz gelang es mit dem 84. Schuss, den Drachen vom Kopf zu befreien. Bereits mit dem 91. Schuss von Nico ...

Anlieferungen bei Wertstoffhöfen - Kreis Neuwied informiert

Neuwied. Eine Anlieferung von haushaltsüblichen Mengen, bis zu zwei Kubikmetern an Grünabfällen, Papier, Pappe, Kartonagen, ...

Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Neustadt. Landrat Achim Hallerbach überbrachte die Glückwünsche als Schulträger auch im Namen seines Kollegen 1. Kreisbeigeordneten ...

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Asbach/Selters. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine ...

Weitere Artikel


VG-Rat: Neues Schwimmbad für Hausen

Rengsdorf/Hausen. Im Vorfeld war der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der neuen Verbandsgemeinde im Wiedtalbad unterwegs ...

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag

Neuwied. Allein im Kreis Neuwied finden im Kalenderjahr 2018 rund 120 Blutspendetermine des Deutschen Roten Kreuzes statt. ...

Postagentur in Heimbach-Weis ausgeraubt

Heimbach-Weis. Der Täter konnte unerkannt mit einem höheren Geldbetrag als Beute flüchten. Die Angestellte blieb, bis auf ...

Früher an später denken

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach hob in seiner Begrüßung die Bedeutung derartiger Informationsveranstaltungen hervor: „Wir ...

25 Jahre Dorfgemeinschaft Stockhausen gefeiert

Stockhausen. Den Anfang machte eine Abordnung der Musikfreunde Harmonie Windhagen, die es mit beschwingten Musikstücken, ...

Beetpaten sorgen für bunte Hingucker

Neuwied. Aktuell sind wieder die Fahnen der 24 Nationen aller Teilnehmer der Fußballweltmeisterschaft die Hingucker für Vorübergehende.

Wertschätzende ...

Werbung