Werbung

Nachricht vom 09.05.2018 - 14:19 Uhr    

Urbacher Freibad gerettet

Die Saison ist gesichert, Beckenaufsichten und Kioskbetreiber stehen zur Verfügung und die Reinigungsarbeiten beginnen nächste Woche. Die drohende Schließung konnte im letzten Moment abgewendet werden. Das Bad öffnet am 1. Juni

Demnächst haben die Badegäste wieder diesen Blick. Foto: pr

Urbach. Nachdem nun ein Betreiberehepaar für den Kiosk im Urbacher Freibad gefunden ist, sind die Vorbereitungen im vollen Gange. Dienstpläne für Beckenaufsichten werden erstellt, der Gemeindearbeiter beginnt kommende Woche mit der Beckenreinigung und die Ortsgemeinde sucht freiwillige Helfer, die am 19. und 26. Mai ab 8:30 Uhr ins Bad kommen, um dort dem Bad den letzten Schliff für die Saison 2018 geben. Alle Freunde des Urbacher Freibades können sich freuen, dass die Saison steht. Das Bad wird wie gewohnt bei sommerlichen Temperaturen von mindestens 20 Grad Außentemperatur und trockener Witterung geöffnet.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Urbacher Freibad gerettet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Erstes Oberbieberer Kartoffelfest am Tag der Deutschen Einheit

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, 3. Oktober, lädt die CDU Oberbieber von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Bürger herzlich ein, den ...

Neue Fahrpläne: Seniorenbeirat will Verbesserungen

Neuwied. „Ältere haben besondere Bedürfnisse“, betont Beiratsvorsitzender Robert Raab. „Und die wollen wir dem Unternehmen ...

Neu ausgestattet: Stadtinformation und Stadtbücherei im Rathaus

Bad Honnef. Trotz der Nähe kann getrennt gearbeitet werden, wobei der „kleine Dienstweg“ durch die Durchgänge immer offen ...

Weltkindertag: Kinder erobern den Marktplatz in Selters

Selters. Da war aber was gebacken: Etwa 300 Kinder bevölkerten den Marktplatz in Selters, um zusammen mit ihren Eltern, ihren ...

Spielplatz Ulmenweg: Ein Bild des Jammers

Neuwied. Anwohner suchten vor Ort das Gespräch um auf die Missstände, die schon länger dort herrschen, aufmerksam zu machen. ...

Dritter Westerwälder Tourismustag in Hachenburg

Hachenburg. Aktivthemen wie Wandern und Radfahren waren die meist gefragten Themen, aber auch Fragen nach Sehenswürdigkeiten ...

Weitere Artikel


THW Neuwied montiert Pumpen an Spundwände

Neuwied. Warum das? Die vorspringenden Teile der bisherigen Kaimauer müssen zunächst abgetragen werden, bevor Arbeiter diese ...

Wortkünstler im Wettstreit auf der Big-House-Bühne

Neuwied. Beim Poetry Slam stellen sich Poeten aus unterschiedlichen Städten dem Urteil des Publikums, das die Jury bildet. ...

Arbeitsagentur zur Pflege: Flächendeckender Fachkräfteengpass

Region. Die Pflegebranche boomt. Aktuell sind in der Kranken- und Altenpflege 1,6 Millionen Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig ...

„Legal-Highs" – Unterschätzte tödliche Gefahr

Neuwied. Gerade deswegen ist eine qualitativ hochwertige und fachliche ehrenamtliche Jugendarbeit besonders wichtig. Im Rahmen ...

Feuerwehren löschen größeren Flächenbrand in Oberdreis

Oberdreis. In der Nähe der Deponie Oberdreis waren am späten Dienstagnachmittag größere Rauchwolken zu sehen. Hier war auf ...

Motorradunfall auf Alteck und Unfall beim Abbiegen

Neuwied. Am Dienstagabend befuhr eine 35-jährige Kradfahrerin die Alteck (L 258) in Richtung Neuwied. Auf der für sie abschüssigen ...

Werbung