Werbung

Nachricht vom 22.07.2018 - 15:44 Uhr    

Blühstreifen der Natur zur Liebe in Weroth angelegt

Rund einen Kilometer Blühstreifen wurden in der Gemarkung Steimel-Weroth neu angelegt. Dies war möglich, da sich die Gemeinde in der Flurbereinigung acht Meter breite Streifen entlang der Haupt-Feldwege gesichert hatte.

Foto: privat

Steimel. Die Jäger des Revieres Steimel II haben nun die Initiative ergriffen und mit Unterstützung durch die Gemeinde diese Streifen ackern und für die Aussaat vorbereiten lassen. Die verschiedenen Saatmischungen enthalten sowohl Futterpflanzen für Hase und Reh als auch Blütenpflanzen für Bienen und andere Insekten.

Die Jäger wollen mit dieser Aktion die Artenvielfalt von Fauna und Flora fördern und insbesondere dem bedrohlichen Schwund der Insekten entgegenwirken. „Außerdem wollen wir auch einfach etwas zur Schönheit der uns umgebenden Naturlandschaft beitragen“, meint Jagdpächter Michael Anhäuser.

Wenn in den nächsten Wochen genügend Regen fällt, werden sich auch die Spaziergänger rund um Weroth an der kommenden Blütenpracht erfreuen können.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Blühstreifen der Natur zur Liebe in Weroth angelegt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


"Spatzennest"-Erweiterung läuft auf Hochtouren

Windhagen. "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt mir besonders am Herzen", so Martin Buchholz. "Deswegen bin ich ...

Erneut Fahrten zur Kontrolle der Rettungswege

Bad Honnef. Fast alle Rettungswege in Bad Honnef waren dieses Mal frei. Schwierigkeiten gab es im Bereich des Marktes durch ...

Wohlfühlen am Baustellenzaun: Foto-Shooting in der Marktstraße

Neuwied. Schließlich wollen Stadt und AktionsForum mit dem Baustellenmarketing Verständnis fördern für Behinderungen durch ...

GenerationenKino, Probenbesuch und Information

Neuwied. Während der Herbstferien zeigt das GenerationenKino am Montag, 8. Oktober, 15 Uhr, den faszinierenden Dokumentarfilm ...

Tag der Ausbildung bei der evm-Gruppe

Koblenz. „Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Auszubildenden und neuen Kollegen“, so Marcelo Peerenboom, Pressesprecher ...

Tag der Ein- und Ausblicke beim Bundesparlament

Berlin / Kreis Neuwied. Den Tag der Ein- und Ausblicke eröffnet offiziell Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der erste ...

Weitere Artikel


Neues vom Mehrgenerationenhaus Neustadt

Neustadt (Wied). Vor, während und nach der Veranstaltung informierten die drei Einrichtungen über ihre Arbeit im Bereich ...

Über 50 Stationen in ganz Deutschland: Mensch Raiffeisen. Starke Idee!

Mainz/Westerwald. Seit der Eröffnung im Raiffeisenhaus Flammersfeld im Februar dieses Jahres war die als Wanderschau organisierte ...

Straßenbauarbeiten rund um Dierdorf

Dierdorf. Am 22. Mai werden an der B 413 zwischen der L 258 (Zufahrt zur Autobahn) und der Ortsdurchfahrt Dierdorf Schadstellen ...

Zwei Puderbacher auf der Halbmarathon- und Marathonstrecke

Puderbach/Dresden. Weit über 1.000 Teilnehmer nahmen den Marathonlauf über 42,195 Kilometer in Angriff, darunter auch Gerd ...

Walderlebnistage: Kinder lernen die Natur intensiv kennen

Neuwied. Dort werden die jungen Forscher auf einer Entdeckertour anhand verschiedenster Exkursionsmaterialien wie Kompass, ...

SPD-Kreisvorstand in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Von besonderer Aufmerksamkeit war für die Kreispolitiker das Thema Kinderbetreuung. Hier möchte Roland Thelen ...

Werbung