Werbung

Nachricht vom 14.05.2018 - 17:39 Uhr    

Instandsetzungsarbeiten an der B 413 Bendorf - Isenburg

Am Dienstag, den 22. Mai und am Mittwoch, den 23. Mai wer-den auf dem oben genannten Bereich nochmals Schadstellen am Fahrbahnbelag durch Feinfräsen beseitigt. Im Anschluss ab Donnerstag, den 24. Mai bis 30. Mai wird dann auf diesem Bereich ein sogenannter DSK- Belag (Dünne Schicht im Kalteinbau) verlegt.

Symbolfoto

Bendorf. Es handelt sich hierbei um wirtschaftliche Erhaltungsmaßnahmen an Straßen, um die planmäßige Lebensdauer zu erreichen. Mit vergleichsweise geringem Aufwand wird die Oberfläche der Straße durch eine neue Schicht versiegelt.

Damit werden Risse geschlossen, durch die ansonsten Wasser in den Straßenaufbau eindringen kann, die Griffigkeit verbessert und Spurrinnen beseitigt.

Der Verkehr wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle eingerichtet und abends wird der Verkehr frei gegeben.

Gerade zu Hauptverkehrszeiten kann es zu Stockungen und Stauungen im Verkehrsfluss kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die entstehenden Behinderungen gebeten. (PM)


Kommentare zu: Instandsetzungsarbeiten an der B 413 Bendorf - Isenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Vorstand des Neuwieder Hospizvereins wurde gewählt

Kreis Neuwied. An seine Stelle rückte Horst Roth, der bislang Beisitzer war. Neu in den Vorstand gewählt wurden Josef Auster ...

20.000 Besucher im Wiedtalbad

Hausen. Herr Herber wurde von Harald Baumann und Barbara Kurz mit Freikarten, Saunatuch einen einem Blumenstrauß überrascht. ...

B 8: Fahrbahnsanierung an der Kreuzung B8 / K58

Region. Dem Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz ist bewusst, dass es unter einer Vollsperrung zu Verkehrsbeeinträchtigungen ...

Raiffeisenbank Neustadt unterstützt SV Ellingen

Straßenhaus. Jutta Henn und Roland Pees waren anlässlich der Scheckübergabe in Straßenhaus anwesend und betonten, dass die ...

Vernissage zum Thema „Heimat“ in der StadtGalerie

Neuwied. Die „Macherinnen“ der Ausstellung, die Künstlerin und Kuratorin Gisela Götz und Petra Neuendorf vom Kulturbüro der ...

Jungs für sozialen Einsatz gesucht

Neuwied. Die Erfahrungen, die bislang nicht nur das KiJuB, sondern auch die Schulen und Kitas gemacht haben, an denen die ...

Weitere Artikel


Tunnelwartung an Umgehung Rengsdorf, B 256

Rengsdorf. Der Verkehr in Richtung Neuwied wird an diesem Tag durch die Ortslage von Rengsdorf umgeleitet. Hierzu wird ein ...

Krankenpflege-Schüler besuchen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Nach der Begrüßung durch die Pflegedirektorin Sabine Schmalebach besichtigten die elf Schüler/innen mit ...

Breitbandausbau wird planmäßig Ende 2018 abgeschlossen

Kreis Neuwied. „Der im Laufe des Jahres 2018 erreichte Ausbauzustand mit Bandbreiten zwischen 50 und 100 Mbit/s, wird nicht ...

Arbeiten Marktstraße Neuwied im Plan

Neuwied. In der Hermannstraße wird der Verkehr einspurig bis zur Marktstraße geführt. Von dort gilt bis Ende der Woche eine ...

ÖPNV war Thema bei SPD

Neuwied. „Natürlich muss erst das Ergebnis der Optimierung vorliegen“, so der SPD-Fraktionschef im Neuwieder Stadtrat Sven ...

Oberbürgermeister Einig zum Austausch in Familienbildungsstätte

Neuwied. „Dass wir wichtige Aufgaben an Einrichtungen wie die Familienbildungsstätte übertragen können, finde ich gut und ...

Werbung